• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Liebe Community,
    am 21.04.2021 wird unsere Domain in ein neues Rechenzentrum umziehen.
    Daher wird das Forum zwischen 00:00 und 04:00 Uhr nicht unter broodwar.net erreichbar sein,
    stattdessen könnt ihr das Forum unter https://85.214.102.212/forum/ ansurfen. Beachtet dabei bitte, dass ihr euch dafür extra einloggen müsst.
    Sobald alles erledigt ist, sind wir ganz normal wieder erreichbar.

Würdet ihr euch gegen Covid zeitnah impfen lassen?

Würdet ihr euch zeitnah gegen Covid impfen lassen?

  • Ja

    Stimmen: 75 87,2%
  • Nein

    Stimmen: 1 1,2%
  • Erstmal nicht

    Stimmen: 9 10,5%
  • sonstiges

    Stimmen: 1 1,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    86
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
17.739
Reaktionen
187
Ort
Baden/Berlin
Wie geil der Threadtitel wirkt angesichts der tatsächlichen Impfgeschwindigkeit :rofl2:
Ja ich würde mich gerne zeitnah impfen lassen, leider ist zeitnah nicht möglich weil ich leider nicht alt bin.
Zeitnah im November bekomme ich dann meine Spritzen.
Fick dich Jens Spahn.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.552
Reaktionen
76
Ort
Hamburg
Ich hab heute meinen Impftermin geändert und bin morgen früh dran mit AstraZeneca. Berichte gerne :)
Meine Frau hat gestern Biontech bekommen und hat außer den bekannten Begleiterscheinungen nichts weiteres. Fun fact ist allerdings das Impfzentrum an den Messehallen hier. Der extra eingerichtete Parkplatz kostet für den 45 Minuten Termin flat 5€. :ugly:
 
Mitglied seit
25.09.2014
Beiträge
2.467
Reaktionen
56
Wer früher eine Impfung abgreifen will: In Berlin(?) wird gerade für Wahlhelfer damit geworben, dass die in Prioritätsgruppe 3 eingestuft werden. Vermutlich könnte man dann schon im Mai oder spätestens im Juni geimpft werden. ;)
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
War heute in Tegel - bis auf die Schlange vor dem Zentrum super organisiert und mega witzig. Die ganze Orga wird im Endeffekt von den Leuten aus den Clubs, Bars, Gastro und Co. gestemmt. Dementsprechend alles recht lässig. Wurde vor 3 Stunden geimpft, bis jetzt bin ich topfit :)
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.552
Reaktionen
76
Ort
Hamburg
War heute in Tegel - bis auf die Schlange vor dem Zentrum super organisiert und mega witzig. Die ganze Orga wird im Endeffekt von den Leuten aus den Clubs, Bars, Gastro und Co. gestemmt. Dementsprechend alles recht lässig. Wurde vor 3 Stunden geimpft, bis jetzt bin ich topfit :)
War schön dich als Teil des Forums gehabt zu haben. Farewell. :knuddel:
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Nochmal n kurzes Update: Impfung war letzten Samstag mittags - ich bin immer noch recht müde und abgeschlagen. Am Dienstag musste ich mit Schwindel aus der Arbeit nach Hause und bin am Mittwoch krank zuhause geblieben.
Neben Erschöpfung (keine Ahnung ob das auch durch die Schule kommt und die aktuelle Belastung) hab ich nur ab und zu noch bisschen Kopfweh. Mal beobachten und schonen weiter. Wenn ich Montag nicht wieder bei 100% bin werde ich mal den Doc fragen ob das sein kann oder grad was schief läuft :ugly:
 
Mitglied seit
15.08.2000
Beiträge
8.798
Reaktionen
33
Das klingt ja ziemlich beschissen.
Welchen Impfstoff hast du bekommen?
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
4.619
Reaktionen
472
Nochmal n kurzes Update: Impfung war letzten Samstag mittags - ich bin immer noch recht müde und abgeschlagen. Am Dienstag musste ich mit Schwindel aus der Arbeit nach Hause und bin am Mittwoch krank zuhause geblieben.
Neben Erschöpfung (keine Ahnung ob das auch durch die Schule kommt und die aktuelle Belastung) hab ich nur ab und zu noch bisschen Kopfweh. Mal beobachten und schonen weiter. Wenn ich Montag nicht wieder bei 100% bin werde ich mal den Doc fragen ob das sein kann oder grad was schief läuft :ugly:
Gerade noch rechtzeitig das echte Virus gefangen, bevor die Impfung wirkt?
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Gerade noch rechtzeitig das echte Virus gefangen, bevor die Impfung wirkt?

AZ habe ich bekommen. Aber ja, die Vermutung, dass ich mir noch schön Corona am Tag der Impfung/Montag in der Schule geholt habe stand auch schon im Raum :ugly: Wobei ich eigentlich dauerhaft FFP2 in der Schule trage und weder Husten/Schnupfen/Fieber oder dergleichen habe. Aber wer weiß :ugly: Sonst bin ich aber fit. Eben nur müde. Wobei ich das heute noch nicht so richtig beurteilen kann, da ich heute ziemlich in den Tag gammel :deliver:
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.991
Reaktionen
857
Pass auf dich auf, hörst du? Adminanweisung! :nervous:
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
2.578
Reaktionen
47
Nochmal n kurzes Update: Impfung war letzten Samstag mittags - ich bin immer noch recht müde und abgeschlagen. Am Dienstag musste ich mit Schwindel aus der Arbeit nach Hause und bin am Mittwoch krank zuhause geblieben.
Neben Erschöpfung (keine Ahnung ob das auch durch die Schule kommt und die aktuelle Belastung) hab ich nur ab und zu noch bisschen Kopfweh. Mal beobachten und schonen weiter. Wenn ich Montag nicht wieder bei 100% bin werde ich mal den Doc fragen ob das sein kann oder grad was schief läuft :ugly:

Lass mal zur Sicherheit deine Thrombozyten Checken. Sicher ist sicher.
Muss ja nicht direkt ne tiefe Hirnvenenthrombose bei rauskommen, bei der hättest du natürlich andere Symptome, aber irgendwas leichteres in die Richtung ist ja auch möglich.
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Lass mal zur Sicherheit deine Thrombozyten Checken. Sicher ist sicher.
Muss ja nicht direkt ne tiefe Hirnvenenthrombose bei rauskommen, bei der hättest du natürlich andere Symptome, aber irgendwas leichteres in die Richtung ist ja auch möglich.

Danke für den Tipp. Ich behalte das mal im Hinterkopf. Heute fühl ich mich eigentlich wieder sehr fit. Ich beobachte das mal noch heute und morgen - wenn ich morgen wieder nen Hänger habe werde ich so oder so mal zum Doc. Von unserer Schule sind quasi alle wieder komplett fit - um auch mal was positives zu erzählen :) Nur eine Kollegin hat noch heftige Kopfschmerzen und ist nach einer Woche noch komplett platt inkl. Paracetamol 1000 - das würde mir dann schon noch mehr zu Denken geben.

€: Ob ein Thromobyzten-Wert bei mir überhaupt aussagekräftig wäre ohne Vergleichsgröße davor ist denke ich aufgrund meiner Schuppenflechte eh schwierig zu beurteilen. Aber schaden tut es nicht sollte es nich bis morgen komplett weg sein der Schmarrn :)
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
2.578
Reaktionen
47
Vergleichgröße wäre natürlich nett aber thrombos unter 100 z.B., würde mir unabhängig einer Vergleichsgröße zu denken geben.
D-Dimere kann man auch mitmachen.
Wird schon nichts sein, aber wie gesagt better save then sorry :)
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Fühl mich heute wieder fitter, war trotzdem beim Doc. Alles gut soweit, einfach abwarten, das wird besser :deliver:
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Bis zu einem neuen Stand setze man in Berlin die Impfungen mit Astrazeneca bei Menschen unter 60 Jahren aus, so Kalayci. "Alle noch ausstehenden Termine werden abgesagt. Nun muss auch gemeinsam mit dem Bundesgesundheitsministerium abgeklärt werden, was dann aus den Zweitimpfungen wird", so die Gesundheitssenatorin.

Wollte es auch gerade posten. Mal sehen wie das nun mit der zweiten Impfung läuft. Termin ist erst im Juni, vielleicht darf ich dann ja wieder... Hätte ich Anfang Mai einfach Biontech gewählt, hätte ich den ganzen Hickhack nicht :deliver:
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.552
Reaktionen
76
Ort
Hamburg
Wie kommt man als IT Mitarbeiter in den Pool?
 
Mitglied seit
25.09.2014
Beiträge
2.467
Reaktionen
56
So langsam ist das schon ziemlich nahe am GAU. Die Amis feiern wahrscheinlich grad, dass sie AZ nicht brauchen.

Da das Risiko inzwischen bekannt war, frag ich mich schon, warum man nicht wenigstens jüngeren Frauen Biontech anbieten konnte.
Ich halte nichts davon, Impfskeptiker zu hofieren, aber hier hat das Ganze ja eine rationale Grundlage.
 
Mitglied seit
17.08.2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
206
Wieso genau wird der jetzt auch für Männer unter 60 ausgesetzt? So richtig verstehe ich das nicht.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.329
Reaktionen
31
Ich suche Argumente meine Eltern von AZ zu überzeugen. Meine Eltern sind ~75 und wollen natürlich lieber Moderna oder Biontech.
Jetzt gibt es allerdings die Impfmöglichkeit mit AZ für über 60 jährige in NRW und ich hätte lieber den Spatz (AZ) in der Hand als die Taube auf dem Dach, wenn es mit den anderen Impfstoffen doch länger dauert als gehofft. Es wird jetzt zwar mit den unter 80 jährigen gestartet, aber man geht die Jahre ja auch langsam runter. Thrombose könnte eine Rolle spielen, weil mein Vater da eine Vorerkrankung hatte.

Ich denke halt nur, lieber jetzt den Impfschutz mit AZ als weitere 3-4 Wochen das Risiko eingehen und warten, ohne sicher zu sein, dass es dann kommt.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.552
Reaktionen
76
Ort
Hamburg
Doofe Sache, aber sind deine Eltern nicht alt genug für diese Entscheidung?
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.329
Reaktionen
31
Ich habe nicht vor sie zu zwingen.
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.225
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Ich suche Argumente meine Eltern von AZ zu überzeugen. Meine Eltern sind ~75 und wollen natürlich lieber Moderna oder Biontech.
Jetzt gibt es allerdings die Impfmöglichkeit mit AZ für über 60 jährige in NRW und ich hätte lieber den Spatz (AZ) in der Hand als die Taube auf dem Dach, wenn es mit den anderen Impfstoffen doch länger dauert als gehofft. Es wird jetzt zwar mit den unter 80 jährigen gestartet, aber man geht die Jahre ja auch langsam runter. Thrombose könnte eine Rolle spielen, weil mein Vater da eine Vorerkrankung hatte.

Ich denke halt nur, lieber jetzt den Impfschutz mit AZ als weitere 3-4 Wochen das Risiko eingehen und warten, ohne sicher zu sein, dass es dann kommt.
Meine beiden Großeltern wurden mit AZ geimpft und hatten null Nebenwirkungen. Also wirklich NULL. Vielleicht hilft das :/
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.552
Reaktionen
76
Ort
Hamburg
Das ist klar, aber die Bedenken die sie haben, wirst Du auch mit Überzeugungsarbeit nicht so richtig abräumen.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
25.493
Reaktionen
159
Ich würd eher spekulativ drüber argumentieren, dass es auch mehr als 3-4 Wochen sein könnten. NRW hat ja noch einige geringe Impfquote bei 80+, oben drauf werden jetzt ja wahrscheinlich einige Dosen des guten Zeugs für Zweitimpfungen genutzt die schon einmal mit AZ geimpft wurde und <60 sind. Falls (wie gesagt spekulativ) man erst wert drauf legt mit 80+ "fertig" zu sein, kann es schon noch dauernd bis jemand mit 75 dran ist.

Offengesagt spricht da natürlich gegen, dass in Kürze (Montag?) ja die 79-jährigen Termine machen können. Ist natürlich die Frage wie detailiert deine Eltern da informiert sind.

Zu der 60+ Gruppe hab ich auch noch eine Anekdote, ein Bekannter hat jetzt nach zig Versuchen seine 2 AZ-Termine bekommen, Mitte April und Anfang Juli. Letzteres widerspricht ja eigentlich der bisherigen Strategie bzgl Zweitimpfung...die wurd doch noch nicht offiziell geändert, oder?

PS: Wenn dann der Jahrgang des älteren Elternteils dran ist, darf sich der Partner automatisch mitimpfen lassen unabhängig vom Alter.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.329
Reaktionen
31
Hatte mich auch gewundert, aber da sind die Termin wohl alle so, dass jetzt mehr Zeit zwischen Erst und Zweitimpfung liegen soll.
Eventuell wird die Zweitimpfung dann auch was anderes. Wer weiß.

Die Sorge, dass es mehr als 3-4 Wochen werden können hab ich auch.
 
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
2.376
Reaktionen
47
Was spricht jetzt eigentlich nochmal dagegen, die Zweitimpfung erstmal ganz weg zu lassen? UK macht es doch auch so. Hören die einfach nicht auf ihre Virologen oder sind die alle dumm da drüben?
 
Oben