• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Würdet ihr euch gegen Covid zeitnah impfen lassen?

Würdet ihr euch zeitnah gegen Covid impfen lassen?

  • Ja

    Stimmen: 88 86,3%
  • Nein

    Stimmen: 2 2,0%
  • Erstmal nicht

    Stimmen: 11 10,8%
  • sonstiges

    Stimmen: 1 1,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    102
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.544
Reaktionen
64
Die zweite Dosis haut schon bisschen mehr rein als die erste :deliver:

Hab so die Klassiker, angefangen noch am Nachmittag des Impftags mit Schmerzen im Arm, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, dann frösteln usw. Wie ne Erkältung eben.
Naja, wenigstens bin ich mir so sicher dass sie mir keine Salzlösung angedreht haben :elefant:
 
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
4.663
Reaktionen
237
Ach geht (bisher). Wie ein grippaler Infekt, abgeschlagen, leichtes Fieber, Nebenhöhlen kribbeln. Falls ich drauf gehe, sage ich euch vorher natürlich Bescheid :deliver:
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.333
Reaktionen
2
Mal ne frage an euch, wieso sollen ungeimpfte (eventuell, zumindest sprechen veranstalter/gastwirte darüber), eigentlich nicht in clubs usw rein? klar die machen von ihrem hausrecht gebrauch, aber kann es mir als geimpfter nicht egal sein, wenn die mit reinkommen? inwiefern gefährden die mich denn, der sich impfen lassen hat?
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.544
Reaktionen
64
@Utilitygott Gute Besserung!

@doMi-
-ungeimpfte haben eine viel höhere Wahrscheinlichkeit das Virus zu tragen bzw. ansteckend zu sein, und eine Impfung schützt nunmal nicht 100%, wie man ja gerade hier sieht, also sie gefährden ganz direkt auch die geimpften
-wenn sich die ungeimpften gegenseitig anstecken kann das auch den geimpften nicht egal sein, da natürlich auch die geimpften dann mehr Gelegenheiten haben sich zu infizieren (wie gesagt keine Impfung schützt 100%, auch die hier nicht), sie Kapazitäten des Gesundheitssystems kosten, und sie Brutstätten für Mutanten sind.
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
4.112
Reaktionen
142
Klar ist das so, aber es kommt dann doch auf die konkreten Zahlen an finde ich, 100% Schutz gibt es nie irgendwo. Menschen mit der Grippe dürfen ja auch in Clubs (die dann im Schnitt wahrscheinlich wirklich nicht mehr ungefährlicher ist als Corona für einen geimpften).

Und dieses Jahr würde ich persönlich Clubs etc. zur Sicherheit einfach noch komplett geschlossen lassen.
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
3.154
Reaktionen
175
Symptomatisch und Schnelltest positiv nach Biontech im Februar. Morgen mal um PCR kümmern.

Vierte Welle rollt :deliver:

wow krass, hätte nicht gedacht dass der Immunschutz so schnell auch bei jüngeren nach lässt, vor allem, nicht nur Test-positiv sondern direkt richtig mit Symptomen, das ist echt bitter..

wann hattest du deine Zweitimpfung, im März?
Nen AK Test hast du nicht zufällig nach dem zweiten shot gemacht? 😅

Nach dieser "Grafik" warst du einer von 1000 (aber mal sehen wie lange die Statistik so noch stimmt :8[:)


E7otfnqUYAMSKuG
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
4.663
Reaktionen
237
Zweitimpfe war im Februar. Hab natürlich keine Titerbestimmung machen lassen. Es hat aber auch meine ganze Familie erwischt (zumindest gehen wir davon aus), der Große war als erstes dran, dann der kleine, jetzt meine Frau, der mittlere und ich (letztere alle Schnelltest positiv). Meine Frau sollte theoretisch auf ihrem Post-Impfung AK hoch sein (Biontech, nur leichte Symptome bisher), daher bin ich auch so gespannt, wie das PCR Ergebnis wird oder ob wir eine defekte Charge erwischt haben.
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.333
Reaktionen
2
@Utilitygott Gute Besserung!

@doMi-
-ungeimpfte haben eine viel höhere Wahrscheinlichkeit das Virus zu tragen bzw. ansteckend zu sein, und eine Impfung schützt nunmal nicht 100%, wie man ja gerade hier sieht, also sie gefährden ganz direkt auch die geimpften
-wenn sich die ungeimpften gegenseitig anstecken kann das auch den geimpften nicht egal sein, da natürlich auch die geimpften dann mehr Gelegenheiten haben sich zu infizieren (wie gesagt keine Impfung schützt 100%, auch die hier nicht), sie Kapazitäten des Gesundheitssystems kosten, und sie Brutstätten für Mutanten sind.
aber, dass die ungeimpften ansteckender sind, scheint ja nicht (unbedingt) zu stimmen oder? siehe: https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/cdc-corona-geimpfte-101.html

falls es so ist, plädiere ich für keine (gesonderten/extra) einschränkungen mehr für ungeimpfte (sobald alle ein impfangebot hatten). indirekt leiden die geimpften doch auch unter den einschränkungen der ungeimpften.

wer sich nicht impfen lässt, wird dann halt krank und gilt dann irgendwann als genesener. so geht’s dann ja auch. deren entscheidung.
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
3.154
Reaktionen
175
Zweitimpfe war im Februar. Hab natürlich keine Titerbestimmung machen lassen. Es hat aber auch meine ganze Familie erwischt (zumindest gehen wir davon aus), der Große war als erstes dran, dann der kleine, jetzt meine Frau, der mittlere und ich (letztere alle Schnelltest positiv). Meine Frau sollte theoretisch auf ihrem Post-Impfung AK hoch sein (Biontech, nur leichte Symptome bisher), daher bin ich auch so gespannt, wie das PCR Ergebnis wird oder ob wir eine defekte Charge erwischt haben.

War deine Frau später mit der Impfung dran?

edit: ok, Verdacht auf defekte Charge* bedeutet wohl, ihr habt die Impfung gleichzeitig erhalten?

* (kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wobei wenn der Impfstoff unsachgemäß gelagert wurde.....)
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.333
Reaktionen
2
das ist halt erstmal eine mögliche Interpretation, aber noch kein klarer wissenschaftlicher Stand...steht ja auch in dem entsprechenden Absatz bzgl Kritik
klar. aber wenn’s so wäre, würd ich die ungeimpften machen lassen. ist doch deren risiko… und deren entscheidung.
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
3.154
Reaktionen
175
klar. aber wenn’s so wäre, würd ich die ungeimpften machen lassen. ist doch deren risiko… und deren entscheidung.

Grundsätzlich bin ich ja bei dir aber das wurde doch schon hundert mal durchgekaut.
Dann sind die Krankenhäuser wieder voll, das möchte wohl auch keiner wollen.
 

GeckoVOD

Moderator
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
709
Reaktionen
310
War deine Frau später mit der Impfung dran?

edit: ok, Verdacht auf defekte Charge* bedeutet wohl, ihr habt die Impfung gleichzeitig erhalten?

* (kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wobei wenn der Impfstoff unsachgemäß gelagert wurde.....)
Denke er meint die Schnelltests.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
26.209
Reaktionen
325
Mal so als Info nebenbei bzgl Impfzertifikat in der Apotheke, hatte grad beim Rezept einlösen mal gefragt. Am Samstag ging es wohl mal, heute irgendwie halt wieder nicht mehr. Die Apothekerin hatte wohl auch wo angerufen und da wurde ihr gesagt, dass sei bundesweit grade so.
 
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
4.663
Reaktionen
237
War deine Frau später mit der Impfung dran?

edit: ok, Verdacht auf defekte Charge* bedeutet wohl, ihr habt die Impfung gleichzeitig erhalten?

* (kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wobei wenn der Impfstoff unsachgemäß gelagert wurde.....)
Sie hatte die Impfung einige Monate später, mit "defekte charge" meinte ich, wie Gecko sagte, die Schnelltests. Naja, PCR Abstrich ist gelaufen morgen weiß ich mehr.
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.544
Reaktionen
64
aber, dass die ungeimpften ansteckender sind, scheint ja nicht (unbedingt) zu stimmen oder? siehe: https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/cdc-corona-geimpfte-101.html

Das bezieht sich explizit auf die Viruslast von Infizierten, aber die Wahrscheinlichkeit dass ein Geimpfter infiziert ist, ist ja von vornerein deutlich geringer, steht auch in dem Artikel. Und dementsprechend ist auch die Gefahr die von einem Geimpften ausgeht um diesen Faktor niedriger.
 
Mitglied seit
25.09.2014
Beiträge
2.888
Reaktionen
207
Das bezieht sich explizit auf die Viruslast von Infizierten, aber die Wahrscheinlichkeit dass ein Geimpfter infiziert ist, ist ja von vornerein deutlich geringer, steht auch in dem Artikel. Und dementsprechend ist auch die Gefahr die von einem Geimpften ausgeht um diesen Faktor niedriger.
Man sollte auch nicht vergessen, dass die PCR nur Virus-RNA misst, was nicht unbedingt auf die Infektiösität schließen lässt. Die könnte bei Geimpften trotzdem geringer sein.

Zu den Ungeimpften im Club: Mich persönlich würde das als Geimpften gar nicht stören.
Das Virus wird ohnehin nicht verschwinden, man wird also früher oder später eh immer wieder mit irgendeiner Version davon in Kontakt kommen. Für einen persönlich ist es vielleicht sogar besser, wenn das passiert, wenn man noch frisch geimpft ist.

Der Grund, weshalb Ungeschützte (weder geimpft noch genesen) nicht in Clubs sollten, ist ganz einfach Pandemiekontrolle: Wenn 200 Leute feiern und 100 davon Ungeschützt sind, dann kann ein Superspreader, der durchs Raster schlüpft, alle 100 anstecken und die können alle das Virus effektiv verbreiten. Sind diese 100 dagegen geschützt, können sich viel weniger davon anstecken und die, die sich anstecken, werden das Virus deutlich weniger effektiv verbreiten.
Daher versteht sich imo von selbst, dass man das verbieten sollte, solange sie Pandemie ein systemisches Risiko ist.
 
Mitglied seit
21.01.2011
Beiträge
525
Reaktionen
2
Vor zwei-drei Wochen Johnson bekommen. Am selben Tag extrem heftigen Schüttelfrost + Fieber gehabt, seitdem geht's mir jedoch gut. Also [x]Ja würde mich Impfen lassen, und auch immer wieder. Sah vor einigen Monaten noch anders aus
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.544
Reaktionen
64
PCR positiv. Zwei Wochen Quarantäne mit den Zwergen... das wird ein Spaß :deadkaffn:

Ich nehme an deine Kinder sind nicht geimpft oder?
Ist schon krass dass es bei euch beiden durch die Impfung durchgebrochen ist, aber wahrscheinlich unheimlich hohe Viruslast im Haus wenn erstmal infizierte da wohnen.

Alles Gute jedenfalls, wird schon werden. Kinder sind ja nicht so empfindlich, und die Impfung sollte das schlimmste schon verhindern.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.493
Reaktionen
370
Ort
Hamburg
PCR positiv. Zwei Wochen Quarantäne mit den Zwergen... das wird ein Spaß :deadkaffn:
Ihr habt keinen garten o.ä. oder?
Mit drei kleinen Kindern daheim in einer Mietswohnung wäre insta gib.
Übersteht die Zeit irgendwie und bleibt euch "erhalten". :ugly:
 
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
4.663
Reaktionen
237
Danke Jungs... Kids sind noch zu jung für die Impfung. Immerhin einer ist aber ausgelagert und darf seine Quarantäne bei meiner Familie verbringen, solange asymptomatisch. Garten ist vorhanden, sonst wär die Kacke am dampfen :ugly:
 
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
6.746
Reaktionen
146
Oha, dann Mal gute Nerven und keine Verschlimmbesserungen!
 
Mitglied seit
26.12.2004
Beiträge
1.832
Reaktionen
18
Hatte am Freitag meine zweite Impfung, biontech. Bis Montag Schwindel und schwache Knie, gestern ging es besser aber heute Schwindel und Übelkeit.
 
Mitglied seit
11.09.2002
Beiträge
4.460
Reaktionen
86
Ich rieche nichts mehr. Honigglas geöffnet, Zinken rein gehalten: nichts. Kaffeekanne geöffnet, nichts. Uhu-Flasche (:ugly:) nichts.
Ich hoffe, dass das wieder weg geht :rage:

Ich drücke die Daumen, dass es schnell wieder besser wird. Habe aus Interesse mal geschaut wie da die Zahlen sind - bei den meisten kommt der Geruchssinn irgendwann wieder:
Der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns aufgrund einer Corona-Infektion kann nach Angaben eines Experten monatelang anhalten. Bei 80 bis 95 Prozent der betroffenen Corona-Infizierten sei der Riech- und Geschmackssinn innerhalb von ein oder zwei Monaten wieder normal oder fast wieder normal, sagte der Mediziner Thomas Hummel der Deutschen Presse-Agentur in Bonn. Bei 5 bis 20 Prozent aber dauere es länger.

«Das geht dann über Monate oder Jahre», sagte Hummel, der Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Riechen und Schmecken am Universitätsklinikum Dresden ist. «Bei manchen aus dieser Gruppe kommt er auch gar nicht wieder.»

Hier Random Google Link (und dann die Rentnerbravo)
 
Oben