Elden Ring

Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Ich hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass das Waffenlevel fast schon am wichtigsten sein soll, um Progress zu machen. Aber diese Steine finden sich bei mir doch recht selten, tut dann der Wechsel einer Waffe nicht mega weh? Oder soll man sich die aufsparen? Hatte +3 auf dem Breitschwert und bin jetzt auf den Morgenstern umgestiegen und den auf +4 gebracht, aber was ist wenn ich jetzt ne bessere Waffe finde, sind dann die ganzen Steine verschwendet, oder kann man die irgendwie re usen, oder gibts irgendwo nen Farmspot, den ich noch nicht kenne :ugly:
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
18.174
Reaktionen
2.823
Man findet in diversen Dungeons und Minen "Bell-Bearings", welche man beim Zwillingsdamenshop im Roundtable Hold abgeben kann um die Steine dann dort kaufen zu dürfen.
 
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
15.179
Reaktionen
2.347
Ort
Berlin
wirklich begrenzt ist nur der letzte stein, aber selbst damit kannst du ein paar waffen maxen.
gerade in deinem bereich kannst du munter rumprobieren.

gibt in den meisten gebieten eine oder mehrere minen, die sind glaube sogar auf der karte immer erkennbar am höhleneingang, auch wenn man noch nicht da war.
da durchmarschieren und du hast massig von den niedrigeren mats.
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Alright, merci. Hab schon den einen Händler gefunden, der die Dinger auch verkauft, aber eben nur 3.

Gibt es eigentlich irgend einen Weg sich den Schaden von Spells anzeigen zu lassen? Oder woher weiß man, ob jetzt Blackflame oder Feuerball oder whatever besser ist/mehr DMG macht?
 
Mitglied seit
24.08.2000
Beiträge
1.500
Reaktionen
160
Wie gesagt kann man items finden mit denen man die Dinger unendlich oft kaufen kann. Bell bearings heißen die, zur Not hilft ein Blick ins Wiki. Wenn du viel rumprobieren willst ist "langsames" upgraden aber generell sinnvoll, zumindest bis du die entsprechenden upgrade materialien unendlich oft kaufen kannst.

Spells musst du leider ausprobieren/dich online informieren. Alles andere wäre wohl zu nutzerfreundlich für fromsoft :deliver:
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
18.174
Reaktionen
2.823
Alles andere wäre wohl zu nutzerfreundlich für fromsoft
Eine 40 Bildschirme lange Liste mit allen Gegnern, deren Resistenzen und welche Art von Magie an jeweils welchen Gegnern wieviel Schaden macht wäre nutzerfreundlich?
Die Grundinformation, dass ein Fireball bspw. 40 base damage hat, ein Glintstone Pebble aber 60, bringt einem ja reichlich wenig wenn der Fireball trotzdem an der Hälfte der Gegner mehr Schaden macht.
 
Mitglied seit
24.08.2000
Beiträge
1.500
Reaktionen
160
Eine 40 Bildschirme lange Liste mit allen Gegnern, deren Resistenzen und welche Art von Magie an jeweils welchen Gegnern wieviel Schaden macht wäre nutzerfreundlich?
Die Grundinformation, dass ein Fireball bspw. 40 base damage hat, ein Glintstone Pebble aber 60, bringt einem ja reichlich wenig wenn der Fireball trotzdem an der Hälfte der Gegner mehr Schaden macht.
Mit der Argumentation kannst du auch den Waffendamage weglassen, schließlich gibt es ja viele Gegner die mehr oder weniger Resistent gegen strike, piercing etc. sind (mal davon abgesehen dass es ja auch Waffen mit Elementarschaden gibt, wo exakt die selbe Argumentation gälte).

Allein um Feuerbälle untereinander zu vergleichen wäre Mindestinformation hilfreich, jedes RPG auf der Welt kriegt das hin.
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.812
Reaktionen
36
Ort
Berlin
Ich hätte mir als Meta-Info gerne eine Sortierfunktion gewünscht, um Equipment z.. B. nach Basisschaden, Skalierung oder anderen Filtern zu suchen. Wobei zumindest bei Armor ja die schwereren Sachen (besserer Schutz) eher weiter unten kommen. Ein bißchen mitgedacht haben die bei FromSoft ja schon, das nicht wild durcheinander aufzureihen. Aber Menüs waren nie deren Stärke. Wobei das im Vergleich zu DS1 echt schon gut geworden ist.

Andererseits wäre es abseits des Aufwands wohl weniger immersiv, falls du dann z. B. durchaus interessante Waffen nicht ausprobierst, weil du schon beim Sortieren total miesen dmg siehst und Sachen nicht mal zum Spaß probierst, z. B. dieses Kreissägeteil, das ne recht lange Spezialattacke hat und in der Soulswelt recht originell ist.

Bei Souls habe ich es immer so gehandhabt, dass ich einen Boss erstmalig gelegt haben will. Dann "darf" ich mal rückwirkend im passenden Wiki nachschlagen wegen Resistenzen usw. - wobei man da vorsichtig sein muss, sich nicht selbst zu spoilern, da in Elden Ring durch die Natur der Sache ein bißchen ( :mond:) Recycling da ist und man sich über Bosse informieren könnte, die man noch gar nicht kennt.

Und das mit dem ganzen Equip ist trotz allem doch extrem subjektiv. Wie liegt mir die Waffe als Spieler? Will ich so viel in Endurance bzw. Stamina reinballern, nur um diese schwere Waffe nutzen, dafür aber extrem einfach ins Straucheln komme, wenn mein Build das so nicht vorsieht?

Ich wollte mal in DS1 full Havel's Set + Dragontooth gehen und hatte dann die entsprechende Stamina zusammen. Sah cool aus, aber hat dann doch null Spaß gemacht, zumindest bei mir. Hätte weiterhin noch so viel mehr Punkte woanders reinstecken müssen. Nicht, dass ich erwartet hätte, schnell in den Godmode in einem Souls zu kommen. Aber "DAS" Set gibt es eben nicht. Daher mag ich es auch, dass die Rüstungen eben meiner Meinung gut ausbalanciert sind. Talismane machen keine spielentscheidenden Änderungen, aber sind keinesfalls unwichtig, gerade die besseren Varianten, dass es sich immer lohnt, mal schnell was anderes je nach Situation zu nehmen.

Aber ich mag eben die krasse Vielfalt, und auch unscheinbare Waffen und Zauber haben durchaus mal ihre Existenzberechtigung, weil vielleicht kosteneffektiver oder man statt einer Richtwirkung einen AoE abdeckt, das z. B. trotz weniger Basisschaden dann doch praktisch in manchen Situationen ist.
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
19.069
Reaktionen
3.104
Ort
München
Bin atm endlich mal "richtig" drüber. Da ich schlecht bin, muss ich z.T. ziemlich overleveled sein, um ne Chance zu haben. Aber es bockt schon sehr. Heute Dragonbarrow gemacht. :ugly:

Ein paar Dinge zum Spiel insgesamt:
- Das Leveldesign in den größeren Dungeons ist absolut exquisit. Jedes Element ist durchdacht, gleichzeitig weiß man als Spieler eigentlich immer, wo man hinmuss. Hab mich echt selten verlaufen und das, obwohl ich normalerweise in solchen Spielen sehr gerne planlos umherirre. Ebenfalls großartig: Sellia in Caelid. Nicht schwer, aber einfach schön gemacht mit den Ästen und den "Jumppuzzles".
- Manche Gegner (v.a. einige "kleinere" Bosse) sind mMn schon hart an der Grenze. Es gibt z.T. nur winzige Openings, die man bestrafen kann. Wenn man andererseits mal nen Block oder Dodge verkackt, findet man sich ratzfatz in irgendeinem Kettenangriff wieder. Eher uncool, aber gehört bei FromSoft wohl einfach dazu. Die Hauptbosse, die ich bisher gelegt habe, waren allesamt cool bis extrem cool.
- Manchmal ist es in der Open World ein wenig mühsam, Routen zu finden. Passiert aber selten.
- Nebenquests sind wirklich cool, aber ehrlich gesagt auch wie immer völlig obskur. "Hey du, mach mal das." Ok. "Danke für nix, bin dann mal weg. Wir sehen uns evtl. irgendwo wieder." Ok. Drei Areale später: "Oh hi, i bims." Ich hab mich z.T. mittlerweile spoilen lassen, macht aber nix, weil ich während des Spielens auf Guides verzichte. Das führt dazu, dass ich ne Textdatei mit lauter Infos zu NPCs und Locations habe. :ugly: So ein kleiner Questtracker wäre schon gut gewesen. Eine Liste mit NPCs und der jeweils aktuellen Aufgabe hätte schon gereicht. Finds an sich total geil, dass es eben keine Questmarker gibt und man aufpassen muss.
- Was mich zum letzten Punkt führt: Ich hoffe, dass in Zukunft wieder mehr Spiele sich auf die Intelligenz der Spieler verlassen. Elden Ring belohnt einen immer wieder dafür, wenn man aufmerksam ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Bin atm endlich mal "richtig" drüber. Da ich schlecht bin, muss ich z.T. ziemlich overleveled sein, um ne Chance zu haben. Aber es bockt schon sehr. Heute Dragonbarrow gemacht. :ugly:
lol #2. Renala hab ich mit lvl 60 gemacht :ugly:

Ansonsten auch #2, bin sehr froh, dass ich dem Game einen Versuch gegeben habe. Jetzt nach 50h ca. in ist es echt eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Bin richtig froh, dass ich noch mehr als das halbe Spiel vor mir habe und werds bestimmt nochmal durchzocken dann.
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
19.069
Reaktionen
3.104
Ort
München
Könnte jetzt zum Endboss, aber mache vorher noch alles andere weg. Heute war ich in den Subterranean Shunning Grounds. Sehr geiles Level.
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.847
Reaktionen
90
Ist das die Kanalysation selber oder das danach? :)
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Ich häng bei diesem Tree Sentinel fest -.- Irgendwie ist es aber auch ein pain, hab das Sword of Night and Flame aber dafür musste ich sowohl in Int als auch in Faith mega viel stecken und das Ding bringt mit Schild halt nichts, sodass es nicht wirklich zu meinem Build passt...aber irgendwie ist es auch zu geil um es nicht zu benutzen -.-

Überlege aber eh von Faith wegzuskillen und auf Int zu gehen, die Zauber dort scheinen eine schnellere Castzeit zu haben. Irgendwie fehlt mir grad der Faden, wie ich skillen will und ich hab nur noch eine Larva Tear zum umspeccen

Achja: ich hätte vorher mal rausfinden sollen, dass man verkaufte Waffen nicht mehr zurück bekommt :deliver:
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
19.069
Reaktionen
3.104
Ort
München
Regel Nr. 1 in Soulsborne-Spielen: NIEMALS Waffen verkaufen.

@Build: Welcher Tree Sentinel? Da gibts viele. Ansonsten: Screenshot vom Build posten!
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.847
Reaktionen
90
Ich häng bei diesem Tree Sentinel fest -.- Irgendwie ist es aber auch ein pain, hab das Sword of Night and Flame aber dafür musste ich sowohl in Int als auch in Faith mega viel stecken und das Ding bringt mit Schild halt nichts, sodass es nicht wirklich zu meinem Build passt...aber irgendwie ist es auch zu geil um es nicht zu benutzen -.-

Überlege aber eh von Faith wegzuskillen und auf Int zu gehen, die Zauber dort scheinen eine schnellere Castzeit zu haben. Irgendwie fehlt mir grad der Faden, wie ich skillen will und ich hab nur noch eine Larva Tear zum umspeccen

Achja: ich hätte vorher mal rausfinden sollen, dass man verkaufte Waffen nicht mehr zurück bekommt :deliver:

Wieso sollt das mit Schild nix bringen?
 
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
15.179
Reaktionen
2.347
Ort
Berlin
warte mal auf das ende :troll:
fand das aber eines der coolsten level, viel abwechslung und jede menge secrets.
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Regel Nr. 1 in Soulsborne-Spielen: NIEMALS Waffen verkaufen.

@Build: Welcher Tree Sentinel? Da gibts viele. Ansonsten: Screenshot vom Build posten!
Ja jetzt ist zu spät hatte eine coole Sense verkauft bzw beide :(

Meinte den Draconis Tree Sentinel der den Eingang zur Hauptstadt bewacht. Der bimst mich immer in Phase 2, weil wenn ich an dem dran bin, kommen die Bodenblitze und wenn ich weiter weg bin kommt ein Blitz von oben und oneshottet mich.

@waah11
Naja bringt nix ist zu viel gesagt, aber man muss die Waffe halt ohne Schild führen um ihre Zauber zu nutzen.

Hab mir überlegt in Richtung dieses builds zu gehen:


Entspricht am ehesten dem was ich eh schon mache und sieht nach fun aus
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
5.822
Reaktionen
338
Ort
Köln
Jo an dem hab ich auch recht viele Deaths gesammelt. Musst das timing lernen den Blitz von oben zu dodgen. Wenn er dich oneshottet bedeutet das aber, dass du mehr Vigor brauchst. Ansonsten ist das halt ein Ausdauerkampf.
 
Mitglied seit
24.08.2000
Beiträge
1.500
Reaktionen
160
Ja jetzt ist zu spät hatte eine coole Sense verkauft bzw beide :(

Meinte den Draconis Tree Sentinel der den Eingang zur Hauptstadt bewacht. Der bimst mich immer in Phase 2, weil wenn ich an dem dran bin, kommen die Bodenblitze und wenn ich weiter weg bin kommt ein Blitz von oben und oneshottet mich.

@waah11
Naja bringt nix ist zu viel gesagt, aber man muss die Waffe halt ohne Schild führen um ihre Zauber zu nutzen.

Hab mir überlegt in Richtung dieses builds zu gehen:


Entspricht am ehesten dem was ich eh schon mache und sieht nach fun aus
Wenn die ein Schild mit der "No Skill"-Ash of War hast, kannst du weiterhin den Skill der Waffe auch mit Schild in der Hand benutzen.
Wenn die Blitze dich oneshotten, hast du zu wenig Vigor :p. Eventuell kannst du auch erstmal woanders weiter machen zum "nachleveln".
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
18.174
Reaktionen
2.823
Den Dungeon selbst fand ich eigentlich ganz human, das Ende ist aber 'nen ganzes Stück drüber.
Noch viel schlimmer als das Ende fand ich aber den Wurm. :ugly:
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Wenn die ein Schild mit der "No Skill"-Ash of War hast, kannst du weiterhin den Skill der Waffe auch mit Schild in der Hand benutzen.
Wenn die Blitze dich oneshotten, hast du zu wenig Vigor :p. Eventuell kannst du auch erstmal woanders weiter machen zum "nachleveln".
Ne das geht beim Sword of Night and Flame leider nicht du musst für die beiden Spells das Schwert zweihändig führen. Aber ja könnte sein, dass ich zu wenig Vigor habe, weil ich halt recht viel in Int UND Faith stecken musste aber davor auch in dex weil ich den Rapier benutzt habe und davor brauchte ich 18 Stärke für das Schild und bisschen Mind und Endurance braucht man ja auch. Man hat einfach viel zu wenige Punkte -.-
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.812
Reaktionen
36
Ort
Berlin
Die Gegner werden super tanky gen Ende (da nie getroffen zu werden wird schwierig), und evtl. wirste mit zu wenig Vigor auch mit guter Ausrüstung so oder so ein Onehit, je nachdem ob du noch vor hast, die Highlevel-Gebiete zu machen oder nicht. 50+ Vigor würde ich schon empfehlen, 60 wenn du safe sein willst, dann biste "nur" 2-Hit von größeren Sachen, der Trash tut dafür dann nicht so weh. Extremer pushen lohnt nur bedingt wegen Softcaps und falls du ohnehin grinden willst.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
18.049
Reaktionen
794
Ort
Hamburg
50Vig empfand ich schon als komfortabel am Ende. Ich hatte recht früh bis 40Vig verteilt um dann vorerst den Rest in Dex zu versenken.
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.847
Reaktionen
90
Ne das geht beim Sword of Night and Flame leider nicht du musst für die beiden Spells das Schwert zweihändig führen. Aber ja könnte sein, dass ich zu wenig Vigor habe, weil ich halt recht viel in Int UND Faith stecken musste aber davor auch in dex weil ich den Rapier benutzt habe und davor brauchte ich 18 Stärke für das Schild und bisschen Mind und Endurance braucht man ja auch. Man hat einfach viel zu wenige Punkte -.-

Du kannst auch während du den Schild trägst kurz auf 2h wechseln und den Skill benutzen. Ist bissl mühselig aber mit bisschen Übung und als BW pro sollte das drin liegen? :D Zauberst du auch nie aufm Pferd?
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Du kannst auch während du den Schild trägst kurz auf 2h wechseln und den Skill benutzen. Ist bissl mühselig aber mit bisschen Übung und als BW pro sollte das drin liegen? :D Zauberst du auch nie aufm Pferd?
Jo I know (hat aber echt bisschen gedauert, bis ich das gerafft habe und war auch mehr Zufall. Plötzlich hatte ich das Schwert zweihändig und hab erst mal nicht gerafft, wie ich das gemacht hab). Ist aber in nem hektischen Kampf in der Tat ein bisschen friemelig. Ich zaubere schon auf dem Pferd, klaro. Hab nur immer noch nicht ganz für mich raus, ob ich meine Zaubernunchucks rechts oder links halten will. Aufm Pferd wäre links besser, weil da das Schild nicht funktioniert, aber zu Fuß wäre halt rechts besser, damit ich gleichzeitig blocken kann...

50Vig empfand ich schon als komfortabel am Ende. Ich hatte recht früh bis 40Vig verteilt um dann vorerst den Rest in Dex zu versenken.

Ja also ich hab jetzt 30 Vig auf LvL 70...könnte in der Tat ein bisschen wenig sein, aber ich weiß auch nicht, wo ich was wegsparen kann aktuell. Vielleicht sollte ich einfach noch 10 lvl farmen erstmal.
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
5.822
Reaktionen
338
Ort
Köln
Wenn du grad beim Eingang zur Hauptstadt hängst, wie war denn deine progress route? Hast du Caelid und Nokron schon gemacht? Mt. Gelmir?
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Wenn du grad beim Eingang zur Hauptstadt hängst, wie war denn deine progress route? Hast du Caelid und Nokron schon gemacht? Mt. Gelmir?
Caelid nur ein wenig (zB den dicken Drachen im Norden), Nokron bin ich immer bisschen verwirrt, also ich hab ein paar von diesen unterirdischen Städten gemacht und dabei auch so nen Draconis Typen der vor einem Thron mit einem riesigen anderen Typen chillt gelegt. Aber irgendwie verirre ich mich da immer und weiß ehrlichgesagt nicht, was da jetzt "clear" ist und was nicht. Mt. Gelmir noch gar nicht. Muss man nicht diesen dicken Typen auf seinem Minipferd killen, bevor man die ganze Stadt erkunden kann?

edit: Ah ich glaub das war Sofia River und der Typ den ich da gelegt habe war Dragonkin Soldier of Nokstelle, aber anscheinend ist das nur ein optinaler Boss, aber kA wie es da überhaupt weitergeht. Bin von dem Wayfinding echt sehr überfordert in dem Game und ohne Faxtralife würde ich vermutlich gar nichts finden, hab aber auch kb ständig aufs ipad zu schauen.

Und "hängen" ist vielleicht auch ein bisschen zu viel gesagt, ich krieg den schon oft auf so 20% oder so. Vermutlich würde ich ihn mit 10 mehr tries auch irgendwann legen. Hab auch an den beiden Reitern am Eingang lange gehangen aber die letztendlich doch irgendwie gekillt gekriegt (mit Hilfe meines treuen Freundes Ritter Oleg :ugly:)
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
5.822
Reaktionen
338
Ort
Köln
Die beiden hab ich glaube ich nie gemacht, bin immer nur dran vorbei geritten. :deliver:
Jo du wirst den schon irgendwann kleinkriegen, der Punkt ist nur: In der Stadt wird es nicht leichter. Von daher musst du dann einiges an Frusttoleranz mitbringen, um dich ein Stück durchzusterben. Das kannst du natürlich machen, aber ich würde erst die etwas einfacheren Gebiete machen.
Folgende würde ich vorschlagen:
- Ainsel River, Süd Caelid (inkl. General Radahn - das ist der dicke Typ auf dem Minipferd), Nokron, Mt. Gelmir

Die hab ich alle vor der Stadt gemacht, Mt. Gelmir ist wahrscheinlich ähnlich in der Schwierigkeit, der Rest sollte leichter sein.
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Ainsel River hab ich glaub ich gemacht. DAs war doch dieser Drachensoldatentyp der vor dem Thron mit dem Skelett drauf chillt. Bin ich dann fertig? Da gings nicht mehr weiter :ugly:
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.847
Reaktionen
90
Ja, da ist fertig. Von der Seite kommst in dem Gebiet nicht weiter (also gibt halt noch den grossen Raum mitm Viech das von der Decke hängt und Steine schmeisst aber das wars dann).

Mach Radhan und geh dann dem Metoeriten nach. Nokron bester shit in dem Spiel und Dark Souls 1-3.
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
5.822
Reaktionen
338
Ort
Köln
Ainsel River hab ich glaub ich gemacht. DAs war doch dieser Drachensoldatentyp der vor dem Thron mit dem Skelett drauf chillt. Bin ich dann fertig? Da gings nicht mehr weiter :ugly:
Ach jo stimmt. Ainsel ist das mit dem Drachentypen. Hast du Siofra River auch gemacht? Das ist das wo man die 8 oder so Flammen entzünden und den fliegenden Elch fighten muss.
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
22.956
Reaktionen
1.321
Ach jo stimmt. Ainsel ist das mit dem Drachentypen. Hast du Siofra River auch gemacht? Das ist das wo man die 8 oder so Flammen entzünden und den fliegenden Elch fighten muss.
Ah ne, da war ich zwar drin aber war schon late und hab irgendwie nicht mehr da weitergemacht. Und Nokron folgt dann auf Rhadan ja? Vor dem habe ich Angst, sein Pferd muss mächtig stark sein, wenn es ihn tragen kann :D
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
18.049
Reaktionen
794
Ort
Hamburg
Bin von dem Wayfinding echt sehr überfordert in dem Game und ohne Faxtralife würde ich vermutlich gar nichts finden, hab aber auch kb ständig aufs ipad zu schauen.
Das ist ob der Größe auch kaum verwunderlich. So im Rückblick hätten es etwas "kleiner" ausfallen können. Auf der anderen Seite fand ich die Gebiete alle echt gut und würde auf keins verzichten wollen. :ugly:

Radahn haben sie afiak vor einigen patches generft, man sollte also nicht direkt nach einem Treffer sterben. Kuma war afaik astrologer mit -9000 vig und war da jedes mal ein one hit. Das war aber wie gesagt vor irgendeinem der Patches.
 
Mitglied seit
24.08.2000
Beiträge
1.500
Reaktionen
160
Ne das geht beim Sword of Night and Flame leider nicht du musst für die beiden Spells das Schwert zweihändig führen. Aber ja könnte sein, dass ich zu wenig Vigor habe, weil ich halt recht viel in Int UND Faith stecken musste aber davor auch in dex weil ich den Rapier benutzt habe und davor brauchte ich 18 Stärke für das Schild und bisschen Mind und Endurance braucht man ja auch. Man hat einfach viel zu wenige Punkte -.-
Jetzt hab ich extra nochmal ausprobiert, und natürlich geht das, wie mit jeder anderen Waffe auch! Wenn du das Schwert in der rechten und ein Schild mit der "No Skill" Ash of war (nicht parry, nicht bash oder was es sonst noch für zeugs gibt) in der linken hand hast, kannst du die Weapon skills der rechten Waffe trotz Schild in der linken benutzen. Vorausgesetzt du hast ansonsten genügend stats um die Waffe einhändig zu führen.

Und wie ich es extra am Anfang gesagt habe, und er trotzdem in die Nub-Vigor Falle tappt :Popcorn:

Ansonsten gilt:
Wenn du ein Mix-Build machst, musst du irgendwo Abstriche machen (nicht Vigor! :ugly:). Da muss es dann nicht unbedingt ein 18-Stärke Schild sein, es gibt auch genügend brauchbare die mit weniger auskommen. Auch auf Mind kann man am Anfang eigentlich erstmal verzichten - Mana Flasks sollten da eigentlich reichen wenn du eh noch ein potentes Schwert hast. Und dann gibt es ja auch noch diverse Talismane die Stats geben. Mit deinem Level ist ein brauchbares 40-50 Vigor build welches dein Schwert tragen kann eigentlich kein großes Problem.

Aber wie parats gesagt hat, du kannst auch einfach erstmal Caelid (außer Dragon-Barrow) und Mt. Gelmir machen, letzten Endes gibt es kein Problem, welches sich nicht mit "mehr Level" lösen lassen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
19.069
Reaktionen
3.104
Ort
München
Alles zwischen Radahn und dem Ende von Nokron ist extrem geil.

@Skills:
Ich hab den Großteil des Spiels mit nem Keen-Uchi (+25 am Ende) gemacht und bin dann 4 teh lulz auf Rivers of Blood geswitcht. Hab 70 Vig, 60 Dex, dazu noch ein wenig Str, End und Arc. Schmelze mich durch alles mittlerweile durch, außer bei diesem behinderten Erdtree Avatar in Elphael. Der Fight hat mich gestern Lebensjahre gekostet.
 
Oben