• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Deutschland: Wahlen 2021

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.208
Reaktionen
279
Ort
Hamburg
Die Kommentare unter dem Tweet sind auch absolut herrlich. :rofl2:

31a76eac-ed50-453b-8f1b-a72cba9f2727_w948_r1.778_fpx51.96_fpy49.97~2.jpg
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.208
Reaktionen
279
Ort
Hamburg
Wie vermutet schielt CL aufs Finanzministerium, mal sehen ob das eine rote Linie wird, wenn es auch ohne FDP geht.


Nun noch Merz für BMWi und Maaßen für BMI damit bei einigen der Schlüpfer so richtig feucht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
21.354
Reaktionen
480
ja klar, Schwarz-Gelb mit Mehrheit, das wird wohl ein feuchter Traum deinerseits bleiben

Aktuell fehlen nach INSA allerdings "nur" 9% und das mit Union unter 30%. Bis September sind 37% jetzt nicht soo undenkbar. Wäre zwar mehr als 2017 und 2009, aber da hatte die SPD auch noch locker über 20%
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.208
Reaktionen
279
Ort
Hamburg
ja klar, Schwarz-Gelb mit Mehrheit, das wird wohl ein feuchter Traum deinerseits bleiben
Kannst Du lesen oder ergießt sich deine geistige Behinderung jetzt auch in andere Threads?

Aktuell fehlen nach INSA allerdings "nur" 9% und das mit Union unter 30%. Bis September sind 37% jetzt nicht soo undenkbar. Wäre zwar mehr als 2017 und 2009, aber da hatte die SPD auch noch locker über 20%
Umfragen sind halt immer so eine Sache. Ich gehe mal fest davon aus, dass CDU/FDP nicht reichen wird (hoffentlich reicht es für die CDU gar nicht um ehrlich zu sein).
In einer dreier Konstellation mit der FDP und wahlweise SPD oder Grüne wären die Chancen auch nicht mal so schlecht, immerhin hat die CDU ihre letzte Bastion beim BMF schon einmal sausen lassen, wobei Merz da sicherlich auch den Drücker drauf hat.

Das eigentliche Problem am FDP Wahlkampf ist halt, dass man die Partei auch in Christian Lindner Partei umbenennen könnte.
Neben und nach CL kommt halt Ewigkeiten gar nichts, außer man nimmt Kubicki da vielleicht noch mit rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
3.012
Reaktionen
142
Aktuell fehlen nach INSA allerdings "nur" 9% und das mit Union unter 30%. Bis September sind 37% jetzt nicht soo undenkbar. Wäre zwar mehr als 2017 und 2009, aber da hatte die SPD auch noch locker über 20%

Nach dem Hochwasser fail? Ich hoffe nicht
 

Gustavo

Doppelspitze 2019
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
2.733
Reaktionen
210
Aktuell fehlen nach INSA allerdings "nur" 9% und das mit Union unter 30%. Bis September sind 37% jetzt nicht soo undenkbar. Wäre zwar mehr als 2017 und 2009, aber da hatte die SPD auch noch locker über 20%

Na ja, 9% mehr halte ich für ziemlich unmöglich ohne irgendeinen großen externen Schock. Vor allem aber: Die müssten ja komplett aus Leuten bestehen, die aktuell nicht die FDP wählen, sonst ist es ein Nullsummenspiel. Das kommt mir dann vollends unmöglich vor.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
26.100
Reaktionen
298
aber es macht auch den Fehler auf 50% zu rechnen...an sich wären es eher 5-6%, ggf weniger wenn man die vermeintliche Verschiebung durchs Wahlsystem einbezieht

klingt auf jeden Fall noch wesentlich realistischer als Kanzler Scholz :deliver:
 
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
3.107
Reaktionen
193
FW kommen rein und dann kommt das geistige Knallerteam Laschet-Merz-Lindner-Aiwanger.
 

Gustavo

Doppelspitze 2019
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
2.733
Reaktionen
210
FW kommen rein und dann kommt das geistige Knallerteam Laschet-Merz-Lindner-Aiwanger.

Ich sehe es schon kommen, Schwarz-Gelb Mehrheit wegen unausgeglichener Überhangmandate. Lindner Finanzminister, Merz "Superminister Wirtschaft/Arbeit", Bayern-Flagge als Verkehrsminister. Zukunfts-Turbo einschalten.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.208
Reaktionen
279
Ort
Hamburg
Na so langsam kommen hier ja alle auf den Geschmack.
Bleiben wir realistisch, es wird nicht alleine schwarz/gelb geben. :8[:
 
Mitglied seit
23.06.2021
Beiträge
43
Reaktionen
12
Eigentlich kann man gar keine Partei wählen. Pest oder Cholera.
Hauptsache Grüne und SPD kommen nicht in die Regierung. Das wäre schon das Maximum.
 
Mitglied seit
27.06.2014
Beiträge
1.383
Reaktionen
255
Ort
Hamburg
Bei Amthor fragt man sich echt, wie irgendwer den feiern kann. Größtes Nachwuchstalent nur weil er mit 23 halbwegs reden kann? Korrupyer Unsympath und ein gutes Mahnmal, weiterhin die CDU zu meiden.
 
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
3.107
Reaktionen
193
Auf die Gefahr, gesteinigt zu werden: Ich find's eigentlich eher schade um ihn. Hab mal ein paar BT-Reden (ausschnittsweise) gehört und finde, dass er im Vergleich zu vielen anderen Schnarchnasen sehr erfrischend wirkt. Kann gut reden, haut auch gerne mal bisschen auf den Kack. An sich würde es dem Politikbetrieb nicht schaden, wenn wir mehr davon hätten. Aber halt ohne den peinlichen Bullshit wie den oben.
 
Mitglied seit
23.06.2021
Beiträge
43
Reaktionen
12
Den Amthor dafür verantwortlich zu machen, dass er sich mit irgendeinem Affen mit einem komischen T-Shirt ablichten lässt. Finde, da kann man ihm keinen Vorwurf draus machen. Das es die Presse an die große Glocke hängt, zeigt nur den kranken Zeitgeist.

Er sieht zwar recht nerdig aus, aber die Reden sind gar nicht mal so schlecht. Finde ihn ganz gut, noch ein richtiger Konservativer in der alten CDU-Tradition.
 
Mitglied seit
27.06.2014
Beiträge
1.383
Reaktionen
255
Ort
Hamburg
Reden kann er, ja. Aber sonst? Bringt keine Erfahrung bspw aus der Wirtschaft mit. Und was genau meinst du mir "richtiger konservativer in der CDU"? Dass er katholisch und korrupt ist? :D
 
Mitglied seit
23.06.2021
Beiträge
43
Reaktionen
12
Dem kauf ich noch ab, dass er für das einsteht, was er sagt. Ob er korrupt ist, keine Ahnung. Hab da nichts gehört.
Ich gucke aber auch wenig Fernsehen, lese mehr Nachrichten und bin auch nicht in "sozialen" Netzwerken unterwegs.
 
Mitglied seit
23.06.2021
Beiträge
43
Reaktionen
12
Kannst du mir mal nen Link geben?
Ich muss halt auch viel Arbeiten, treibe Sport und habe noch andere Hobbys. Habe ich wohl einfach nicht mitbekommen.
 

GeckoVOD

Moderator
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
560
Reaktionen
238
Kannst du mir mal nen Link geben?
Ich muss halt auch viel Arbeiten, treibe Sport und habe noch andere Hobbys. Habe ich wohl einfach nicht mitbekommen.
Ich begrüße deine Arbeitsmotivation und deine Freizeitgestaltung. Bitte mach mehr davon, hier lesen und dann auch noch antworten ist sehr ungesund.
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
3.012
Reaktionen
142
Kannst du mir mal nen Link geben?
Ich muss halt auch viel Arbeiten, treibe Sport und habe noch andere Hobbys. Habe ich wohl einfach nicht mitbekommen.

Ich hoffe du schaffst es zeitlich zwischen dem ganzen Sport und der Arbeit eine Google Suche zu starten, vielleicht finden sich im Laufe der Woche 5 Minütchen, ich glaube ganz doll an dich.
 
Mitglied seit
23.06.2021
Beiträge
43
Reaktionen
12
Krieg ich hin. Aber heute vermutlich nicht mehr. Ich muss gleich los, die Schicht beginnt. Morgen früh auch wieder volles Programm.
Tschüssi :thumb:
 
Mitglied seit
27.06.2014
Beiträge
1.383
Reaktionen
255
Ort
Hamburg
Das trifft auf so einige zu und ist auch keine Grundvoraussetzung. Paul Ziemiak hat nicht einmal eine abgeschlossene Ausbildung/Studium. ;)
Dass viele Politiker ungeil sind macht Amthor ja nicht zum Wunderkind. In dem Fall nichtmal zum einäugigen unter den Blinden.

Ein politisches Talent wäre er, wenn er charismatisch und taktisch clever wäre. So ist er echt nicht mehr als ein guter Redner und vma eine Identifikationsfigur für eine kleine Gruppe, die ohnehin Stammwähler ist.
 

Gustavo

Doppelspitze 2019
Mitglied seit
22.03.2004
Beiträge
2.733
Reaktionen
210
Bin jetzt auch nicht sonderlich beeindruckt von Amthor. Für einen richtig guten Opportunisten fehlt ihm anscheinend ein bisschen das politische Gespür (siehe Augustus) und für die ganz große Karriere in der CDU ist es wohl eher hinderlich, mit unter 30 schon zur Altherren-Fraktion der Partei zu gehören, weil das nur heißt dass der Zeitgeist 30+ Jahre Zeit hat, sich gegen ihn zu drehen. Und argumentativ kommt von ihm immer nur dieselbe Nummer, die die meisten Konservativen in Deutschland machen, wofür man jetzt kein sehr helles Licht sein muss: "Aber das Grundgesetz sagt ..." Da sehe ich tatsächlich die Chancen von einem puren Opportunisten wie Spahn als größer an.
 
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
6.653
Reaktionen
130
Hab Mal gehört, dass Amthor ein alter Mann im jungen Körper ist. Finde die Beschreibung gut - eure Kommentare zu ihm decken sich. Was mich sehr verwundert, ist, dass er trotz der Aktion von damals immer noch was erreichen kann. Wobei Schäuble...
 
Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
1.842
Reaktionen
24
Wenn man in der richtigen Partei ist, dann ist das mit dem korrupt-sein nur halb so schlimm.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.208
Reaktionen
279
Ort
Hamburg
Du meinst man sollte nur nicht die Spitze darstellen? :D
 
Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
1.842
Reaktionen
24
Zum Glück kann Schwarzgeld Schäuble nicht mehr die Spitze darstellen. Geht ja gerade mal bis zum Hosenbund. Wenn überhaupt.

Bei Kohl hat man aber sehr gut gesehen, dass es für die CDU nur schlimm ist, wenn andere korrupter sind, als sie selbst. Solange die CDU die korrupteste Partei bleibt, ist alles in Butter.
 
Mitglied seit
25.09.2014
Beiträge
2.779
Reaktionen
163
Ist eigentlich old news und wurde eventuell auch hier schon mal gepostet, aber als ich gestern nebenbei Habeck bei Lanz von letzter Woche gesehen hab, dachte ich mir doch: "Wow, hat sie das echt gesagt? 🤦"

Die ganze Sendung ist imo sehenswert, nicht nur der Habeck-Teil, sondern auch Helene Brubowskis Beiträge - wie clever ist es bitte AB hier von einer jungen Frau bewerten zu lassen, die einen Doktor in Völkerrecht hat? - und der Schlussteil mit dem Prof. Kremsner (Leiter der CureVac-Zulassungsstudie).



Nochmal zu ABs Interview-Ausrutscher: Sie meinte das natürlich mit nem Augenzwinkern, aber schon in privaten Situationen hätte ich wohl Hemmungen sowas über einen Freund zu sagen, aber sowas in einem Fernsehinterview rauszuhauen zeugt mir dann schon von einem fatalen Mangel an Feingefühl.
Eigentlich müsste jeder Grüne, der Habecks Auftritt bei Lanz gesehen hat, den Kopf gegen die Wand schlagen und sich nochmal fragen: Warum? :deliver:
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.517
Reaktionen
62
Oh Gott ist das ein peinlicher Auftritt. Ich habe das nie im Original gesehen, dass es so schlimm ist konnte ich mir gar nicht vorstellen.
Das wäre ja schon ein unmöglicher Auftritt wenn sie tatsächlich Experte im Völkerrecht wäre. So ein arrogantes und herablassendes Auftreten gegenüber einem promovierten Philosoph, Schriftsteller und langjährigem Politiker.
Aber das dann auch noch ohne diese Expertise überhaupt zu haben, basierend auf irgendwie zwei Semester mit gekauftem pseudo Abschluss, setzt dem echt die Krone auf.

Das erinnert mich ein bisschen an manche Studenten in niedrigen Semestern die ähnlich wie Baerbock noch nicht mal einen Bachelor haben, und sich aber schon für Experten und Autoritäten in ihrem Studienfach halten. Sind meiner Erfahrung auch eher die weniger intelligenten, aber gut, bei einem jungen Studenten ist das irgendwie zu verzeihen. Wenn man direkt von der Schule kommt und noch nie irgendwas besonderes gemacht, ist man halt unheimlich Stolz darauf etwas zu lernen was nicht jeder weiß, ist schon ok.
Aber doch nicht im Alter von 40 Jahren wenn man Bundeskanzler werden will.

Vielleicht interpretiere ich das über, aber dieser Schnipsel scheint mir ihre geballte Ahnungslosigkeit und Selbstüberschätzung sehr gut darzustellen. Völlig ungeeignet als Kanzler.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
16.208
Reaktionen
279
Ort
Hamburg
Für diese Einschätzung musstest Du jetzt also ein Video(schnipsel) ansehen welches über ein halbes Jahr alt ist? :ugly:
Es gibt so viele Faktoren die gegen ACAB und für RH sprechen, leider hat letzterer aber einen Phallus und ist somit ungeeignet.
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
15.714
Reaktionen
1.300
Ort
München
Da ist aber auch viel Cpt. Hindisight am Start, vor der Nominierung war die Stimmung wirklich eher 50:50. Habeck ist sicher smoother und mehrheitsfähiger, er hat aber auch eine Tendenz, sich extrem verquast auszudrücken, was im Wahlkampf eher hinderlich sein kann. ACAB fehlt es letzten Endes an Verve, ihre "Skandale" sind eigentlich nur Symptom eines tieferliegenden Problems. Allgemein finde ich, dass die Grünen einen sehr mutlosen Wahlkampf machen. Kaum Kante, eher immer aus der Defensive heraus. Man will eben regieren, koste es, was es wolle.

ACAB wirkt oft auch recht eitel, was bei den Leuten auch nicht so gut ankommt. So ne eigenschaftslose, aber irgendwie bodenständige Merkel oder der hemdsärmelige Gerd sprechen eher Mehrheiten an. Da ist der Teflon-Armin fast noch ein guter Kandidat, selbst wenn er mal lachen muss.
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.517
Reaktionen
62
Für diese Einschätzung musstest Du jetzt also ein Video(schnipsel) ansehen welches über ein halbes Jahr alt ist? :ugly:
Das ist mir natürlich auch ohne das Video schon länger klar, ich war nur beeindruckt wie gut sie ihre Fehler in einem 30 Sekundenvideo zusammenfassen kann :ugly:
 
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.454
Reaktionen
14
Für diese Einschätzung musstest Du jetzt also ein Video(schnipsel) ansehen welches über ein halbes Jahr alt ist? :ugly:
Es gibt so viele Faktoren die gegen ACAB und für RH sprechen, leider hat letzterer aber einen Phallus und ist somit ungeeignet.
ganz ehrlich, ich hatte den ausschnitt auch noch nicht gesehen. dafür, dass sie sonst so roboterhaft und geradezu erzwungen professionell auftritt, ist es vollkommen unbegreiflich, wie ihr so etwas ausrutschen konnte.
oder haben ihre vollkommen verstrahlten berater ihr gesagt, dass sie zwischendurch ruhig auch mal die etwas herablassende und elitäre ader zur geltung bringen soll, um ja nicht als kleines und zurückhaltendes mäuschen wahrgenommen zu werden? keine ahnung, es ist mir unbegreiflich.
 
Oben