• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Werwölfe Sammelthread

Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
4.534
Reaktionen
0
Bin mir btw. auch nicht sicher ob der Pathologe so gut fürs Spiel ist.

Wird er Town, so ist er Ersatzseher, der einfach mal random Wölfe enttarnt, weil die törichterweise ihre Fähigkeiten benutzt haben.
Wär ich Wolf mit einem Pathologen im Spiel würde ich dauerhaft auf jegliche Nachaktionen verzichten, alles andere ist viel zu leichtsinnig.

Das ist eher frustrierend.
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
Rollendump

Auf Anregung von Mandalor mal eine Chronik diverser Rollen. Es sind nicht alle vorhanden, jedoch die meisten. Bitte beachten: Viele der Rollen sind sich im Urtyp ähnlich, können allerdings modifiziert werden und entsprechend - sollte es eine Story (Lore) geben - einen anderen Namen haben.

Grundsätzlich: Lynch

Normal startet mittlerweile auf bw.de jedes WW Spiel mit einem Spieltag und einem normalen Lynch. D.h., dass es kein Nachtopfer gibt, dass sich "nicht wehren" kann (einfach direkt gekillt wird). Weiterhin bedeutet das, dass derjenige gelyncht wird, der die meisten Stimmen erhält, auch wenn es nur 20% aller Stimmen sind.

Eine Abänderung wäre der Mehrheitslynch, bei dem 50% aller Votes benötigt werden. Werden weniger Stimmen erreicht, wird kein Lynch stattfinden. Entsprechend, um eine Mehrheit zu finden, werden die Tage länger sein (48 Stunden oder länger) und eine unvote Option gegeben, um die eigene Stimme im Notfall zu überdenken.


Grundsätzlich: Kill

Der normale Nachtkill wird von den Wölfen mehrheitlich bestimmt und von der Gruppe ausgeführt. Er ist damit also nicht direkt blockbar, da kein einzelner Verursacher vorhanden ist.

Allerdings besteht auch die Option den Kill auszuführen. In einem solchen Szenario muss ein einzelner Wolf den Kill ausführen. Dass kann bedeuten, dass ein Kill direkt beim Verursacher geblockt werden kann, oder sollten modifizierte Rollen vorhanden sein, die Wölfe auf lange Sicht keinen Nachtkill mehr ausführen können (etwa wenn der letzte lebende Wolf dauerhaft geblockt wurde).


Grundsätzlich: Modifikatoren

Der übliche Modifikator, den wir haben, sind X-Shots. X wird durch eine Zahl ersetzt, etwa "1-Shot". Dies bedeutet, dass eine Fähigkeit nur einmal eingesetzt werden kann. Eingesetzt bedeutet, dass die Fähigkeit tatsächlich einmal wirkt - nicht einfach nur "gecastet" wird. Ein Doktor muss daher einmal tatsächlich eine Person erfolgreich beschützt haben, bevor der 1-Shot seine Wirkung verliert.


Standardrollen, Town

Der Seher (aka. Biologe) kann jede Nacht einen Teilnehmer scannen und erhält vom Spielleiter dessen Rollennamen - also ob der Teilnehmer Town oder Wolf ist, und ob er eine Sonderrolle hat. Mittlerweile verzichten wir weitestgehend auf diese Rolle auf Seiten Towns, da sie relativ mächtig ist.

Weiterhin gibt es häufig einen Doktor, der Nachts einen Spieler vor einem Angriff schützen kann. Wird dieser Spieler attackiert, überlebt er den Kill ohne es zu wissen. Mittlerweile wird der Doktor häufig als 1-Shot eingesetzt, was bedeutet, dass er nur einmal "erfolgreich" den Kill blocken kann.

Ähnlich zum Doktor funktioniert die Hexe. Auch sie kann einen Teilnehmer schützen - allerdings kann sie direkt den Nachtkill verhindern, ohne vorher einen Teilnehmer als Ziel zu bestimmen. Auch sie ist ein 1-Shot. Weiterhin kann die Hexe einen Teilnehmer mit einem Gifttrank nachts töten (auch 1-Shot).

Die Geschwister sind eine der einfachsten, dennoch mächtigsten Rollen. Zwei Teilnehmer kennen sich zu Spielbeginn direkt und wissen, dass sie beide Town sind. Je nach Szenario können sie unter umständen auch direkt via PN oder eigenem Forum kommunizieren. In diesem letzten Fall wären sie Masons.

Der Angsthase oder Commuter ist eine Rolle, die Nachts nicht getötet werden kann. Sie kann entweder ein 1-Shot sein (nur einmal den Kill überleben), oder dauerhaft vergeben werden. Die Rolle kann entweder etwas von der Fähigkeit wissen, oder nicht.

Der Jäger (Hunter) kann bei seinem Tod (Lynch oder Kill ist egal) einmalig einen Teilnehmer abschießen. Dieser stirbt. In den neueren Szenarien wird der Spieler dauerhaft seine Sonderfähigkeiten verlieren, wenn er welche hat, aber nicht sterben.


Standardrollen, Scum

Bei Scum gibt es häufig das leichte Mädchen, das genau wie der Seher funktioniert. Meist bleibt es offen, ob das Mädchen das Ergebnis des Scans direkt erfährt, oder erst zu Taganbruch.

Da auch das leichte Mädchen relativ stark ist, wurde in den letzten Szenarien häufig ein Tracker (Watcher) eingesetzt. Anders als das Mädchen erfährt er nur, ob auf ein Ziel eine Fähigkeit eingesetzt wurde und von wem diese kam.


Sonderrollen, modifiziert, Town

Nachdem wir nicht alle Scan-Rollen (den Seher) aufgeben wollten, probierten wir ab und zu mit Variatonen der Rolle. Die wohl populärste dabei war der Wirt. Dieser Scant immer noch, allerdings in Kombination. Er erfährt ob die Personen, die er in Nacht 1 und Nacht 2 gescannt hat die gleiche Fraktion haben. Das Ergebnis wird also schwerer zu interpretieren, ist aber immer noch sehr mächtig.

Analog zum Doktor gibt es den Jailkeeper. Auch dieser schützt vor Nachtkills, blockt aber zusätzlich sein Ziel. Eine geschützte Sonderrolle kann also nachts nichts tun.

In Szenarien, in denen der Kill ausgeführt werden kann, kann es einen Blocker geben. Dieser kann Nachts Sonderrollen blockieren. Ist allerdings meist relativ uneffektiv, da er kaum den richtigen findet.

Auch die Geschwister können modifiziert werden. Die wohl populärste Variation ist entweder Alter/Dorfdepp oder Vater/Sohn. Alter und Dorfdepp kennen sich nicht, wissen aber, dass sie eine Rolle haben. Wird der Depp gelyncht wenn der Alte noch lebt, überlebt der Depp den Lynch. Es hängt vom Leiter ab, ob der Depp danach noch voten darf. Ist der Alte tot, verliert der Depp seinen Status und kann wieder gelyncht werden.
Bei Vater und Sohn gibt es keinen Lynchschutz. Stirbt der Sohn durch einen Lynch, stirbt der Vater am Ende des nächsten Tages automatisch. Stirbt der Sohn durch einen Nachtangriff, kann der Vater wie der Jäger einen Teilnehmer töten - stirbt aber dennoch in der gleichen Nacht.


Sonderrollen, andere, Scum

Auch Scum kann einen Blocker haben. Dieser ist meist effektiver und soll Schutzrollen wie Doktor, Angsthase, Jailkeeper, etc. blockieren.

In Szenarien, in denen es entweder einen Seher gibt, oder der Kill einzeln ausgeführt wird, kann es einen Paten geben. Dieser kann nicht gescannt werden (erscheint als Town, Vanilla) und kann keinen Kill ausführen.

Weiterhin gibt es den Schmuggler. Dieser kann - je nach Szenario - eine Person verändern, sodass sie bei Scans oder Flips als etwas anderes erscheint. Statt Town, Vanilla könnte dann Scum, Vanilla dastehen (beispiel). Abhängig vom Szenario kann jede Nacht jemand anderes "verschmuggelt" werden, oder eine Person dauerhaft. Häufig gibt es entsprechende Townsonderrollen, die den Schmuggler kontern können - etwa einen Seher, oder eine andere Rolle, die Informationen erhalten kann.

Als letztes gibt es den Strongman. Dieser kann einen Kill verstärken, sodass dieser jede Schutzfunktion durchschlägt. Der Strongman ist meist ein 1-Shot.



Sonderrollen, exotisch, Town

Hier mal nur die etwas sinnvolleren, Satires Funrunden sind ausgeklammert, sowie jede Sonderrolle, die eine dritte Fraktion braucht.

Der Amor & Verliebte sind drei Sonderrollen. Amor kann zwei Teilnehmer miteinander verkuppeln (vor dem ersten Tag!), die dann aneinander hängen. Stirbt ein Verliebter, stirbt auch der andere.

Der Busfahrer kann jede Nacht zwei Teilnehmer vertauschen. Das bedeutet, dass jede Nachtaktion, die auf einen der Vertauschten wirkt auf seinen Partner umgelenkt wird. Werden A und B vertauscht, A gekillt, dann stirbt B. Und so weiter. Die Rolle benötigt meist einen Tracker auf Seiten von Scum.

Der Glückspilz ist eine softe Version des Commuters/Angsthasen. Er überlebt einen Nachtkill, kann aber am folgenden Tag nicht voten. Danach ist er wieder normal. Sein Flip wird bekannt gegeben, etwa: "Heute Nacht wurde A angegriffen. Er war der Glückspilz und hat den Kill überlebt".

Das unschuldige Kind ist ein normaler Bewohner, der aber seinen Status als Kind kennt. Am dritten Tag, wenn er bis dahin überlebt, wird er als sicherer Townspieler durch den Moderator bekannt gegeben.

Sonderrollen, exotisch, Scum

Der Hammerer aus dem letzten Szenario kann eine Person dauerhaft als [hated] taggen. Diese Person wird bei einem Lynchunentschieden oder mit einer Stimme weniger als der Topkandidat immer gelyncht. Der Status muss innerhalb der ersten beiden Spieltage festgelegt werden, ansonsten verfällt die Fähigkeit.

Andere Scumrollen lohnen sich fast nicht zu diskutieren, da sie kaum eingesetzt wurden. Erwähnenswert wäre etwa die dunkle Seele, die einen Town dauerhaft in einen Scum verwandelt; dieser ist kein Scum und gewinnt mit Town, wird aber bei einem Scan oder Flip als Scum, Vanilla offenbart.
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.455
Reaktionen
12
Wie siehts mit der nächsten Runde aus?

Ich könnte auch mal wieder leiten, als Spieler werde ich eh sofort gefressen.
Das Szenario wäre:
-Spieler 12+
-gibt lore
-keine smurfs
-verdeckte Sonderrollen, nix besonders starkes

Im Prinzip wie UU nur ohne smurfs.

Falls jemand anders leiten will spiele ich natürlich auch gerne.
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
Bitte wertneutral verstehen, hat nix mit deiner Qualität als Hoster zu tun, noch mit der geplanten nächsten Runde, oder allgemein irgendjemand von euch, die häufiger mitspielen:

Ich überlegte mal angeregt von Mandalors Kritik letzte Runde, ob wir nicht irgendwie eine "tatsächliche" Beginnerrunde hosten sollen, damit mehr Leute mitspielen, die sonst kaum mitspielen. Eckdaten wären folgende, so in etwa.


  • Die Tage werden etwas länger ausfallen, damit die Leute auch Zeit haben. Dachte in etwa über 48 Stunden Tage mit den üblichen Nächten nach.
  • Das Szenario selbst wird bekannte Sonderrollen haben, auch nix wirklich kompliziertes. In etwa wohl Geschwister + Doc vs. Blocker oder Strongman (ohne deliver-Kill wie in der letzten Smurfrunde von mir). Oder halt was ähnliches mit wenigen Rollen.
  • Es wird im zweiten Post ein Tutorial geben, ähnlich wie hier im Thread, damit man nachlesen kann, wenn man denn will. Auch mit ausführlicher Beschreibung der tatsächlich vorkommenden Sonderrollen.
  • Der Twist wäre, dass ich von vornherein die "bekannten" Spieler mal ausschließe, und nur Leute zulassen würde, die maximal drei Runden mitgespielt haben. Einfach deswegen, dass sich niemand fürchten muss, gegen irgendwas fest eingefahrenes zu verstoßen, oder unseren Slang kopieren muss. Das schien ja immer wieder von Neulingen bemängelt worden zu sein.
  • Da viele der Üblichen nicht mitspielen können, überlegte ich mir, ob man euch nicht irgendwie anders einbinden könnte. Entweder plump als Co-Host, oder vielleicht besser als eine Art Coach, der Tipps geben kann, wenn die gewünscht sind. Einer für das Scum-Team und 2-3 für die Townies. Wie gesagt, nur wenn Coaches von den Teilnehmern auch gewünscht werden.

Feedback zur Idee wäre nicht schlecht. Natürlich auch sehr gerne von Leuten, die entweder nur sehr sporadisch mal mitspielen (PWD zB nach Sommerpause), oder generell interessiert wären - ob ihr schon gespielt habt oder nicht ist egal.
 
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
4.320
Reaktionen
43
Für Revenger :deliver:

1VQ1eRH.png
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
vorschlag:
maximal x posts / user am tag ( beispiel 5 posts/tag)

Hab darüber nachgedacht, aber kann durchaus die Dynamik aus dem Spiel nehmen. So lange es "normale" Tage sind könnte es durchaus klappen. Hast du aber ein Outing, das man diskutieren möchte, dann wird es schon recht eng. Plus - Uboote werden exponentiell gefährlicher, so was verleitet schon stark.
 
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
3.660
Reaktionen
0
Würde ich grundsätzlich gut finden, sofern man genug Leute dafür organisieren kann.

Coachen ist natürlich eine schwierige Sache, da ja doch jeder seinen eigenen Stil findet. Scum wohl noch eher "coachbar" als Town.

@Schaf:
Postbegrenzung würde den Spielfluss an sich zu stark negativ beeinflussen.
 

Das Schaf

Tippspielmeister WM 2018
Mitglied seit
27.06.2002
Beiträge
7.244
Reaktionen
9
Ort
Marktoberdorf
wenn es nciht wieder so sein würde dass nur die letzte 2 stunden posts laufen würde ich schon meinen dass es eine gewisse verbesserung gäbe.
weil im aktuellen zustand isses echt mega mega anstrengend da ein spiel zu verfolgen. Alleine schon weil man pro tag sicher 2stunden nur mit lesen beschäftigt ist :(
das mit dem outing versteh iche.
das würde aber auch neue strategien für die wölfe ermöglichen.

also es würde halt das spiel "anders" gestalten. ich weiß weder ob spannender/besser oder schlechter/langweiliger.
aber wesentlich entspannter als aktuell ( meine ich)
 
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
3.660
Reaktionen
0
Kann ich verstehen, aber dann wäre es glaube ich geschickter die Nacht zu verlängern.
Den Tag meinetwegen erst am späten Nachmittag eröffnen und dann bis 23/24 Uhr. (sofern die Zeit dann auch effektiv genutzt werden würde)

Die 48h Tage führten ja eig. immer nur dazu, dass 40 Stunden Stille im Thread herrschen und es dann erst richtig los geht.
 

Das Schaf

Tippspielmeister WM 2018
Mitglied seit
27.06.2002
Beiträge
7.244
Reaktionen
9
Ort
Marktoberdorf
Die 48h Tage führten ja eig. immer nur dazu, dass 40 Stunden Stille im Thread herrschen und es dann erst richtig los geht.

yo also verlängerte tage find ich das sinnloseste
tag später anfange würde evtl auch helfen da hast du recht. Man könnte ja auch mal ganz ins extrem: Tag 17-23uhr rest nacht.
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
Kann ich verstehen, aber dann wäre es glaube ich geschickter die Nacht zu verlängern.
Den Tag meinetwegen erst am späten Nachmittag eröffnen und dann bis 23/24 Uhr. (sofern die Zeit dann auch effektiv genutzt werden würde)

Die 48h Tage führten ja eig. immer nur dazu, dass 40 Stunden Stille im Thread herrschen und es dann erst richtig los geht.

Interessant, aber ich könnte nicht garantieren, jeden Tag tatsächlich um Mitternacht hier noch was zu beenden.

Was Schaf angesprochen hat, d.h. die Konzentration von Posts in den letzten 2 Stunden vor Deadline wird man wohl nicht ändern können. Wobei sich das auch erst entwickelt hat, ich schiebe das mal auf die momentanen Teilnehmer.
 
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
3.660
Reaktionen
0
Ja, ob dann 23 oder 24 Uhr ist ja im Prinzip auch egal. Der spätere Start dürfte aber sicherlich einigen entgegenkommen.
 

ReVenger!

Community-Forum, Organisator ohne Grenzen OT-Turni
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
@Jimmy: Danke :ugly:
@Diskussion: Ich halte lange Tage auch für kontraproduktiv. Letztendlich konzentriert es sich halt doch auf die Abendstunden, die meisten können halt tagsüber nicht wirklich etwas schreiben. Da finde ich eher noch kürzere Zeiten ansprechender, wenn man sonst meint, dass die Threads zu lange werden. Ansonsten siehe auch Yawndale, wo ich fünf Jahre lang Monologe geführt habe.
Aber die Idee ist sicher nett mal eine wirkliche Einstiegsrunde anzubieten.
 
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
2.978
Reaktionen
7
Finde ich eine gute Idee Gecko. Ob man Coachs aber überhaupt brauch, weiß ich nicht. Erfahrungen selber sammeln macht sicherlich mehr Spaß. Und wie lange der Tag geht etc, können ja auch die Teilnehmer wünschen, die mitmachen. Probiers mal aus.
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.455
Reaktionen
12
Irgendwie waere es sinnvoller wenn die Zielgruppe sagt ob sie daran interesse hat, als dass die alten Hasen die Details einer Runde in der sie eh nicht mitspielen diskutieren :ugly:
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
Irgendwie waere es sinnvoller wenn die Zielgruppe sagt ob sie daran interesse hat, als dass die alten Hasen die Details einer Runde in der sie eh nicht mitspielen diskutieren :ugly:

Darauf hoffe ich ehrlich gesagt auch. Immerhin kam das mit kürzeren Tagphasen schon mal rum :ugly:
 

USS Endrox 2.6

TM Snooker 2017, SCBW-Turniersieger 2018
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.198
Reaktionen
107
Ort
Daheiim
Wegen dem mit der verkürzten Tagzeit.
Wäre evtl. für Leute die wenig Zeit haben einfacher, weil sich halt weniger Text ansammelt, den man nachlesen muß.
Würde aber dann trotzdem den Nachtkill schon früher bekannt geben, wie jetzt um 11 oder so, nur die Diskussion geht halt erst um zB. 17Uhr los.
Kann aber halt auch sein das es dann Leute gibt die an Tag x nicht posten können, weil sie da nur bis xUhr da sind und deshalb dann nicht mitspielen können. Bei den eh schon wenigen Spieler wäre des natürlich blöd, wenns dann noch weniger werden. Aber kA. ob des wen betrifft.
Mich jedenfalls net, ich bin ja da meistens noch gar nicht da.^^

Maximale Postanzahl pro Tag schränkt das Spiel zu stark ein, vorallem in den Tagen in denen es mehr zu diskutieren gibt. Einzige Ausnahme hier wäre der erste Tag, wenn es nicht grad ein Runde ist bei der zB. der Hauptmann besondere Fähigkeiten hat(zB. Rollenwahl ect.). Wobei des auch hier fragwürdig ist, wäre auch da dagegen.
Nicht nur weil ich zu den Vielposter gehör, sondern weil es da zu so dummen Situationen kommen kann, jemand bringt was neues auf und man kann nicht mehr mitdiskutieren, weil man keine posts mehr frei hat, bzw. nur noch einen für den Vote.

Wegen der Sache mit dem Neuling-WW, ich würde da halt obsen. Für n Coach wär ich wohl net gut genug, bzw. net genug Zeit für. Aber kA. ob des für n Town überhaupt funktioniert, weil des ja immer sehr stark davon abhängt wie des Spiel grad läuft. Kann mir des eigentlich nur bei den Wölfen und evtl. noch bei Sonderrollen vorstellen, das man ihnen hilft wie man Strategien aufbauen kann ect.

Das mit dem das alles immer am Ende abläuft ist glaub ich fast was, was sich fast nicht verhindern läßt.
Ich denke Mal des baut sich halt einfach auf, es kommen immer mehr Informationen im Laufe des Tages rein. Zusätzlich haben viele Leute erst da richtig Zeit. Das es grad am Ende, vorallem sobald die ersten Votes da sind am meisten abgeht ist glaub ich ganz normal. Dann kommen ja neue Informationen und Fakten auf den Tisch.

Ich behaupte fast mal, wenn du ne andere WW-Gruppe nimmst, kommen die meistens Posts auch gegen Tagende. Außer du hast ein Tagende wo die meisten keine Zeit mehr haben, zB. 11e in der früh oder so, dann wette ich drauf das die meisten Post zwischen 22 und 24 Uhr sind. :ugly:
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
25.437
Reaktionen
149
Vielleicht macht ja auch 2 Posts/h (oder 3 Posts/2h) dann ggf mehr Sinn als eine Tagesbegrenzung. So können sich zumindest die, die nicht erst abends könnnen, schon mal über Infos austauschen.
Stunde natürlich als Stunde auf der Uhr, nicht 60 Minuten nach dem 1. Post.

Nur so als Idee von jemandem der eh nimmer mitspielt ;)
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
und wie würde man dich wieder zum spielen animieren können?
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
25.437
Reaktionen
149
Ich glaub einfach nicht so wirklich was für mich :deliver:
 

ReVenger!

Community-Forum, Organisator ohne Grenzen OT-Turni
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Vielleicht sollte man aber auch einfach einen Thread aufmachen, der hoffentlich ein paar Leute anlockt. Dann sieht man ja, ob da überhaupt jemand hereinkommt, oder ob das alles tot bleibt.
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
Gibts eigentlich noch Interesse an dem Spiel?
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.455
Reaktionen
12
klar... auch wenn ich im Moment nicht so furchtbar viel Zeit habe.
 

USS Endrox 2.6

TM Snooker 2017, SCBW-Turniersieger 2018
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.198
Reaktionen
107
Ort
Daheiim
Wär schon mal wieder dabei, nur denke ich das sich hier eh max 10 Leute melden wenn überhaupt. :/
 

ReVenger!

Community-Forum, Organisator ohne Grenzen OT-Turni
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Ich wäre dabei.
 
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
3.660
Reaktionen
0
Die Begeisterung für die TT-Variante hält sich ja in Grenzen. Wollen wir nicht einfach wieder eine normale Runde spielen?
 

ReVenger!

Community-Forum, Organisator ohne Grenzen OT-Turni
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.134
Reaktionen
0
Hätte auch bei der TT-Variante gerne mitgemacht, aber bei mir ist es zeitlich einfach nicht drinnen.
 
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
2.978
Reaktionen
7
#2 an Kohlmeise. Die Wölfe im Comm wurden auch enttarnt. :ugly:
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
4.504
Reaktionen
416
Was haltet ihr denn von ner Turborunde?
Startet am Tag, 5 Mitspieler, 3x Town, 1x Jester (gewinnt, wenn er gelyncht wird), 1x Mafia. Wenn die Mehrheit der Mitspieler (inklusive Selfvotes) sich auf ein Opfer geeinigt hat wird "gelyncht". Ist das Opfer Town gewinnt Mafia, beim Jester gewinnt der Jester, bei Mafia gewinnt Town.
 

Gelöschtes Mitglied 683020

Guest
bei irgendwas normalem wäre ich wohl dabei
 
Mitglied seit
02.08.2002
Beiträge
2.978
Reaktionen
7
ich wäre für eine normale Runde mit (oder ohne) Smurfs
 
Mitglied seit
06.01.2003
Beiträge
1.019
Reaktionen
0
Normale Runde mit smurfs wär mir am liebsten :)

edit: stehe grundsätzlich auch wieder zum Leiten zur Verfügung (dann gäbe es das übliche Arvor-Packet mit lore, simplen Rollen, semi-offenem Setup, smurfs je nach Wunsch)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben