• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Trainingstagebuch (Ausdauersport)

Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
4.468
Reaktionen
134
War am Wochenende beim "Spartan Sprint" in Duisburg. Schon ein lustiges Event, echt gute Stimmung. Krasse Typen dabei und echt alle gut drauf, viel Hilfsbereitschaft und gute Möglichkeiten für Besucher, auch mit Kindern.

Ich fahr regelmäßig die Regattabahn entlang. Diese scheiß Wände standen ja schon gut im Weg, die Woche vor dem eigentlichen Event :ugly:
 
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
1.527
Reaktionen
0
vor paar wochen erstes mal bei nem triathlon mitteldistanz den schwimmpart übernommen (1,9 km) in 33:03 (104s/100m). vor 2 wochen dann bei nem kanalschwimmwettbewerb 3,6 km in 59:45 (99s/100m) geschwommen. da ich noch gut fit war, ist luft nach oben nicht ausgeschlossen

sehr ordentliche Leistung!
wie oft gehst du schwimmen? irgendwann mal im verein gewesen?
 
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
2.962
Reaktionen
0
sehr ordentliche Leistung!
wie oft gehst du schwimmen? irgendwann mal im verein gewesen?

thx!

ich war im jugendalter im verein und nun seit ca 1,5 jahren wieder. gehe regelmäßig zu jeder trainingseinheit, also während der saison 3 mal die woche eine stunde
 
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
3.520
Reaktionen
0
Vorgestern laufen:
3x1300m
4min Rest

Das war furchtbar :D

5:33; 5:41; 5:48 (in der letzten Runde war meine Freundin 2sek schneller als ich :ugly: )
 
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
1.726
Reaktionen
0
Hat jemand ein paar Tipps wie man sich fit für einen Triathlon macht?
Der Radpart sollte gut abgedeckt sein, allerdings müsste ich beim Schwimmen bei null anfangen und beim Laufen auch viel aufholen.
Was mich besonders interessiert ist wie das Training abgestimmt wird, also am Morgen Laufen, am Abend Radfahren und am nächsten Tag Schwimmen oder für jeden Tag eine Disziplin?

Ich würde gerne nächstes Jahr einen Triathlon laufen, weiß aber noch nicht welche Distanz, ist Mitteldistanz realistisch?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
2.962
Reaktionen
0
Hat jemand ein paar Tipps wie man sich fit für einen Triathlon macht?
Der Radpart sollte gut abgedeckt sein, allerdings müsste ich beim Schwimmen bei null anfangen und beim Laufen auch viel aufholen.
Was mich besonders interessiert ist wie das Training abgestimmt wird, also am Morgen Laufen, am Abend Radfahren und am nächsten Tag Schwimmen oder für jeden Tag eine Disziplin?

Ich würde gerne nächstes Jahr einen Triathlon laufen, weiß aber noch nicht welche Distanz, ist Mitteldistanz realistisch?

n freund von mir (dreimaliger finisher ironman WM hawaii) ist morgens schwimmen, abends laufen/radfahren, und das afaik täglich.

ich denk eine einschätzung was für dich realistisch ist lässt sich übers internet kaum treffen. als tipp, falls du es nicht eh schon weißt: es gibt triathlonvereine
 
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
3.520
Reaktionen
0
Die meiste Zeit holst du auf dem Fahrrad raus.

Meine Freundin hat letztes Wochenende den Triathlon in Celle gemacht:
600m Schwimmen
27km Fahrrad
7km laufen

Sie ist eine hervorragende Schwimmerin und hat da nur 2min gut gemacht auf einen Kumpel von uns, der die ganze Zeit mit trockenem Kopf Brustschwimmen gemacht hat.

Mach dir also weniger Gedanken um's schwimmen. Ne gute Transition holt fast mehr Zeit raus :ugly:

Laufen und Fahrrad sind die Moneymaker.

Ansonsten halt ne Basis aufbauen und Volumen Stück für Stück erhöhen.
 
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
1.726
Reaktionen
0
Das mit dem Verein weiß ich, aber ich wollte einfach erstmal für mich trainieren, um auch zu wissen ob ich mich mit allen drei Disziplinen anfreunden kann. Für mich macht es wenig Sinn irgendwo beizutreten um dann zu merken das z.B. Laufen nichts für mich ist

Das mit dem Radfahren macht mir, wie gesagt, am wenigsten Sorgen. Ich fahr jetzt schon seit vielen Jahren, gut jetzt fast nur noch MTB, aber trotzdem so gut wie immer aufm Rad.

Jede Disziplin einzeln trainieren versteh ich, mich würde auch nur der Umfang, bzw. die Trainingsanteile interessieren.
Ich hab mir jetzt soweit einen Lauftrainingsplan erstellt, der 3 mal die Woche Laufen vorsieht und auf einen 10km Lauf ausgerichtet ist. Zusätzlich dann noch am Feierabend/am Wochenende meine üblichen Radtouren und irgendwie versuch ich noch morgens zum Schwimmen zu gehen.
Mal schauen wie lang ich das durchhalte :)
 
Mitglied seit
30.07.2000
Beiträge
4.521
Reaktionen
10
natürlich hab ich mir das gemerkt. fieber auch schon gespannt deinen berichten und bildern entgegen, die du hoffentlich während der fahrt machst.
Sorry, ich hatte mich nach meinem letzten Posting vor knapp 7 Jahren, dass ich mit dem Rad jetzt kurz vor Kuala Lumpur bin und nicht sicher, ob ich es da lebend rein schaffe, nicht mehr gemeldet.
Äh ja, hab es lebend rein und sogar wieder raus geschafft. Einen Blog o.ä. hat es nie gegeben, und jetzt fühlt es sich an wie eine ganz andere Welt. Mit dem Fahrrad einfach so von Land zu Land fahren - wann das wohl wieder möglich sein wird?
Anyway. Grüße an alle ganz alten (mind. 15 Jahre lang hier registrierten ;-)) Knacker da draußen.
 
Oben