• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Demon Souls bzw. Dark Souls

Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Es ist aber wohl eins der wenigen Titel der PS3, die emuliert auf dem PC brauchbar laufen (wenn man einen sehr leistungsfähigen Rechner hat).
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Wenn das geht, kann ich jedem nur empfehlen, es nachzuholen. Bis auf die leicht veraltete Technik und die Tatsache, dass der Backstab bei weitem nicht so gut klappt wie in Dark Souls, ist das nach wie vor ein hervorragendes Game. Habe jetzt in der Tat ein zweites Mal Platin darin geholt, auch wenn ich für den Moonlight-Stone mit einem Cloud-Save geschummelt habe, um nicht für die paar Echsen jedesmal das komplette Spiel durchzocken zu müssen. Haben den Stein übrigens erst nach dem dritten Backup gedroppt, aka ich hätte ernsthaft das Spiel noch fast drei mal durchspielen müssen (von gleichem „Glück“ beim Drop ausgehend), um den zu erhalten. Richtig dämliche Idee das so zu gestalten, kann mich da nur wiederholen. Für den pure Bladestone hat dann „nur“ knapp 3 Stunden das eine Dual Katana Skelett farmen gereicht. Beides sehr unnötig, aber bei 97% wollte ich das Game dann auch nicht stehen lassen. Und ich habe mir jetzt obendrein noch die Asia-Fassung bestellt, weil man da noch mal die Trophäen holen kann :deliver:
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.286
Reaktionen
58
mal eine frage an die runde; nachdem ich DS1, DS2, Bloodborne und DS3 inkl. sämtlicher DLCs hinter mir hab - lohnt sich demon souls noch? oder ist das evntl. schlecht gealtert? und wie siehts mit dem DS1 remake für die PS4 aus?
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Habe vor kurzem sowohl DkS Remastered als auch DeS noch mal komplett durchgespielt. Imho beide nach wie vor noch hervorragend spielbar, also von mir ne klare Empfehlung.
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.286
Reaktionen
58
hab nun gestern demon's souls angefangen und sofort in die altbekannte, düstere und erbarmungslose atmosphäre hineingekippt :top2:
nachdem ich in sämtlichen anderen souls-games so gut wie ausschließlich meelee chars gespielt habe, möchte ich mich jetzt mal mehr auf magic konzentrieren
mich lacht auch ein luck-build mit dem blueblood sword an: http://demonssouls.wikidot.com/character-builds:153

tipps?
 
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
5.813
Reaktionen
0
Ehrlich gesagt würde ich für den ersten Run keinen Mage empfehlen. Ich empfand das Zaubersystem als nicht besonders gut und das Spiel ist imo noch mehr auf das Kampfsystem ausgelegt.

Kann allerdings auch sonst keine Tipps zum Thema geben, zur Souls-Reihe gehört imo der Melee-Aspekt einfach dazu.
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Angeblich ist Magie in Demon Souls absolut OP, wenn richtig geskillt. Probier es aus und berichte dann, ob es stimmt :) Man kann wohl die späteren harten Gegner und sogar Bosse recht gut one-shotten.
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Jo, Magie ist in DeS ziemlich stark. Zwar nicht so übertrieben wie MV erzählt, aber durchaus eine extrem potente Alternative zum Melee. Habe bei meinen beiden Platin-Runs auch jedes Mal nen Royal gespielt, der auf 1h und Magie gestillt war.
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
13.565
Reaktionen
965
Ich denke man kann schon sagen, dass Magie in DeS und Dark Souls 1 quasi dem Wählen des Ich-möchte-eigentlich-nur-die-Story-erleben-Schwierigkeitsgrades gleichkommt.
(Was jetzt nicht heißen soll, dass das schlimm ist, wenn man das tut. Jedem das seine und so.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.286
Reaktionen
58
also, bin mit einem blueblood sword build unterwegs, aktuell lvl ~52 und prinzipiell läufts in kombination mit magic ziemlich gut, etwas wenig leben, da ich vorrangig die stats für BBS geskillt hab

bin nun bei meiner ersten, richtig frustrierenden region gelandet: 4-2 Adjudicator Archstone & Old Hero Boss
der weg zum boss ist einfach ein absoluter graus, die eine hälfte der gegner one-hittet mich in souls-form, die andere hälfte sind rollende skelette die mich ständig mit in den tod reissen, wenn sie über die klippe gehn :8[:

der boss soll ja mit thief's ring relativ easy sein, als ich bei ihm war hatte ich allerdings mit knapp 50k souls schiss alles zu verlieren hab erstmal evacuate zurück zum nexus gemacht
seit dem hab ichs nie mehr bis zum boss geschafft, vor allem weil ich scheinbar so oft gestorben bin, dass jetzt black world tenedency is und 2 zusätzliche black phantoms in form von goldenen skeletten einen wegabschnitt versperren :rolleyes:
 
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
2.734
Reaktionen
1
Ort
Franken
Jo, das ist wohl eines der schwersten Gebiete. Den boss fand ich auch nicht so leicht. Wie oft ich an den schmalen klippen gescheitert bin durch diese kack Skelette.
Einzigen tip, den ich dir geben kann, ist erst alle anderen Gebiete zu machen und evtl noch etwas aufleveln.
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.286
Reaktionen
58
hab noch ein wenig gelevelt (lvl 60), was allerdings am meisten gebracht hat war den primeval demon zu killen um die world tendency wieder auf neutral bzw. white zu bringen - somit keine (3!) zusätzlichen, goldenen skelette auf der letzten schmalen klippe!

der boss war tatsächlich extrem einfach - mit thief's ring sieht er einfach nie, wo man ist, irrt zwischen den säulen herum und schlägt blindlings ins nichts, nach jedem schlag blieb locker zeit für 3-4 hits meinerseits, hab beim ganzen bossfight keinen einzigen HP verloren :deliver:

€: und jetzt endlich second chance :elefant:
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
DS2 ist platiniert :gosu:
Bis auf die Sunlight Medals ging das sogar recht fix und selbst die haben "nur" ein paar Stunden gedauert, DS3 war da ein anderes Kaliber. Mir fehlten noch 19 Achievements, meist Covenant finden etc. was ja schnell erledigt ist.
Nochmal durch NG+ (nur notwendige Bosse, optionale und DLCs habe ich mir gespart) zu rennen war unterhaltsam.
Zwischenzeitlich habe ich mal von meinem dex-build auf hexer umgestellt (Crypt Blacksword) aber der Schaden kann einfach nicht annähernd mit dem dex-build mithalten. Dark Orb ist nett aber das dex build hat einen Hunter's Blackbow, der ist netter. Und selbst mit dem dex-build kann man jederzeit das Curved Dragon Greatsword nutzen, das ein schöneres move set hat als das Crypt Blacksword und mit dem speziellen R2 sogar ähnlich hohen Schaden hat (gegen non-Bosse durchaus nützlich, bei Bossen geht natürlich nichts über den Rapier). Fazit: Dex ruliert in DS2 PvE, da kommt einfach nichts ran, nicht mal das quasi-OP hexer build.
Damit sind DS2 und DS3 platiniert, fehlt nur noch DSR. Das kommt dann im nächsten Sale dran (durchgespielt hatte ich bisher nur die alte PTD).

Das DS:R build steht allerdings schon fest, vielleicht warte ich auch nichtmal auf den sale ...
Zwischenziel https://mugenmonkey.com/darksouls/?...kZW4sd29vZGVuLHdvb2RlbiwxLDAsMCwwLDAsMCwwLDA=
Final https://mugenmonkey.com/darksouls/?...kZW4sd29vZGVuLHdvb2RlbiwxLDAsMCwwLDAsMCwwLDA=
Mit Mace und Man-Serpent Greatsword als Waffen-Alternativen zu dem Great Club und natürlich Crown of Dusk / Sun's Ring für Gegenden in denen viel gezaubert werden soll. Evtl. auch 34 str für Greatshield of Artorias und Grant, wobei beide zwar cool aber eher gimmicky und nicht wirklich notwendig sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Grats, DS2 habe ich trotz dreier Anläufe nie mehr als 5-6 Stunden gezockt, taugt mir irgendwie als einziges aus der Soulsborne-Reihe so gar nicht. Wusste übrigens gar nicht dass du ne PlayStation hast :deliver:
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Hab ich nicht, die gibts doch alle 3 auf PC.
Stimmt, platinieren kommt aus dem PS-Umfeld glaube ich, dafür sind dann die meisten Guides wohl geschrieben ... gemeint ist das The Dark Soul Meta-Achievement, das gibt's auch auf Steam.
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Ah, ok, falsch verstanden dann :deliver:

Aber zum Thema platinieren: Hab mir jetzt die japanische Version von Demons Souls geholt, weil die auch ein getrenntes Trophy-Set hat und ich Bock hab, neben EU und US auch diese Version auf Platin zu spielen. Vorhin angefangen und ich glaube da brauche ich etwas mehr Geduld, alles in japanischen Schriftzeichen zu sehen macht das ganze irgendwie verwirrender :deliver:
Gott sei dank sind die Item-Bilder und die Menüführung identisch bisher, dadurch geht es eigentlich sogar halbwegs. Das meiste kennt man ja. Aber herrje, wie es direkt wieder total Bock macht :deliver:
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Bei DS1 soll ein int-build im PvE der absolute easy mode sein. Klar, man macht mit einem Crystal Soul Spear krassen Schaden gegen Bosse und gegnerell kann man mit GHSA viele starke Gegner aus sicherer Distanz erledigen.
Was ich nicht ganz verstehe ist wieso int angeblich einfacher sein soll als fth. Sunlight Spear macht nur minimal weniger Schaden als CSS, Great Lightning Spear ist in etwa so stark wie Soul Spear und der reguläre Lightning Spear ist sogar besser als GHSA. Dazu hat man mit fth viel bessere Support-Spells, insb. viel Heilung.
Wieso sollte int in PvE besser sein als fth?
 
Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
1.407
Reaktionen
0
Für die Platin würde es aber auch dieses Mal nicht ohne Hilfe langen denke ich, als reiner Solo-Spieler sind ein paar Sachen dafür dann doch etwas zu tricky für mich. Yngwiem? :deliver:
Jetzt erst gesehen, sorry. Hab aber auch das Remastered gar nicht :-/ Hab das Original und eigentlich alle Soulsborne Spiele schon viel zu häufig durchgespielt. Scheinst es aber ja doch noch alleine gepackt zu haben, grats.

Mit Sekiro gehts dann wieder los. :deliver:
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Ja, irgendwie haben irgendwann dann sogar mal Ornstein und Smaugh Gnade mit mir gehabt, definitiv die schlimmste Stelle für mich was Items für Platin holen anging :deliver:

Auf Sekiro bin ich natürlich auch gespannt, mal schauen wie das so wird.
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Kuma, mit so viel Platin-Erfahrung :) Was war denn dein Lieblingsbuild für DS1?
Ich will eigentlich nur eins machen und da man nicht re-speccen kann bin ich eher unentschlossen, ob fth/str die richtige Wahl ist oder nicht doch etwas int-basiertes vielseitiger/besser (insb. dann in NG++) wäre.

Ich schwanke gerade zwischen str/fth und pure int.

Str/fth wäre wie oben, mit Mace + Sunlight Blade als schnelle Waffe und einfach "nur" dem Great Club zum plätten von Gegnern. Dazu Man-Serpent GS mit Sunlight Blade, Wrath of Gods und Great Magic Barrier für PvP und in PvE helfen Sunlight Spear und Great Sunlight Spear.
https://www.mugenmonkey.com/darksou...kZW4sd29vZGVuLHdvb2RlbiwxLDAsMCwwLDAsMCwwLDA=

Pure int hätte den Fokus auf dem Moonlight Greatsword und als Backup gegen magieimmune Gegner (und PvP falls der Gegner Great Magic Barrier mitbringt) noch ein Chaos Zweihander. Dazu natürlich die üblichen Spells, Dark Bead, Pursuers, CSS etc.
https://www.mugenmonkey.com/darksou...kZW4sd29vZGVuLHdvb2RlbiwxLDAsMCwwLDAsMCwwLDA=

Letzteres sollte in PvE deutlich einfacher sein, ggf. bis auf DLC und Seath aber dafür ist ja der Chaos Zweihander da. Dafür bietet ersteres mit Great Magic Barrier eine extrem coole defensive Option.
Für PvP bin ich unsicher, denn bei invasions etc. dürften Pursuers und Dark Bead sehr cool sein und Great Magic Barrier dürfte kaum ein potentieller Gegner dabei haben. Andererseits ist auch Wrath of God sehr stark und fth hat für PvP generell den besseren Ruf als int.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Aye, gar nicht reagiert, sorry. Aber was heißt viel Erfahrung? Hab DS1 halt zweimal auf Platin gespielt, bin aber beide Male mit der Hilfe vieler Guides unterwegs gewesen. PvP genau 0 Sekunden gespielt. Habe mir auch beide Male denselben Char gebastelt, weil der laut Guides für PvE gut taugte. Habe mir über Alternativen dazu nie Gedanken gemacht, weil es gut funktionierte. Was Skill-Variationen und breite Kenntnisse angeht bin ich leider der komplett falsche Ansprechpartner fürchte ich :deliver:
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Welches wäre das denn?
So wird mein "finales" aussehen: Unverwundbar dank Greatshield of Artorias, Dark Bead als ultimativer Bosskiller mit Tin Darkmoon Catalyst sehr stark und die ganzen Miracles kann man auch noch nutzen. Hybrid caster sind toll, sowas hat mir auch in DS3 schon am meisten Spaß gemacht :)
https://www.mugenmonkey.com/darksou...kZW4sd29vZGVuLHdvb2RlbiwxLDAsMCwwLDAsMCwwLDA=
Silver Knight Shield / Man-Serpent Greatsword / Great Club sind natürlich als Alternativen dabei.

The Dark Soul habe ich damit gerade erfolgreich erkämpft ;) Für die 3te Soul of Sif in NG++ gehen war etwas lästig aber wenn man die Wege kennt und alles optionale weglässt ist man sogar recht schnell in Anor Londo für dieses letzte Upgrade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.286
Reaktionen
58
hab gestern Demon's Souls ausgespielt, mit BlueBlood Sword Build
muss leider sagen, dass ich ein wenig enttäuscht bin vom game, ist für mich der schwächste und am wenigsten fordernde teil der soulsborne reihe
1-2 gebiete haben ganz gut genervt und 1-2 bosse waren etwas tricky, aber vor allem die bosse waren im schnitt lächerlich einfach
weiß nicht, ob ich mir da NG+ noch antue
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Bin es ja ebenfalls gerade wieder am zocken und für mich bleibt es zwar auch knapp hinter DkS 1 und Bloodborne, finde es aber immer noch großartig, obwohl es ja fast 10 Jahre auf dem Buckel hat. Ist in der Tat nicht alles so perfektioniert wie in den späteren Teilen, aber alleine die Atmosphäre finde ich nach wie vor grandios. Und die Bosse sind allesamt schön unterschiedlich und einfallsreich finde ich. So krass fordernd ist es allerdings wirklich nicht, die anfängliche Schwierigkeit ergibt sich eher aus den langen Gebieten bzw. wenigen Archstones. Aber Enttäuschung kann ich mal gar nicht nachvollziehen :deliver:

Edit: @MV
Muss ich erst mal wieder nachschauen, sorry. Eben den Guide per google gesucht aber auf die Schnelle nicht gefunden. Lege das Spiel morgen mal ein und schaue mir den Build an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.286
Reaktionen
58
ja gut, "enttäuscht" ist hier meckern auf hohem niveau :deliver:
wollte damit nur zum ausdruck bringen, dass es mir deutlich einfacher als alle anderen soulsborne teile vorgekommen ist, evntl. auch wegen dem build (?)
stimmung war schon top, keine frage
aber mir kams auch kürzer vor, als die anderen teile
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Möglich, der Build sagt mir nix :deliver:

Aber Magie ist generell sehr OP in DeS. Habe immer mit Royal und Magic/Int-Skillung gezockt. Die hat mir jetzt recht zuverlässig die dritte Platin in der japanischen Version verschafft :deliver:

Und @MV:
Hatte dich erneut vergessen, jetzt aber mal nachgeschaut. Hab mit Skillung hauptsächlich auf STR/Faith gezockt (Rest in VIT und END) und trage die Riesenrüstung. Dazu Havels Schild und Ring sowie Ring of Protection. Als Waffen Mace+15, Divine Claymore +10, Composite Bow +10, Pyro Handschuh +5.
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Ah, das ist dann das cleric knight build. Jo, das ist ziemlich cool, habe fast das gleiche gespielt (mit divine Reinforced Club statt Claymore weil der kein dex braucht).

Und dann habe ich einfach das pure int build (mit Moonlight Greatsword) auch noch probiert. Sorceries sind OP gegen Bosse und machen die sehr einfach, allerdings ist ein str/fth build imo immer noch einfacher. Schilde in DS1 sind zu stark, man macht mit sorceries zwar mehr Schaden als mit Waffen aber mit Greatshield of Artorias ist man komplett unverwundbar und hat alle Zeit der Welt, die Bosse von hinter dem sicheren Schild zu legen.

Jetzt spiele ich noch ein dex/pyro build, die passen prima zusammen weil pyro (im Gegensatz zu sorceries / miracles) ersthaft vom dex cast speed profitiert. Schade nur, dass pyro in DS1 keinen Waffenbuff hat.

Ja, ich spiele viel zu viel Dark Souls ... :ugly:
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Zockst du das dann auch jedes Mal komplett durch? :deliver:
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Was meinst du mit "komplett"?

Beim ersten Mal geht man ja noch vorsichtig durch alle Gegenden und erkundet etc.
NG+ und neue builds spiele ich so dass ich fast überall durchlaufe wo ich mich halbwegs auskenne und auch gerne mal optionale Bosse überspringe. In DS2/3 wird einfach der "alte" char ab und an mal weiter gespielt und re-specced um Sachen auszuprobieren, in DS1 geht das ja leider mangels Option für ein re-spec nicht, daher die 3 chars die alle paar Tage mal für 'ne Stunde oder so weiter leveln.

Dex/pyro ist übrigens gar nicht so gut wie erwartet ... das Balder Side Sword macht etwas weniger Schaden als der Mace, hat viel wenige poise dmg (d.h. Gegner schlagen viel mehr zurück) und so viel schneller als der Mace ist es auch nicht. Die höhere Reichweise ist in PvE leider fast nutzlos und im early game sind miracles als support viel, viel besser als pyromancies. Auf höherem lvl mag sich das drehen aber aktuell ist dex/pyro (bin auf 30 und pausiere jetzt erst mal) deutlich anstrengender als fth/str oder pure int.
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.650
Reaktionen
23
Komplett nur im Sinne von neu mit einem Char anfangen und mit entsprechender Skillung bis zum Ende aka letzter Boss durchspielen, ohne optionale Bosse/Aufgaben/NG+.
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.647
Reaktionen
15
Was meinst du mit "komplett"?

Beim ersten Mal geht man ja noch vorsichtig durch alle Gegenden und erkundet etc.
NG+ und neue builds spiele ich so dass ich fast überall durchlaufe wo ich mich halbwegs auskenne und auch gerne mal optionale Bosse überspringe. In DS2/3 wird einfach der "alte" char ab und an mal weiter gespielt und re-specced um Sachen auszuprobieren, in DS1 geht das ja leider mangels Option für ein re-spec nicht, daher die 3 chars die alle paar Tage mal für 'ne Stunde oder so weiter leveln.

Dex/pyro ist übrigens gar nicht so gut wie erwartet ... das Balder Side Sword macht etwas weniger Schaden als der Mace, hat viel wenige poise dmg (d.h. Gegner schlagen viel mehr zurück) und so viel schneller als der Mace ist es auch nicht. Die höhere Reichweise ist in PvE leider fast nutzlos und im early game sind miracles als support viel, viel besser als pyromancies. Auf höherem lvl mag sich das drehen aber aktuell ist dex/pyro (bin auf 30 und pausiere jetzt erst mal) deutlich anstrengender als fth/str oder pure int.


Hab DS1 mit Dex/Pyro durchgemacht, Uchigatana als Waffe (hatte Balder Sword probiert, aber fands schlechter). Ansonsten gäbs auch noch die Great Scythe?
Es ist Anfangs sicher schwächer als Str-Builds, wenns Uchi aber mal gelevelt ist und die Dex reinkickt machts schon sehr nice Schaden (+Bleed nach ~4 Hits), Pyro hat halt vor allem Greater Combustion und Chaos Fireball. Im allgemeinen brauchte ich Pyro mehrheitlich vs Trashmobs und eher selten gegen Bosse. Naja, O&S waren mit Pyro sau easy... Einfach Rückwärtslaufen und Feuerbälle spammen ^^.
Spät im Spiel mitm +15 Uchi und Gold Pine resin war das gegen Bosse halt einfach deutlich stärker. War nimmer feierlich wie schnell die Bosse fielen, sie wurden einfach umgemäht. Allgemein fand ich die erste hälfte des Spiels deutlich schwerer als die Zweite, war aber auch noch totaler DS newb.
Hab dann mal nochn Str-Char mitm Zweihänder gestartet, dass fühlte sich gerade Anfangs viel stärker an (hab aber nicht wirklich weit gespielt).
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
In Sachen dmg geben sich Balder Side Sword und Uchi nicht viel, oder? Der bleed ist sicher nett, procct der gegen Bosse oft?

Ich fand das BSS auch eher schlecht und das war wohl der Hauptgrund, warum mein dex run nicht so wirklich lief, selbst auf +10 in Sen's Fortress brauchte es ewig viele hits um mal einen dieser Echsendinger tot zu kriegen. Wenn man es mal auf max und dex am soft cap hat ist der Schaden schon okay, zum leveln ist es aber wirklich unbrauchbar. Selbst gegen mäßig gepanzerte Gegner kommt einfach zu wenig von dem Schaden durch, die einzige brauchbare attacke ist der R2 aber der ist so langsam, da kann ich auch gleich eine schwerere Waffe nehmen.

Ich hab mich dann für die Great Scythe entschieden. Das move set ist ziemlich cool, sie hat auch bleed (wobei mir nie bewusst aufgefallen wäre, dass das tatsächlich irgendwas macht) und der Schaden ist prima. R1 ist gut spambar, auch wenn's doof aussieht, und der R2 ist toll um Distanzen zu überbrücken. Mit der Waffe war der dex run dann auch wieder total okay, im Wesentlichen genauso einfach/schwer wie andere builds. Power Within macht auch einen riesigen Unterschied, das kann zwar so ziemlich jeder build irgendwie nutzen, beim dex/pyro run habe ich das aber zum ersten Mal öfter eingesetzt und es macht Bosskämpfe schon sehr, sehr viel einfacher.
Pyro habe ich sogar eher gegen Bosse genutzt, wenn ich mal etwas Abstand halten wollte, gegen trash mobs reicht meist ein R2 der Sense. Dazu dann noch Silver Knight Spear, der skaliert gut mit dex, hat einen divine modifier für die Katakomben und kann als Speer von hinter dem Schild angreifen - was ich mangels str aber gar nicht genutzt habe, ich konnte ihn nur 2h einsetzen ;) Immerhin sollte es ja ein dex und kein str run werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.647
Reaktionen
15
Schaden vom BSS ist ähnlich, aber war da eh schon zu sehr ans Uchi gewöhnt und hab mirs Balders nur aus interesse "erfarmt". Geplant war eigentlich die Sense aber ich mocht nicht "früh" in die Katakomben und blieb dann beim Uchi.
Ist lange her aber es hat durchaus öfters geprocct. Es hat iirc halt 33 Bleed, geht halt gegen diverse trotzdem kaum aber da wos geht (4Kings, Sif) ist der Schaden nimmer feierlich. Ist halt schade hat Pyro selber keinen Waffenbuff.
Ist aber ne weile her seit ichs gespielt hab, also keine Garantien ;).

Ich hab "kleine" Trashmobs wirklich sehr oft mit Greater Combustion weggemacht, iirc onehittete das z.B. die Skellis in der Bibliothek und mit denen hatte ich aus Gründen die ich nie nachvollziehen konnte irgendwie Mühe :D (wars erste Gebiet das ich machte nach O&S).
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.262
Reaktionen
6
Wenn das tatsächlich noch kommt hat sich die PS4 richtig gelohnt.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
26.100
Reaktionen
298
Der Konsole auf dem Sterbebett noch nen Remaster liefern? Klingt irgendwie seltsam
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
6.194
Reaktionen
0
Da die PS5 auch PS4-Spiele wiedergeben können soll, ist das doch 'ne ziemlich gute Idee. So erreichst Du drölfundzwanzig Millionen bestehende PS4-Besitzer und wer umsteigt auf 'ne PS5 oder sich die PS5 als erste Konsole kauft kanns auch nutzen. Hätte man es in 2 Jahren für PS5 rausgebracht, wäre die potenzielle Käufergruppe sehr viel kleiner gewesen. Denn bis die PS5 so oft verkauft ist wie die 4, wirds wohl mehrere Jahre dauern. Welchen Grund sollte also ein Unternehmen welches Software verkaufen will haben, ihren Kundenkreis klein zu halten, wenn man die extrem weit verbreitete PS4 noch mitnehmen kann?
 
Mitglied seit
10.08.2000
Beiträge
12.908
Reaktionen
1
Dazu kommt die PS5 doch wahrscheinlich erst Weihnachten 2020, oder? Bis dahin lohnt es sich sicherlich noch, Spiele zu verkaufen.
So ein Remaster ist i.d.R. auch nicht besonders anspruchsvoll was Hardware angeht, die Grafik wollen sie ja sowieso wahrscheinlich nicht komplett neu machen, d.h. auf die PS5 warten hätte auch keine nennenswerten Vorteile.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
26.100
Reaktionen
298
Es klingt halt seltsam ein Spiel von 2009 auf einer Konsole von 2013 zu remastern, der Sprung in der Grafik einer hypothetischen PS5-Version dürfte doch da deutlich größer sein.
Aber ihr habt natürlich recht die Leute kaufen eh jeden Souls-Kram, also wird das trotzdem weggehen wie warme Semmeln und sicher eine nettte Cashcow sein dank des größeren theoretischen Käuferkreises.
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.262
Reaktionen
6
Da wird ne höhere auflösung und 60 fps draufgeklatscht und das wars. Ist ja kein hexenwerk sowas.

Evtl noch ne höhere schattensichtweite und andere lod werte. Alles so die klassischen ini tweaks bei nem pc game. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben