Star Citizen

Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
20121015125946screensho.png


Für alle die schon wissen worum es geht:
Die Kickstarterkampagne von Star Citizen ist nun vorbei und hat mehr als 6.000.000 $ eingesackt. (inklusive der Spenden auf der firmeneigenen Seite).

Star Citizen Kickstarter

Für alle die noch nichts davon mitbekommen haben:
Chris Roberst, Schöpfer von so Spielen wie Wing Commander und Mitwirkend bei Freelancer hat per Crowdfunding ein neues Space-Sim finanziert was an die besten Zeiten dieses Genres anknüpfen soll. Das ganze wird mit einer modifizierten CryEngine 3 bewerkstelligt.

Hier ein paar früher Show of Concept Videos:

Star Citizen - Early Spaceport concept art to 3D environment test

Star Citizen - Early work in progress - AI Combat

Es wird zum einen eine Solokampagne nach dem Vorbild von Wind Commander geben, das ganze nennt sich Squadron 42.
Online wird das ganze wohl in einer persistenten Welt spielen.

Die schlechte Nachricht zum Schluss: geplanter Release ist Ende 2014 :8[:

____________________________________________________


So, nachdeem ich Anfangs nur "recht erfreut" war, dass es endlich mal wieder eine gute Space-Sim geben wird, bin ich jetzt nach dem Aufsaugen der Infos doch ziemlich begeistert.
Ich habe echt Ewigkeiten mit Freelancer verbracht und habe ichh darauf gehofft das es vielleicht irgendwann ein Spiel geben wird, dass mir dieses Gefühl eines riesigen Universums und dieser Freiheit geben wird. Ich denke das das Ding hier da sehr nache rankommen oder - noch besser - es übertreffen wird. Mindestens 100 Sternensysteme, Schiffe vom Scout bis zum Schlachtschiff, 3X Gameplay. Ich bin absolut gespannt was da innerhalb der nächsten zwei Jahre draus wird. Wird auf jedenfall neben Infinity (die Anfang 2013 ihre Kickstarter-Kampagne planen: Link) eins der Spiele sein die ich am meisten erwarte wie zuletzt wohl nur Diablo 3 (FU Blizzard :mad: )

Eure Meinungen? Discuss, ich hoffe in zwei Jahren kann man sich dann hier über das Spiel unterhalten und nicht durch irgendeinen Thread-Necro feststellen müssen das daraus nix geworden ist :D
 
Mitglied seit
07.10.2002
Beiträge
2.492
Reaktionen
0
Also Freelancer/WC als MMO? Weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll aber wenn es auch als Singleplayer herauskommen sollte dann immer her damit.
 
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
1.431
Reaktionen
1
So sehr ich auch ein neues Freelancer begrüßen würde, so sehr misstraue ich diesem neuen kickstarter-trend. den leuten sitzt das geld wohl zu locker, dass sie ihm so viel geld geben ohne die gewissheit, dass das spiel auch wirklich rauskommt und dann auch spaß macht.
 
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
508
Reaktionen
0
Bisher war jedes der Spiele wo er mitwirkte gut bis besser als gut. Wenn man solche Referenzen hat bekommt man natürlich mehr Geld, als Leute die gar nichts aufbieten können (sieht man bei Kickstartter Projekten immer sehr deutlich).

Was das Gameplay so bietet freut mich richtig, Singleplayer + Großer Dauerhafter Onlineaufenthalt. Freut mich, der immer noch Freelancer online spielt, denn da gehen langsam auch die Leute aus und die Technik schränkt halt ein. Freue mich darauf, vorallem weil ich auch Privateer und Wing Cmder mochte (an denen sich das Spiel maßgeblich orientieren will).

Die $6Millonen sind natürlich richtig gut zusätzlich zu dem Geld was er von privaten Sponsoren bekommt (er sagte da mal was, kp mehr wo -.-).
Freue mich dass endlich nen "MMO" kommt in SciFi Genre in dem man gutes Gameplay und direkte Kontrolle hat (Eve zb war mir zu pointnclick mäßig) und in dem trotzdem handel, erkundung etc eine große rolle spielen. leider dauert der release noch etwas ^^

Einziger Kritikpunkt: Das Kickstarterprojekt hat alle parallel laufenden Projekte im SciFi Genre gekillt. Als einziger kanns vielleicht noch der (lustigerweise auch jetzt stattfindenene) Elite Revival schaffen :D
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.697
Reaktionen
42
Space MMO mit direkter Steuerung... Macht mich glücklich :).
 
Mitglied seit
22.04.2010
Beiträge
238
Reaktionen
0
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
228
na Ende 2014 ist aber mehr als optimistisch, hat der überhaupt schon nen Team zusammen?
Sollten da erst Konzepte vorliegen, würde ich eher mit 5 Jahren+ rechnen (immerhin müssen sie ja keine Engine Programmieren).
Noch nichmal nen Eve Online Abklatsch für Arme, bekommt man in 2 Jahren hin! Einen brauchbaren SP mal ganz aussen vor.
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.341
Reaktionen
19
Wird echt zeit für sowas, das letzte was ich aus diesem genre gespielt habe war Darkstar One und das war nicht so berauschent aber man nimmt als fan von sowas ja mit was man kriegen kann.
 
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
929
Reaktionen
1
Ich finds schon sehr Geil das sowas wieder kommen wird, allerdings bin ich skeptisch ggüber Roberts,der hatte in der vergangenheit öfter den Himmel angekündigt und umgesetzt wurde dann oft nur ~50%. Da die Ankündigungsvids recht früh gemacht wurden (also wenig Kapital) wird er denk ich aber jetzt mit dem Überschuss an Kohle mehr umsetzten wollen und dafür wird er viel mehr mitarbeiter benötigen, aber wen soll man da holen? Know how haben nicht viele gerade im MMO bereich, der wirds glaub ich verdammt schwer haben da was gutes zu kriegen.
Das Roberts dann mit dem PC is the King Kram da rumwerbt aber im Dev Diary Video nen xbox Controller in der hand hält find ich einfach lächerlich.
Auch glaub ich das die Cry Engine die zwar am Aussehen her die Beeindruckenste ist (noch momentan) aber für den ganzen andren Kram sehr unpraktisch ist, sie werden am werkeln der eigenen Engine nicht drumherum kommen. Man hätte vllt noch auf ein paar Monate warten sollen auf die unreal engine 4 da bis 2014 Cry´s Engine wieder fast veraltet sein wird, welche sowieso momentan schon nicht gg die Frostbyte Engine mithalten kann.
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.341
Reaktionen
19
Glücklicherweise bin ich kein grafikfetischist, wenn's besser aussieht als ein aufgebohrtes Freelancer bin ich schon zufrieden. Und ich zock an meinem pc auch oft mit dem xbox controller ist halt für manche spiele 345348508 besser als tatstatur und maus.
 
Mitglied seit
07.10.2002
Beiträge
2.492
Reaktionen
0
Auch glaub ich das die Cry Engine die zwar am Aussehen her die Beeindruckenste ist (noch momentan) aber für den ganzen andren Kram sehr unpraktisch ist, sie werden am werkeln der eigenen Engine nicht drumherum kommen. Man hätte vllt noch auf ein paar Monate warten sollen auf die unreal engine 4 da bis 2014 Cry´s Engine wieder fast veraltet sein wird, welche sowieso momentan schon nicht gg die Frostbyte Engine mithalten kann.

da das ganze ein Kickstarterprojekt ist und keine Multimillionen Dollarinvestition nimmt man eben was am günstigsten und trotzdem noch annehmbar ist
 
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
508
Reaktionen
0
Wenn über 12 Millionen für dich kein Multimillionen Projekt sind was dann? :D
Und sie arbeiten doch an der Engine :/
edit: Ich mein, selbst CoD6 hatte "nur" 40 bis 50 Millionen Kosten und deren Struktur allein erzeugt wesentlich höhere Kosten
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
07.10.2002
Beiträge
2.492
Reaktionen
0
die 12 Millionen hatten sie aber nicht von Anfang an, geschweige denn irgendeine Planungssicherheit
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
9.564
Reaktionen
2.675
Dieses Engine-Gebrabbel klingt für mich son bisschen nach "6/10, hässliche Schlampe - würd ich nich spielen"...

Jeder Amateur-Programmierer kriegts hin, die Engine von der Spiellogik zu entkoppeln, da stellt sich mir die Frage, warum ne professionell "für den ganzen anderen Kram sehr unpraktisch" sein sollte.
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
9.564
Reaktionen
2.675
Was hat denn die Grafik mit der Spielbarkeit zu tun, mal abgesehen davon, dass Spiele mit ner guten Engine auf nem C64 halt unspielbar sind?
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
9.564
Reaktionen
2.675
Was willst du uns eigentlich mitteilen? Du fängst damit an, dass die Grafikengine es nicht zulässt, dass bestimmte (spielerische, nicht grafische) Dinge umgesetzt werden. Ich sage, bei jeder mittelmässigen Grafikengine ist die Spiellogik von der Engine vollständig abgekoppelt und die verwendete Grafikengine beschränkt somit nicht, welche Mechaniken etc. im Spiel umgesetzt werden.

Und jetzt stellst du so ne hohle Phrase in den Raum?
Klar, mit ner alten, langsamen Grafikengine sind die Polycounts automatisch geringer, das Licht weniger ausgefeilt etcpp. Ein niedrigerer Polycount sorgt sofort dafür, dass Schiffe weniger detailliert sind und weniger Schiffe gleichzeitig sichtbar sein dürfen, was die mögliche Anzahl an Spielern pro [Raumeinheit] senkt. Aber ich denke schon, das die Cryengine da mit Einigem klar kommt. Eigentlich glaube ich, dass jede Grafikengine die nen Shadermodell größer gleich 3 benutzt damit klarkommt. Und vor allem glaube ich, dass sie sich mal die Mühe gemacht haben und nen simplen Testlauf gemacht haben um zu testen, ob die gesteckten Ziele mit der Cryengine erreichbar sind...
 
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
508
Reaktionen
0
Ich verstehe Metroid auch nicht wirklich, zumindest nicht was er gerade sagen will denn in einer GameEngine wie der CryEngine ist das "Gameplay" vollständig von anderen Aspekten der Engine entkoppelt (Wie zB. Grafik). Das auch wirklich umzusetzen schafft man natürlich nur, wenn man auch vollständigen Zugriff auf den Sourcecode hat. Eine Tatsache die wir bei StarCitizien wohl durchaus annehmen dürfen.
Den Vergleich mit der UnrealEngine finde ich dann aber doch ein wenig blöd, denn da wird man genauso viel Arbeit haben wie wenn man die Bedienbarkeit der CryEngine anpasst. Zudem wird die "Bedienung" eh nur in Grundzügen vorhanden sein (es ist eine Engine, keine fertig implementiertes Werk) und sie werden nicht drum rum kommen da was zu machen.
Das man (selbst mit eingeschränkter Kontrolle) gute Space Steuerungen u.ä. mit Cry und UDK machen kann, haben übrigens schon andere Leute gezeigt.

Aber @zoiX: Mit ner alten Grafikengine sind die Polycounts nicht automatisch geringer, vielmehr sind die Leistungsgrenzwerte gleichzeitig darstellbare Vertexe geringer. Im Sinne von: alte Engines sind einfach weniger effizient in heutigen Kontexten.

Am Ende hängt die Grafik eh immer von der Grafikern ab. Eine Grafikengine kann noch soviel machen, am Ende zeigt sie nur an und manipuliert (sehr grob^^). Genauso ists mit den restlichen Aspekten eines Spiels.
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
Leider finde ich gerade keine Quelle, aber soweit ich weiss haben die schon ne ganze Menge am Sourcecode der Engine rumgeschraubt und angepasst bevor sie das Spiel vorgestellt bzw auf Kickstarter gestellt haben.
 
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
929
Reaktionen
1
Jeder Amateur-Programmierer kriegts hin, die Engine von der Spiellogik zu entkoppeln, da stellt sich mir die Frage, warum ne professionell "für den ganzen anderen Kram sehr unpraktisch" sein sollte.

Was willst du uns eigentlich mitteilen? Du fängst damit an, dass die Grafikengine es nicht zulässt, dass bestimmte (spielerische, nicht grafische) Dinge umgesetzt werden. Ich sage, bei jeder mittelmässigen Grafikengine ist die Spiellogik von der Engine vollständig abgekoppelt und die verwendete Grafikengine beschränkt somit nicht, welche Mechaniken etc. im Spiel umgesetzt werden.

Aber ich denke schon, das die Cryengine da mit Einigem klar kommt. Eigentlich glaube ich, dass jede Grafikengine die nen Shadermodell größer gleich 3 benutzt damit klarkommt. Und vor allem glaube ich, dass sie sich mal die Mühe gemacht haben und nen simplen Testlauf gemacht haben um zu testen, ob die gesteckten Ziele mit der Cryengine erreichbar sind...


noch fragen? kb mich hier seitenlang darüber zu unterhalten.
 
Mitglied seit
21.09.2001
Beiträge
4.696
Reaktionen
0
Ort
HH
Dann hättest du gar nicht erst mit dem Unsinn anfangen sollen. Ganz oder gar nicht, Lutscher.
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
Sooo da sich ja doch schon eingiges getan hat seit dem letzten Posting hier bringe ich den Thread mal auf den neuesten Stand.

Aktuelle gebackte Summe: 9,145,167$ und steigend, höchstwarscheinlich auf über 10.000.000$ zum Ende des Monats, da gerade erst 2 neue Stretchgoals veröffentlicht wurden (wovon eins schon erreicht ist). Ausserdem läuft gerade eine promo Aktion bis Samstag (4. Mai). Wer sich darüber informieren will: hier entlang

So, zu den Neuerungen:

Abgesehen von einer ganzen Menge Hintergrundgeschichten und generellen Infos über Spielmechaniken im Kontext der Geschichte gibt es erste in-engine Bilder:

Bilder der Origin Jumpworks 300i

Bilder der RSI Aurora

Concept art zu versch. Locations:

Erde (New York, Moskau, Beijing)
qqLmmIc.png

oNFSxWM.jpg

FYfeNeW.jpg

Terra
MV9M5f0.jpg

eJb6oiw.jpg

Armitage (Orion System)
xp2vfjW.jpg

aP1JiQw.jpg

6iJtF5f.jpg

Spider (Cathcart System)
RlCQD3p.jpg

4ZOomWC.jpg


es gibt noch einen ganzen Haufen mehr an Bildern und Infos:
Bilder
generelle Infos
YouTUbe Channel (gute Infos gibts in "Wingmans Hangar")


Um das ganze abzurunden hier noch eine kleine Aussicht was als nächstes Ansteht:

Ende Mai/Anfang Juni gibt es die neue Website, welche später auch auf vielerlei Weise mit dem Spiel verbunden sein soll und ausserdem schonmal einen kleinen Ausblick auf das Interfacedesign des Spiels gibt. Ausserdem wird zu dem Zeitpunkt auch wieder ein 24h Livestream stattfinden und es wird wieder einige neue Infos geben und möglicherweise auch neues ingame Material.

zur Gamescom (August) wird es für alle Back das Hangar Modul geben. Handelt sich um einen In-Game Hanagr in dem man seine eigenen Schiffe (also die man in der Pledge-Campaign gekauft hat) angucken, betreten und wohl auch schon modifizieren kann. Der Hangar ist im späteren Spiel sozusagen das eigene "Haus" den man selbst ausstatten und dekorieren kann. Ausserdem werden auch andere Leute den eigenen Hangar (auf Einladung) anschauen können.

Ende des Jahres ist dann die Dogfighting Alpha geplant, vermute aber mal das es eher Frühjahr 2014 werden wird. Bietet dann Dogfighting (vermutlich mit Standard Spielmodi, aber das steht noch nicht fest) mit den eigenen Schiffen.


Ich glaube so gehyped war ich zuletzt bei Diablo 3. Hoffentlich wird es mich am Ende nicht so sehr enttäuschen, aber bisher siehts gut aus :deliver:
 
Mitglied seit
15.02.2003
Beiträge
929
Reaktionen
1
Sieht fantastisch aus wie ich finde. Brauch sich vor Eve keineswegs zu verstecken. Was mir aber auffällt sind "Alien" artige Schiffe? Bisher sieht alles so stark nach Menschentechnologie aus. (Bin jetzt nicht so vertieft mit den infos vom game, die links sind ja cool aber mir dann doch zuviel info ^^).
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
es gibt mindestens 3 große Alienrassen, von denen gibt es aber bisher nur wenige artworks. Das kommt noch alles, keine Sorge
 
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
sieht sehr, sehr geil aus.
Hab direkt mal bisschen geld ausgegeben :P
 
Mitglied seit
27.07.2010
Beiträge
3.605
Reaktionen
0
Freelancer als MMO mit riesiger (wachsender?) Spielwelt und maximaler Handlungsfreiheit könnte schon sehr geil werden. Aber in der Theorie sehen viele Spiele geil aus, mal sehen, wie viel in der Praxis nachher auch übrig bleibt.
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
tut es, warscheinlich sogar schon in den Alpha-Builds
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
Star Citizen Hangar App WiP

€: man bedenke dass das die kleinsten Schiffe im Spiel sind. Wenn ich später vor so ner Korvette stehe, mit Oculus Rift aufm Kopp. :hail:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
aktueller Stand: $10,028,853

dafür gibts dann erstmal ein eigenes MoCap Studio

Artikel zum 10 Mio $ stretchgoal (+ Video)

zudem gibts am 28. einen 24h Livestream + neue Website + etliche Ankündigungen, neue Schiffe und Promotions, etc. pp
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
Oh Gott triple-post... na was soll ich machen, bitte etwas mehr Begeisterung hier :deliver:

nächste Woche ist nach wie vor der große 24h Livestream wofür schon etliche Enthüllungen, neue Infos und Promotions für neue Schiffe angekündigt sind.
Seit heute läuft allerdings schon die nächste Promo Aktion, diesmal für die Origin Jumpworks 300er Serie

300 SERIES SALE WEEK

Trailer

Werbebrochüre (aufgemacht wie bei aktuellen Autos)

Bilder (natürlich alles in-engine)

300i.png

IEXPLORE%25202013-06-21%252020-33-56-10.jpg

IEXPLORE%25202013-06-21%252020-33-36-50.jpg

IEXPLORE%25202013-06-21%252020-33-13-62.jpg

kxMbtJz.jpg

ZWvE1Ig.jpg

38IQ4xn.jpg

0vDuclS.jpg
 
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
Ich find es gut, dass du hier alle auf dem laufenden hälst!
Kann von mir auch noch bis zum pentapost gehen :P

Die Bilder sind ziemlich geil! Aber ich brauch für das Game dann unbedingt einen neuen pc...
 

Moranthir

GröBaZ
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
6.921
Reaktionen
11
Da ich mir gerade Freespace 2 bei gog gegönnt habe, habe ich mir die ganze Star Citizen Sache angesehen und ärgere mich tierisch, dass das wohl erst weit nach Ende meines Masters erscheinen wird - ich würde das so gerne suchten.
 
Mitglied seit
15.05.2008
Beiträge
3.898
Reaktionen
0
Ist doch gut. Als ob du während deines Masters für was anderes Zeit hättest. :troll:
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
so, morgen ab 19:00 geht also die neue Website online und damit beginnt der 24h Livestream. Ich bin gespannt :)

Wer nicht warten kann oder schon vorher etwas sehen will, hier ein paar geleakte Bilder (vermutlich von der Idris-Corvette)
yhaSSxl.jpg

rQYr0eq.jpg

r7wdxeF.jpg

qiD7Fcx.jpg
 
Mitglied seit
19.09.2004
Beiträge
2.144
Reaktionen
36
So, neue Website ist online. Ich werde jetzt nicht alles einzeln posten, nur eine Zusammenfassung, findet ihr alles auf der Website

https://robertsspaceindustries.com/

  • Neues Schiff: Avenger
  • Neues Merchandise: Mousepads und Aufnäher
  • Neues System: Tiber
  • Video: Neues zum MoCap Studio
  • Fiction
  • Making Of Video: Animation
  • MAking Of Videos: Banu und Vanduul
  • First Look: Sternenkarte

Stand 4:00

kA wie lange ich noch gucke, der Stream geht noch bis heute Abend :ugly:

und weiter geht

  • System Unlock: Pyro
  • Reveal: Idris Corvette
  • System Unlock: Rhetor
  • ein Haufen "Inside CIG" Videos
  • Reveal: Starfarer Tanker (Heavy Transport)
  • Making of the Hangar
  • First Look: M50 Interceptor
  • First Look: Caterpillar

hab den Idris verkauf verpasst... 150 Schiffe in 8 Minuten verkauft... Preispunkt: 1.250$ :ugly:

IDRISlandedupshot-Copy.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben