• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Der Umzug ist erledigt, ihr könnt das Forum wie gewohnt nutzen.
    Eure Admins+Techniker

Die Ex

Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Moin,

ich liefere wieder LSZ Material. Ich versuche es kurz zu halten:
Ich habe letztes Jahr kurz vorm Lockdown Anna auf ner Party getroffen. Wir fanden uns sympathisch und haben was angefangen. Das lief on/off bis Mitte Oktober, so ca. 7 Monate. Ich war aus Gründen mitunter etwas "extrem" drauf und habe sie nicht an mich rangelassen und habe sie sehr verletzt mit meinem Verhalten (halt Streitereien). Jetzt würde ich es gerne nocheinmal ernsthaft mit Anna versuchen, das vorweg. Ich hoffe ich lasse nichts wesentliches aus, aber es ist in sehr kurzer Zeit sehr viel passiert.

Anna hat Mitte Oktober Schluss gemacht und wir hatten bis ca. März keinen Kontakt. Ich schrieb sie dann wieder an da es mir schlecht ging und mich ihr noch Nahe gefühlt habe und wollte sie wiedersehen. Sie schrieb zurück, dass sie gerade in Quarantäne wäre wegen Corona und wen neues hätte.
Wir blieben dennoch in Kontakt (das ist die Kurzform) und ich habe mich für ein paar Sachen bei ihr entschuldigt was sie positiv aufgenommen hat. Dann habe ich ihr jeden Tag eine Kleinigkeit vor die Tür gestellt. Sie hatte sich gefreut, aber als ich ihr eine Blume hinstellte meinte sie, dass sie sich zwar geschmeichelt fühle, jedoch dies zuweit ging und sie in einer glücklichen Beziehung wäre. Ok, daraufhin habe ich mich dann zurückgezogen und wollte ihr nicht mehr schreiben, jedoch hat sie mir dann wieder geschrieben und es kamen ein paar Sachen vom letzten Jahr hoch die sie geärgert haben.

Irgendwann habe ich ihr gesagt das ich sie gerne nochmal treffen würde, jedoch meinte sie das ginge aktuell nicht, da sie noch nicht fit genug sei und schlug ggf. "in einer Woche" vor. Ich fasste das als höfliches Nein auf und habe nicht mehr nachgefragt, jedoch schlug sie dann wiederum ein Treffen in wenigen Tagen vor.

Ich traf mich also mit ihr und schlussendlich hielten wir Händchen und umarmten uns. Sie meinte, sie spüre eine spezielle Verbindung zu mir, auch über die Distanz, aber es würde aber wieder so enden wie letztes Mal, ich erklärte ihr wieso dem nicht so sei und das ich diesmal bereit wäre mich auf sie einzulassen (bin seit längerem in Therapie und hab mein Leben etwas geändert seit dem wir was hatten).

Ein wenig blabla vorwärts haben wir dann bei ihr gekuschelt und geknuscht. Ich war am nächsten Tag nochmal dort, wir haben wieder gekuschelt und ein wenig geknuscht. Beim Rausgehen meinte sie ich solle ihr Zeit lassen. Sie schrieb später bei WhatsApp das sie nicht zweigleisig fahren könne und es gerade nicht ginge, ich habe ihr dennoch klargemacht, dass ich es ernst meine. Wir sind m.E.n. in etwa so verblieben.

Am nächsten Tag, das war letzten Donnerstag, schlug ich ihr vor Fahrrad zu fahren bzw. zu Picknicken, aber sie meinte dies sei nicht richtig und nicht gut für uns.
Das nahm ich diesmal wieder als definitive Absage und schrieb sie dann ab, jedoch schrieb sie mir viele Nachrichten am kommenden Tag (von sich aus) und schrieb mir sogar Mails, was sie sonst nie gemacht hat, da ich mein Handy nicht mit auf die Arbeit genommen habe. Sie schickte mir neben Erzählungen von ihrem Tag eine Sprachnachricht ala "ich war bei dir in der Nähe und hatte das Gefühl du würdest vorbeikommen". Abends war ich kochen mit einem Freund und es schien aus meiner Erzählung so, als könnte dies ein Date sein. Sie frage schlussendlich ob ich ein Date hätte und frage nochmal energischer nach nachdem ich die Frage erstmal ignoriert habe (ich löste die Unklarheit dann aber gleich auf).

Ich entschied mich am Montag abend - Sonntag hatten wir nochmal telefoniert, aber auch da meinte sie sie könne das aktuell nicht entscheiden - die Situation von meiner Seite aus zu beenden, d.h. keinen Kontakt mehr zu ihr zu suchen und wollte das am nächsten Tag mit ihr klären, was ich gestern auch gemacht habe.
Wir haben wieder intensiv rumgeknuscht und gekuschelt und sie meinte sie habe mich lieb. Beim Rausgehen meinte Sie sie würde mir aktuell doch eh nur Vorwürfe machen (wegen Krams aus dem letzten Jahr).

Nun meine Frage:
Wie stehen die Chancen, dass sie zu mir zurückkommt? Meinungen? Ich habe ihr gestern klargemacht, dass ich sie zwar will, aber diese Situation so nicht, da sie auch die Art unserer Kommunikation beeinflusst.

Offenkundig kann das mit ihrem neuen Typen ja nicht sonderlich toll sein, wenn sie immer wieder mit mir rumknutscht. Ihr Herz scheint es zu wollen, aber ihr Verstand scheinbar nicht. Ich denke sie wollte/will mich warm halten um zu schauen ob ich mir wirklich geändert habe, aber das läuft so nicht, da fühle ich mich zu blöd/ändere meine Kommunikation was ich nicht mag.

Sie hat mir heute morgen wieder geschrieben, unter anderem das sie gestern das Gefühl hatte ich hätte mich geändert. Sie spielt mit mir denke ich und möchte mir jetzt wieder Hoffnung machen. Muss sagen, ja, trotz der Knutscherei will sie offenbar nicht, das sagt sie ja auch.
Mist.

ACH SCHMUH Anna ist einfach toll (inb4: TROLOLOL SIE KNUSCHT IN EINER BEZIEHUNG FREMD).


SO, over and out ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
49
Reaktionen
6
- entweder sie kämpft mit sich selber viel herum
- oder nutzt einfach deine romantische Seite für eigenes befrieden (Bedarf nach Romanze ((Sex))) aber ebend nicht auf der (ich kann Sie auch ausserhalb der Romanzen) also aka Ich füttere die Zukunftsplanung mit meinenm Bemühungen, das stemmt der andere dann schon für mich > ergo biste nurn toy.
- sie hat einfach mitleid und mag dir fehlende Nähe schenken, maybe in Verbindung mit einem der o.g. teile
---------
lierumlarum bisschen schwer zu werten, da könnten paar infos mehr Licht bringen -> reden. Aber sie scheint das ja bissl zu dodgen.
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
21.043
Reaktionen
209
Also verstehe ich das richtig, dass sie ihren Freund mit Dir bereits betrogen hat? Aus eigener Erfahrung (für Kenner auch hier im Archiv nachzulesen) LAUF. Eine Beziehung die mit Fremdgehen beginnt, endet oft auch so. Abgesehen davon enden so hick-hack-hin-und-her Geschichten auch nur äußerst selten in Happily Ever After, auch wenn man zusammenkommt und das kurzzeitig glauben mag. Am Ende wirds umso härter, also höre lieber auf die weisen Ratschläge des LSZ und lass die Finger von allem, was sich so kompliziert anhört. Gute Dinge sind einfach.
 
Mitglied seit
27.12.2002
Beiträge
4.309
Reaktionen
201
tut mir leid aber ich würde sie abschreiben, in einer beziehung rumknutschen ist einfach ein nogo, so einer könnte ich nie vertrauen. und dann immer dieses hin und her. tut dir ja auch nicht gut, warte lieber auf die richtige :birb:
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
17.184
Reaktionen
327
Wo ist Safran wenn man ihn braucht?
Wenn irgendjemand in diesem Forum KEINE Ahnung von Frauen hat/hatte, dann der. :no:

Also ich weiß ja nicht wie alt ihr beide seid, aber ich wäre zu alt für sowas. Dieses hin und her und nicht wissen was man will ist nie gut und ich kenne noch keinen Fall bei dem das hinterher in einer dauerhaften Beziehung endete. Sorry.
Wenn ihr beide einfach nur auf der Suche nach ner netten Zeit seid, gogo.
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Sooooo, danke für die Rückmeldungen^^
Me ist 34, sie 37. Ich selber bin mir erst vor kurzem zum einen meiner Bindungsangst bewusst geworden und habe eingesehen, dass mir Nähe und enge Bindungen wichtiger sind als das Mehr an Freiheit was man ohne gewinnt. Daran und an schlechter Vorerfahrung mit meiner ersten Freundin lag es im letzten Jahr im wesentlichen wieso es von meiner Seite aus nicht geklappt hat. Ich habe diese Punkte aber entweder überwunden oder bin mir eben dieser bewusst und bereit die Nähe zuzulassen.

in einer beziehung rumknutschen ist einfach ein nogo, so einer könnte ich nie vertrauen
Das ist mir irgendwie egal, habe das Gefühl das würde sie bei uns nicht machen, ich habe sie mal en passant mit ihrem Freund gesehen, sah jetzt nicht nach der ultra Leidenschaft aus kA.

Also verstehe ich das richtig, dass sie ihren Freund mit Dir bereits betrogen hat?
Ja, mehrmals.

Naja, hab sie nun gedroppt (auch wenn ich trotzdem hoffe :().
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
21.043
Reaktionen
209
Das ist mir irgendwie egal, habe das Gefühl das würde sie bei uns nicht machen,

Und das ist was alle sagen und denken, bevor es sie dann erwischt. Wie gesagt ich hab das selbst schon ein paar mal durch und auch bei Freunden zig mal gesehen und noch nie hab ich ein anderes Ende erlebt. Ich will nicht ausschließen, dass man sich dort ändern kann. Ich bin mit 19 auch mal fremdgegangen, habe aber dann für mich beschlossen, dass es mir VIEL zu stressig ist und ich das weder der Frau noch mir jemals wieder antun will und würde daher heute recht sicher ausschließen, dass ich je fremdgehen würde - stattdessen würde ich mich eher trennen, wenn ich das Bedürfnis verspüre.

ABER da war ich 19 und die EInsicht kam spätestens mit Mitte 20 oder so, wenn sie mit 37 noch so drauf ist, glaube ich nicht, dass sich da jemals was ändern wird.

Naja, hab sie nun gedroppt (auch wenn ich trotzdem hoffe :().

Das ist natürlich emotional schwierig, weil du ja noch nicht weißt, was für eine Hölle sie aus deinem Leben gemacht hätte und es hoffentlich nie erfährst. Aber das wäre passiert, I guarantee it. Insofern: gz und bleib stark!
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
25.685
Reaktionen
206
Das ist mir irgendwie egal, habe das Gefühl das würde sie bei uns nicht machen, ich habe sie mal en passant mit ihrem Freund gesehen, sah jetzt nicht nach der ultra Leidenschaft aus kA.
Es mag für dich mit viel Leidenschaft sein, aber die allerwenigsten können beurteilen wie viel Leidenschaft beim Gegenüber vorhanden ist. Natürlich möchte man sich einreden, dass es mit einem besser passt als mit dem Konkurrenten, aber beurteilen kann man das nie wirklich.
Außerdem selbst wenn sie den Typen abschießt, irgendwann wird es wieder einen anderen Typen in ihrem Umfeld geben und mit dem passt es dann vielleicht eben doch besser als mit dir.

Bin auch total bei Finger weg.
 
Mitglied seit
09.02.2021
Beiträge
238
Reaktionen
117
dieser thread macht mich mind. 14jahre juenger :rofl2:
musste tatsächlich kurz schauen, ob irgend jemand thread-nekromantie vollzogen hat.

zum te: uff. aus einer langen und reichlichen erfahrungskiste. alles hat sein zeitfenster und beziehungen brauchen gelegenheit. eure ist vorbei, tut weh zu hören und du wirst dich trotz all dieser tipps hier auf den kriegspfad begeben, weil big love und so und das halt nun mal so laufen muss. bereite dich auf schmerz vor und ein paar sehr erinnerungswürdige momente, die dich in 10 jahren aus dem schlaf reissen und vietnamartige flashbacks der scham erzeugen werden.
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
14.387
Reaktionen
823
Ort
München
Muss da Heator rautieren. Meine Beziehungen gingen immer recht harmonisch (bis auf eine Ausnahme) zu Ende, wenn sie aber quasi für dich fremdgegangen ist, dann ist das schon mal ein Warnzeichen - zumindest, wenn du was Monogames und halbwegs Stabiles willst. Das Verhalten, das du schilderst, wirkt auf mich, als wäre sie einfach recht planlos. Du bist nun verfügbar, daher bist du evtl. oben auf ihrer Liste. Aber insgesamt klingt das alles ein bisschen zu anstrengend und psycho, was sie macht.
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
7.492
Reaktionen
1.137
Raute an Heator und pinko.
Darüber hinaus klingt das für mich nach einer Frau, die sich Männer warm hält weil es sie aufbaut.
Es ist hart, aber ich glaube nicht, dass sie es wert ist.

Grats zu Deiner Veränderung an Dir. Verschwende dieses harte Stück nicht für jemanden, der mit Dir spielt.
 
Mitglied seit
11.09.2002
Beiträge
4.400
Reaktionen
55
Ahjo, Raute an viele über mir (Heator, Pinko, Duff...). Aber wir stecken da natürlich nicht drin. Das erste ist wohl mal, dass Sie jetzt eine Entscheidung treffen muss für Dich. Macht Sie das nicht innerhalb einer Zeit x (und so habe ich Dich verstanden) sollte für Dich da alles sofort vorbei sein.
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Vielen Dank für euren Rat, ich werde ihn beherzigen.

Macht Sie das nicht innerhalb einer Zeit x
Ein Ultimatum habe ich ihr nicht gesetzt sondern nur kommuniziert, dass ich es so nicht mag und sie das erstmal klären soll und wir bis dahin keinen Kontakt haben werden.

Darüber hinaus klingt das für mich nach einer Frau, die sich Männer warm hält weil es sie aufbaut.
Die machen dann aber typischerweise nicht mit dem Typen rum sondern senden nur zweideutige Zeichen.

wirkt auf mich, als wäre sie einfach recht planlos
Ich könnte jetzt weiter spekulieren, da sie eine junge Tochter hat, dass sie ohne Partner sich sehr alleine fühlt (verständlich) und daher nach mir sich relativ schnell wen neues organisiert hat (ich hatte sie wenige Monate nach der Trennung vom gestörten Vater ihrer Tochter kennengelernt und da hatte sie scheinbar auch schon kurz wen anderes gedatet), was dann aber ggf. nicht so viel bedeuten muss.
 
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
2.734
Reaktionen
116
Tu Dir die Spekulationen nicht an. "Das Herz" sucht sonst nur nach Lücken in Deiner Schutzargumentation und gaukelt Dir Hoffnung vor, wo keine ist. Natürlich stecken wir nicht drin, aber habe mir auch schon ein paar Finger verbrannt in den letzten 20 Jahren. V.a. on/off Konstellationen sind vieles, aber nie echt und wert weiterverfolgt zu werden.

Nimm Abstand von ihr und geb Dir die Zeit zu heilen. So Herzschmerz ist immer unangenehm und kommt in Wellen. Wenn Dich wieder eine trifft poste hier. Wir halten Dich dann von unüberlegten Handlungen ab.

Keep ya head up!
 
Mitglied seit
15.08.2000
Beiträge
8.844
Reaktionen
56
Erstmal vielen Dank für das Entertainment. Das gibt es bei den alten Langweilern, die wir inzwischen sind, nur noch selten.

Ich sage dazu folgendes:
1. Das ganze hin und her in Kombination mit ihrer Fremdgeherei und dem "Warmhalten" erinnert mich auf das Schlimmste an das Verhalten von Jugendlichen, das lässt wenig Spielraum für eine gesunde Beziehungsbasis.
2. Ihr Alter. Sie ist Ende 30, so ziemlich das schwierigste Alter um mit einer Frau eine Beziehung zu starten, sagt der bekannte Küchenpsychologe Dr. Mackiavelli. Falls es ernst werden sollte, habt ihr innerhalb kürzester Zeit die Kinderfrage zu beantworten und da sie jetzt nichtmal weiß was sie mit sich und ihrem Typen anstellen soll, würde ich da wenig auf emotionale Stabilität hoffen.

Folgerung: Lass es sein

Tipp: In deinem Alter würde ich lieber Frauen Ende 20 daten.
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
2.699
Reaktionen
65
Moin,

ich liefere wieder LSZ Material. Ich versuche es kurz zu halten:
Ich habe letztes Jahr kurz vorm Lockdown Anna auf ner Party getroffen. Wir fanden uns sympathisch und haben was angefangen. Das lief on/off bis Mitte Oktober, so ca. 7 Monate. Ich war aus Gründen mitunter etwas "extrem" drauf und habe sie nicht an mich rangelassen und habe sie sehr verletzt mit meinem Verhalten (halt Streitereien). Jetzt würde ich es gerne nocheinmal ernsthaft mit Anna versuchen, das vorweg. Ich hoffe ich lasse nichts wesentliches aus, aber es ist in sehr kurzer Zeit sehr viel passiert.

Anna hat Mitte Oktober Schluss gemacht und wir hatten bis ca. März keinen Kontakt. Ich schrieb sie dann wieder an da es mir schlecht ging und mich ihr noch Nahe gefühlt habe und wollte sie wiedersehen. Sie schrieb zurück, dass sie gerade in Quarantäne wäre wegen Corona und wen neues hätte.
Wir blieben dennoch in Kontakt (das ist die Kurzform) und ich habe mich für ein paar Sachen bei ihr entschuldigt was sie positiv aufgenommen hat. Dann habe ich ihr jeden Tag eine Kleinigkeit vor die Tür gestellt. Sie hatte sich gefreut, aber als ich ihr eine Blume hinstellte meinte sie, dass sie sich zwar geschmeichelt fühle, jedoch dies zuweit ging und sie in einer glücklichen Beziehung wäre. Ok, daraufhin habe ich mich dann zurückgezogen und wollte ihr nicht mehr schreiben, jedoch hat sie mir dann wieder geschrieben und es kamen ein paar Sachen vom letzten Jahr hoch die sie geärgert haben.

Irgendwann habe ich ihr gesagt das ich sie gerne nochmal treffen würde, jedoch meinte sie das ginge aktuell nicht, da sie noch nicht fit genug sei und schlug ggf. "in einer Woche" vor. Ich fasste das als höfliches Nein auf und habe nicht mehr nachgefragt, jedoch schlug sie dann wiederum ein Treffen in wenigen Tagen vor.

Ich traf mich also mit ihr und schlussendlich hielten wir Händchen und umarmten uns. Sie meinte, sie spüre eine spezielle Verbindung zu mir, auch über die Distanz, aber es würde aber wieder so enden wie letztes Mal, ich erklärte ihr wieso dem nicht so sei und das ich diesmal bereit wäre mich auf sie einzulassen (bin seit längerem in Therapie und hab mein Leben etwas geändert seit dem wir was hatten).

Ein wenig blabla vorwärts haben wir dann bei ihr gekuschelt und geknuscht. Ich war am nächsten Tag nochmal dort, wir haben wieder gekuschelt und ein wenig geknuscht. Beim Rausgehen meinte sie ich solle ihr Zeit lassen. Sie schrieb später bei WhatsApp das sie nicht zweigleisig fahren könne und es gerade nicht ginge, ich habe ihr dennoch klargemacht, dass ich es ernst meine. Wir sind m.E.n. in etwa so verblieben.

Am nächsten Tag, das war letzten Donnerstag, schlug ich ihr vor Fahrrad zu fahren bzw. zu Picknicken, aber sie meinte dies sei nicht richtig und nicht gut für uns.
Das nahm ich diesmal wieder als definitive Absage und schrieb sie dann ab, jedoch schrieb sie mir viele Nachrichten am kommenden Tag (von sich aus) und schrieb mir sogar Mails, was sie sonst nie gemacht hat, da ich mein Handy nicht mit auf die Arbeit genommen habe. Sie schickte mir neben Erzählungen von ihrem Tag eine Sprachnachricht ala "ich war bei dir in der Nähe und hatte das Gefühl du würdest vorbeikommen". Abends war ich kochen mit einem Freund und es schien aus meiner Erzählung so, als könnte dies ein Date sein. Sie frage schlussendlich ob ich ein Date hätte und frage nochmal energischer nach nachdem ich die Frage erstmal ignoriert habe (ich löste die Unklarheit dann aber gleich auf).

Ich entschied mich am Montag abend - Sonntag hatten wir nochmal telefoniert, aber auch da meinte sie sie könne das aktuell nicht entscheiden - die Situation von meiner Seite aus zu beenden, d.h. keinen Kontakt mehr zu ihr zu suchen und wollte das am nächsten Tag mit ihr klären, was ich gestern auch gemacht habe.
Wir haben wieder intensiv rumgeknuscht und gekuschelt und sie meinte sie habe mich lieb. Beim Rausgehen meinte Sie sie würde mir aktuell doch eh nur Vorwürfe machen (wegen Krams aus dem letzten Jahr).

Nun meine Frage:
Wie stehen die Chancen, dass sie zu mir zurückkommt? Meinungen? Ich habe ihr gestern klargemacht, dass ich sie zwar will, aber diese Situation so nicht, da sie auch die Art unserer Kommunikation beeinflusst.

Offenkundig kann das mit ihrem neuen Typen ja nicht sonderlich toll sein, wenn sie immer wieder mit mir rumknutscht. Ihr Herz scheint es zu wollen, aber ihr Verstand scheinbar nicht. Ich denke sie wollte/will mich warm halten um zu schauen ob ich mir wirklich geändert habe, aber das läuft so nicht, da fühle ich mich zu blöd/ändere meine Kommunikation was ich nicht mag.

Sie hat mir heute morgen wieder geschrieben, unter anderem das sie gestern das Gefühl hatte ich hätte mich geändert. Sie spielt mit mir denke ich und möchte mir jetzt wieder Hoffnung machen. Muss sagen, ja, trotz der Knutscherei will sie offenbar nicht, das sagt sie ja auch.
Mist.

ACH SCHMUH Anna ist einfach toll (inb4: TROLOLOL SIE KNUSCHT IN EINER BEZIEHUNG FREMD).


SO, over and out ;)

das sind aber viele jedochs :mond:
 
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
2.699
Reaktionen
65
edit: hört sich extrem nach Kindergarten an
 
Mitglied seit
24.08.2000
Beiträge
1.303
Reaktionen
13
Oof, ihr seid definitv zu alt für solch early 20s hin und her. Dass du an dir selbst arbeiten musst, weißt du ja bereits, aber sie scheint auch eher kaputt zu sein wenn sie so'n Blödsinn mit 37 noch mitmacht. Meine Prognose wäre: Ihr zieht euch gegenseitig runter, seid nie wirklich stable, und könnt euch nicht weiter entwickeln. Wie zwei Drogensüchtige die dafür sorgen, dass keiner von beiden dauerhaft clean werden kann. Wenn du dich verändern willst, solltest du das erstmal alleine (und später dann mit psychisch gesunden Menschen) tun. Therapie ist auch ne Möglichkeit.
 
Mitglied seit
05.03.2021
Beiträge
106
Reaktionen
52
Ganz ehrlich, was willst du mit so einer? Im Jahr 2021 muss man echt hart verzweifelt sein, um so eine nicht einfach abzuschießen. Nie war die Auswahl an Frauen größer. Nie war es einfacher sich kennenzulernen. Und da vergeudet man echt Zeit mit so einer Nummer?
Das Lesen fiel mir schon schwer. Das alles live zu leben - Ne danke.

Kneif den Arsch zusammen und vergiss die Alte. Geh ne Runde tindern und genieß dein Leben.
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Ganz ehrlich, was willst du mit so einer?
Ich mag ihre liebevolle Art :)

Nie war die Auswahl an Frauen größer. Nie war es einfacher sich kennenzulernen
Jein. Theoretisch ja dank Tinder und Konsorten, praktisch hängt es dann allerdings doch von vielen Dingen ab und es gibt dort einen massiven Männerüberschuss, so dass die Frauen noch härter als sonst selektieren. Ist auch nicht so, dass ich da keine Matches bekäme (aber auch nicht sonderlich viele), aber zum einen changiert meine Lust mich auf das idiotische Tindergeschreibe einzulassen und zum anderen sind viele Frauen da auch nicht sonderlich interessant, zumindest via Text. Plus gute Bilder sind halt ein must und das habe ich aktuell so semi.
Im RL bin ich mitunter nicht unerfolgreich und habe den Vorteil groß zu sein, aber Onlinedating war bisher eher meh, auch wenn ich da zwei klargemacht habe (aber entweder waren die charakterlich nicht meins oder wohnten weit entfernt). /whine

edit: Achso und natürlich zugegeben bin ich etwas needy atm und je nach Tagesform mehr oder weniger in der Lage das zu überspielen, das ist natürlich ein instagib, ist mir schon klar. Aber egal, darum ging es hier ja gar nicht.


Wenn du dich verändern willst, solltest du das erstmal alleine (und später dann mit psychisch gesunden Menschen) tun
? Das mache ich doch schon längst, ich hätte aber gerne eine liebevolle Beziehung, das fehlt mir.
Wie zwei Drogensüchtige die dafür sorgen, dass keiner von beiden dauerhaft clean werden kann
Naja, jetzt übertreibst du etwas.

Falls es ernst werden sollte, habt ihr innerhalb kürzester Zeit die Kinderfrage zu beantworten
Sie hat bereits ein Kind ;)


Und nochmal:
Ich habe sie bereits wieder abgeschossen, das haben offenbar die letzten poster nicht mitbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.452
Reaktionen
58
Naja wenn du sie so eindeutig abgeschossen hättest, gäbe es wohl diesen Thread nicht.
 
Mitglied seit
24.08.2000
Beiträge
1.303
Reaktionen
13
Ich finds ein wenig befremdlich das Alter immer wieder anzuführen. Man kann auch mit 60 in eine toxische Konstellation geraten.
Wen konkret meinst du da jetzt? Seine Ex ist da nämlich nicht einfach so "hineingeraten", die hat sich das Fremdknutschen und das schön Kontakt halten doch recht aktiv ausgesucht.

Kingcools' Verhalten sehe ich da weniger problematisch, wenn auch etwas arg naiv ("bei mir wird sie schon nicht fremdgehen...").
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Kingcools' Verhalten sehe ich da weniger problematisch, wenn auch etwas arg naiv ("bei mir wird sie schon nicht fremdgehen...").
Joar, es wird sich zeigen, wer mich betrügt wird halt gedropped, aber ist mir noch nie passiert.

Gibt neues:
Hab mit ihr geschlafen LUL nach zwei Tagen ist sie schwach geworden und hat mir einen emotionalen Text geschrieben in dem sie sich aufgeregt hat das sie sich ausgenutzt fühlt blabla ich habe ihr zurückgeschrieben, dass sie die Situation und meine Gefühle bitte akzeptieren solle. Dann hat sie sich entschuldigt und als ich ihr später schrieb (da bin ich schwach geworden) ich wäre gerne bei ihr meinte sie "komm kurz vorbei" und GG.

Tja, danach ist sie dann zu ihrem Freund gefahren LOL schmuh ich will sie, sie mich auch (gehe ich sehr stark von aus) aber die Situation ist kompliziert u.a. wegen ihres Kindes
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27.12.2002
Beiträge
4.309
Reaktionen
201
warum macht sie nicht schluss mit ihrem freund? der kerl tut mir leid :birb:
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
warum macht sie nicht schluss mit ihrem freund? der kerl tut mir leid :birb:
Ja öhm kA initial meinte sie (d.h. vor einigen Wochen mittlerweile) sie wäre sehr glücklich in der Beziehung. Vorhin hat sie ihn mir gegenüber (glaube ich, hab nicht nachgefragt) per Vornamen bezeichnet und nicht als "mein Freund", kA ob das was zu bedeuten hat lol
 
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
2.734
Reaktionen
116
Bro, Dein "Beziehung"sverhalten ist wie Deine Composts: ziemlich dämlich. Tut mir Leid, aber Du bist jetzt der Lückenfüller, gratuliere. Leicht zu haben, verfügbar, needy und ohne Risiko von jemand anderem "abgeworben" zu werden. Wenn sie Abwechslung braucht wird sie Dich anrufen und Abends wieder bei ihrem "Freund" liegen und Zukunftspläne schmieden. Natürlich wird sie Dir erzählen wie scheiße ihr Kerl ist und Du wirst ihr glauben (weil Du es unbedingt willst), ihn dämoniseren und Dich für den edlen Ritter halten, während sie beide Coxxx grindet.

Denke Thread kann zu. Komm bloß nicht heulend um die Ecke gesurft, wenn sie Dich für einen Ranhöheren eintauscht. Und das wird sie. Ganz klare Nummer.

Hier ein F und alles Gute für Dich!
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Danke, aber ihr Freund ist mir ehrlich gesagt egal lul und erwähnen tut sie ihn gar nicht (und wenn würde ich es nicht hören wollen).

ohne Risiko von jemand anderem "angeworben" zu werden
Also ich hab morgen ein Date lul

edit:
Wir werden es sehen^^ ich werde so oder so updaten, ich würde gerne vorspulen können um zu sehen was passiert
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Ney ein Tinderdate. Bisher habe ich noch nie parallel gedatet, aber es ist das erste von daher lasse ich es einfach auf mich zukommen. Sollte es gefragt werden würde ich natürlich ehrlich sein bezüglich anderer Frauen sonst hätte ich zu schlechtes gewissen.

Hoffe sie flashed Dich und Du lässt die andere "Dame" sausen.
Danke, mal schauen sie wirkte sympathisch^^
 
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
2.734
Reaktionen
116
Ja, immer offen spielen, aber wohl bedacht. Hängs jedenfalls nicht an die große Glocke, dass Du mit wem in ner Bez bangst. Macht keinen "moralisch zuverlässigen" Eindruck. Grundbedingung für eine funktionierende Bez.

Außerdem: Du fährst mMn nicht wirklich zweigleisig.
 
Mitglied seit
07.04.2003
Beiträge
21.043
Reaktionen
209
Danke, aber ihr Freund ist mir ehrlich gesagt egal lul und erwähnen tut sie ihn gar nicht (und wenn würde ich es nicht hören wollen).


Also ich hab morgen ein Date lul

edit:
Wir werden es sehen^^ ich werde so oder so updaten, ich würde gerne vorspulen können um zu sehen was passiert

Was du verstehen musst ist, dass so wie sie mit ihrem Freund umgeht, sie auch mit dir umgehen wird. Menschen ändern ihren Charakter nicht dauerhaft je nach Person, das ist ein längerer Entwicklungsprozess (wenn er überhaupt stattfindet). D.h. wenn sie jetzt ihren Freund belügt und betrügt, kannst du Gift drauf nehmen, dass sie keine Hemmungen haben wir dasselbe irgendwann bei Dir zu tun.

Achja und dass Du noch nie mitbekommen hast betrogen worden zu sein, heißt nicht, dass es nicht passiert ist. Manchmal erfährt man sowas erst 15 Jahre später (dann ist es natürlich weniger schlimm und egal, aber just saying ;) )
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.058
Reaktionen
1
Was soll ich sagen, ich belaste andere zwar nicht mit meinen Ängsten (bzw. erwarte nicht das auf mich Rücksicht genommen wird) aber habe halt selber ein wenig einen an der Waffel, daher blabla @Hummel.

Achja und dass Du noch nie mitbekommen hast betrogen worden zu sein, heißt nicht, dass es nicht passiert ist
Mhhh unwahrscheinlich tatsächlich hatte ich eine richtige Beziehung, danach war ich erstmal in der Psychatrie :D und hatte dann nur noch Affären/kürzere Geschichten. Ist mir mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit in der Tat noch nie passiert.

Was du verstehen musst ist, dass so wie sie mit ihrem Freund umgeht, sie auch mit dir umgehen wird
Mir sind die üblichen Argumente schon bewusst, ist ja kein neues Thema. Denke nur, dass es dieses Schwarz-Weiß Denken nicht ganz trifft. Wir wissen nicht wie sie es wirklich mit ihrem Typen findet und wie intensiv sie für mich fühlt. Ja, in Zukunft kann sich das zwischen ihr und mir ändern, das stimmt, aber dennoch hängt es in meinen Augen auch von der Art der Bindung ab die man zwischeneinander empfindet, ob sich sowas wiederholt oder nicht. Plus existiert dann ggf. kein Kingcools 2 der sich sie nach Monaten wieder anschreibt^^

Außerdem: Du fährst mMn nicht wirklich zweigleisig.
Ich denke es ist unausgesprochener gesellschaftlicher Konsens, dass am Anfang einer Datingphase, sofern nicht explizit festgehalten, nicht erwartet wird das man nur eine Person sieht. Von daher sollte mein Gewissen rein sein, jedoch hat mir mein Date morgen ohnehin abgesagt, daher brauche ich mir auch keine Gedanken machen ;)
 
Oben