Der Shopping Thread

Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
2.777
Reaktionen
48
Bin immer noch auf der Suche nach was Hochwertigem! Scheint nur RAMSCH zu geben...
 
Mitglied seit
06.09.2010
Beiträge
1.175
Reaktionen
57

HyperX Fury S Pro XL Gaming-Mauspad Schwarz, Rot (B x H x T) 900 x 4 x 420 mm​


gg
 
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
4.780
Reaktionen
12
Ort
Teisendorf
Da mein logitech Headset letztens den Geist aufgegeben hat, hab ich mir mal das hier besorgt. Fühlt sich schon viel wertiger an, als das Billigplastik von Logitech. Soundtechnisch muss sich erst noch zeigen, bisher noch keine Einstellung vorgenommen.
2751212-l0.png
 
Mitglied seit
15.08.2000
Beiträge
9.403
Reaktionen
452
Da aufgrund der steigenden Gaspreise ja am Schampus gespart werden muss, habe ich mir als Trostpflaster eine Uhr gegönnt. Die sollte wertbeständig sein.
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    42,2 KB · Aufrufe: 22
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
3.594
Reaktionen
308
Xbox Series S refurbished


mitgenommen, den Fifa code kann ich sicher irwo verticken. Als gamepass Maschine würd ich dafür dann effektiv keine 160€ zahlen, nice

e: Öhm. Wenn wir schonmal dabei sind...kann jemand 'nen guten HDMI Splitter empfehlen? Mir gehen dann jetzt damit die Anschlüsse aus :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Das Schaf

Tippspielmeister WM 2018
Mitglied seit
27.06.2002
Beiträge
14.242
Reaktionen
2.133
Ort
Suppenland
Was haste gezahlt?
Hab meine von eBay Kleinanzeigen und bin mega zufrieden.
Game-Pass ist der schit!
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
3.594
Reaktionen
308
209 mit Fifa 23 code. Den code vertick ich dann entweder fürn Fuffi oder krieg den über Amazon support irwie storniert, also effektiv 159€ für die Maschine
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
3.594
Reaktionen
308
Jo bin gespannt
Naja nicht so pralle glaub ich.
Aber die Konsole ist echt top.
Die Controller sind geil.
Alles drum herum hat echt was.
Naja dann hoffe ich, dass wenn sie 'ne Macke hat, sie innerhalb der ersten 14 Tage abkratzt, da macht dann zumindest Amazon keine Mucken.
Fifa Storno ging durch, also 159 für die Box

e: lol von wegen, Amazon support war jetzt ein bisschen hin und her. Werd den Fifa code dann für 50 verticken, ebay kleinanzeigen oder so
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainhardt

Sport-Forum
Mitglied seit
12.08.2002
Beiträge
35.054
Reaktionen
6.473
Ort
Nürnberger Land
6117NBFB0oL._AC_SL1500_.jpg

Absolut null Bock mehr zu kratzen. Wahrscheinlich habe ich allerdings auch nach zwei Tagen die Schnauze voll, das Ding abends zu befestigen. Ein deutsches Schicksal.

71yLjegAYrL._AC_SL1500_.jpg

Mehr Plastikmüll ist sehr gut.

https://m.media-amazon.com/images/W/IMAGERENDERING_521856-T1/images/I/61c0xpQFjuL._AC_UY625_.jpg

WANDERN

61klIyRhupL._AC_SL1500_.jpg

Kaffee saufen!
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
3.594
Reaktionen
308
Exakt den Thermosbech0r hab ich mal verschenkt, wurde nicht wirklich gewürdigt. Banausen überall!
 
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
1.194
Reaktionen
66
Exakt den Thermosbecher habe ich meiner Frau geschenkt - wurde nach und nach sehr gewürdigt. Das Ding taugt was, überlege es nachzukaufen.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.618
Reaktionen
5.686
Also ich glaub wir haben 6 oder 7 von den dingern, sind wirklich gut.
 
Mitglied seit
15.08.2000
Beiträge
9.403
Reaktionen
452
Absolut null Bock mehr zu kratzen. Wahrscheinlich habe ich allerdings auch nach zwei Tagen die Schnauze voll, das Ding abends zu befestigen. Ein deutsches Schicksal.

Ich fühle mit Dir. So eine Plane macht auch nicht glücklich.
Um genau zu sein ein ist es ein Unterschichtenschicksal. Die solide Mittelschicht hat natürlich einen Doppelcarport und die Oberschicht wird vom Chaffeur abgeholt oder arbeitet gar nicht bzw. im Home Office :deliver:
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.317
Reaktionen
63
wer mir dieses pierre cardin sakko noch wo zu kaufen findet bekommt 1 like:

pierre cardin sakko.JPG
 
Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
2.777
Reaktionen
48
Flanell Holzfällerhemd von Marmot.
Lässig.
Hält warm.
Und der Stoff isn Handschmeichler.
 
Mitglied seit
09.02.2021
Beiträge
990
Reaktionen
681
09EzwEb.png


kein single malt, für runde 40€ auch nicht erwartet: dafür aber gut, bin ja sonst eher der rauchige/torfige typ (hello springbank <3) - aber der hats mir echt angetan.
 
Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
2.777
Reaktionen
48
1667114047764.png

Die Tage das Auto-Abo abgeschlossen. Bin mir noch nicht sicher, ob ich wirklich so viel für Auto ausgeben will. Aber ich bin jetzt paar Monate 20 Jahre alte Schrottkiste gefahren und hab jetzt einfach mal Bock, durch die Gegend zu SUVen. Sind 12 Monate, danach wirds wohl was gekauft oder wieder zurück auf den Firmenwagen (wenn ich bis dahin endlich ein HO-Vertrag habe, noch macht es die Steuer unlukrativ).

Und laut ADAC in der Gesamtkostenbetrachtung ist die Rate fair. Dort wird beziffert
1.021 €
/ Monat
81,7 ct
/ km
 
Mitglied seit
09.02.2021
Beiträge
990
Reaktionen
681
der schwabe in mir kotzt ein bisschen. 600€/monat, 7200€/jahr. mein outlander II 2.0 ächzt ja auch langsam nach ersatz und ich will unbedingt nen pure-ev, weil das zum hänger ziehen im wald einfach mega gut ist. finde die ganzen hybrid-dinger einfach überteuert, da du im prinzip zwei anstriebsstränge mit doppeltem wartungsgedöns mit dir rumschleppst. bei ev sind die kundendienste ja mehr oder weniger nicht vorhanden, bremsenverschleis gibts praktisch nicht, 90% wird über die rekuperation abgebildet, kein ölwechsel, keine zahnriemen/pumpen-2000€-wall bei 100.000 km, drehmoment praktisch sofort anliegend. träumchen. liebäugel mit dem neuen jeep avenger, wenn der als 4x4 wirklich irgendwo bei 35.000€ liegt, schlag ich zu.

aus china schwappt ja mit polestar, nio und xpeng ja leider erstmal nur das luxussegment nach europa, irgendwas ab 85.000€ + kisten mit 100 + x kWh batterien. und die japaner sind mega zögerlich, irgend nen subaru forester / crosstrek mit 50 kWh batterie, 150 kWh-ccs schnelllader und sonst spartanischer ausstattung für unter 40.000€ - shut up and take my money.

hyundai find ich technisch richtig gut, aber dieses neue HEY-LOOK-I-DRIVE-AN-EV-exteriordesign erzeugt bei mir harte south-park-eigener-furz-schnüffel-vibes. gehts nicht ne nummer schlichter. bitte?
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.830
Reaktionen
40
Ort
Berlin
Habe mir kürzlich ne Reisschüssel geschossen (junger Hyundai i30), die gerade aufbereitet wird. Jetzt heißt es geduldig zu sein, bis ich das Ding endlich unterm Arsch habe.

Und bei den aktuellen, krassen Gebrauchtwagenpreisen durch den Rohstoffmangel wundert es mich nicht, dass günstige Marken stark im Aufwind sind. Neben den genannten Kopien die YNC nannte am Bekanntesten wohl noch Dacia (Klischee und "Ansehen" hin oder her., rumänisches Auto usw. Der neue Sandero Stepway gefiel mir als eine Option echt gut. Natürlich ist auch hier die Vollausstattung vorzuziehen, wo auch im günstigeren Segment der Preissprung zwischen nacktem Basismodell zur vollen Hütte logischerweise spürbar ist. Aber da kriegst du halt alles mit, wo andere Autos erst anfangen. Wenn an Materialanmutung nicht so viel Wert gelegt wird, warum nicht? Meine Ma fährt einen älteren Duster auch Langstrecke und ist mit dem sehr zufrieden). Aber beim Vergleich hat (für mich) der Koreaner gewonnen.

Der hat genauso mehr Plastik drin wie der Dacia. Aber ich bin auch nicht die Zielgruppe, Oberklasss wäre mir z. B. mein Geld einfach zu schade. Die Wagenklasse ist von den Unterhaltskosten selbst vollkommen okay, würde für ein Auto niemals irgendwo knapsen wollen.

@DeXtrOsE:

Der Preis scheint für die Wagenklasse angemessen zu sein. Gratz ;)

Finde es extrem schwierig, die tatsächlichen Autokosten zu beziffern falls es ein eigener PKW und kein Auto-Abo ist. Klar, rollst die frisch gekaufte Kiste vom Hof und schon sind ein paar der Scheine verbrannt, die du dem Händler gerade auf dem Tisch gelegt hast. Und nach 4-5 Jahren nur noch den halben Fahrzeugwert trotz korrekter Pflege und lückenloser Wartung zu haben ist je nach Anforderungen und Fahrprofil auch so ein Thema, nicht für jeden (Spaß vs. Vernunft. Bei mir isses ein Balanceakt da ich eigentlich auch nen billigen Aygo hätte nehmen können. Aber bissel Spaß und Komfort und es Eigenes sollte es sein. Dafür wiederum braucht es nicht mehr als 120 PS bei mir. Mal drauftreten und links rüberziehen reicht, sonst cruise ich gemütlich Richtgeschwindigkeit).

Andererseits zahle ich dann Versicherung dann jährlich, dass dann "nur" Sprit anfällt und die ersten Jahre hoffentlich nichts ist an einem Wagen; solange die Herstellergarantie noch greift. Dadurch sind die monatlichen Kosten eben umverteilt auf wenige Tage im Jahr die teurer sind, da man mit dem Kapital in Vorleistung geht. Dafür kann ich schon mal vorsorgen, das Geld parat zu haben sobald ein Alter erreicht wird, wo man langsam Restwert vs. Reparaturen abwägt, solange es noch rentabel bleibt. Hatte bis dato Glück, dass mein 17 Jahre alter Ford Fiesta zum Glück nie groß was hatte. Jetzt fängt er an (hatte den aber auch billig geschossen), wo ich mir sage, was neueres musste dann doch mal her.
 
Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
2.777
Reaktionen
48
Also Leute, ich suche eine flache Hintervitrine Funksteckdose, um die Lichter in der Vitrine per Fernbedienung oder App einzuschalten.
Irgendwie find ich nix :O Ich meine sowas aber halt in Smart. Damit ich von meinem Schreibtisch aufs Knöpfen drücken kann, ohne aufstehen zu müssen! #faulesau

Ideen?
 
Mitglied seit
11.09.2002
Beiträge
4.742
Reaktionen
237
Also Leute, ich suche eine flache Hintervitrine Funksteckdose, um die Lichter in der Vitrine per Fernbedienung oder App einzuschalten.
Irgendwie find ich nix :O Ich meine sowas aber halt in Smart. Damit ich von meinem Schreibtisch aufs Knöpfen drücken kann, ohne aufstehen zu müssen! #faulesau

Ideen?

Hier ist was:
Homematic Smarte Steckdose

Vorteil: du baust das Unterputz in die Steckdose ein, d.h. es ist die Oberfläche der normalen Steckdose. Dann auch per Rechner / Alexa etc. ansteuerbar. Und Du kannst glaube ich auch die Leistung dabei messen.
Nachteil: Du brauchst eine CCU3 um das Ding betreiben zu können. Die kostet nochmal 150€.
 
Mitglied seit
11.09.2002
Beiträge
4.742
Reaktionen
237
Danke, aber Mietwohnung. Ich bräuchte was Aufdemputz.
Also Grundsätzlich (wenn Du tiefe Dosen hast in denen die Steckdosen montiert sind) sollte das unter / hinter der normalen Steckdose verschwinden, so dass eben keine Wände oder ähnliches kaputt gemacht werden müssten.
Aber ich kann verstehen wenn Du Dir den Aufwand nicht machen willst ;)
 
Oben