• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Der Umzug ist erledigt, ihr könnt das Forum wie gewohnt nutzen.
    Eure Admins+Techniker

Star Wars: The Mandalorian

Quint

,
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
6.602
Reaktionen
0
Trailer

TLDR: 1. Staffel hat acht Folgen und wird am 12. November auf Disney+ gestreamed. Die Serie soll deutlich düsterer und dreckiger werden als die bisherigen Star Wars Serien, was im Trailer imo auch gut rüberkommt. Mit dabei sind unter anderem Pedro Pascal (Oberyn Martell aka The Red Viper aus GoT) als Boba Fett sowie Emily Swallow (The Mentalist, Supernatural) und Giancarlo Esposito (Gustavo Frings aus Breaking Bad).

Fand die bisherigen Star Wars Sachen von Disney nicht wirklich interessant, The Mandalorian sieht aber bisher echt gut aus. Was erwartet ihr von der Serie?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
6.569
Reaktionen
0
Wie kann man bitte Werner Herzog vergessen bzw. nicht nennen? :klatsch:

Trailer sieht verdammt gut aus, allerdings habe ich nach TFA und vor allem TLJ meine Erwartungshaltung, was Disney und Star Wars betrifft, ziemlich nach unten geschraubt. Besser nicht zu viel erwarten... :|
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.257
Reaktionen
5
Das sieht so aus als würde es was special effects und set design angeht neue maßstäbe für eine serie setzen.


Gute schauspieler (Carl Weathers nicht zu vergessen!) und halt star wars. Solange sie keinen Ryan Johnson bauen sieht das schon gut aus.


Wünsche mir trotzdem, dass die mal nen dicken zeitsprung nach vorne oder in die vergangenheit machen. Einfach um mal von dem OG trilogie korsett weg zu kommen. Dafür sind sie aber wohl zu feige. Kann man ja nicht boba fett und vader melken...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
4.737
Reaktionen
4
Ort
Teisendorf
ich hoffe ja wirklich, das diese game of thrones typen in der alten republik ansetzen. Die Story von Kotor usw ist schon toll.
 
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
3.538
Reaktionen
0
Ort
Paderborn
aufgespießte schädel auf metallstreben gehen bei mir ja gern durch, aber "schutz"helme :ugly:
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.257
Reaktionen
5
Naja, ein kopf kann ja von jedem sein. :ugly: Die helme symbolisieren eindeutig "Imperium nicht willkommen".
 
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
3.538
Reaktionen
0
Ort
Paderborn
Müssen wohl aus Plastik sein oder es wurde viel Arbeit investiert sie zu durchbohren :ugly:
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.257
Reaktionen
5
Wenn dein unterweltboss dir sagt "Du machst da jetzt spikes mit helmen hin!" dann machst du da spikes mit helmen hin, egal wie viel arbeit das ist. :ugly:
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.257
Reaktionen
5
Gibt zahlreiche abstufungen zwischen scheisse und übergeil. Die star wars projekte der letzen jahre lagen eher irgendwo dazwischen als auf einem der pole...
 
Mitglied seit
05.08.2002
Beiträge
12.726
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
1. spielt die serie 5 jahre nach episode 6, also wird vader schonmal nicht gemolken und das imperium wird gerad auseinander gebumst
2. is das nicht boba fett
3. ist der droide nicht ig-88, sondern ig-11
4. wird das die beste serie aller zeiten
5. für mandalore !!1

ps: 6. obi wan serie wurde nun auch offiziell angekündigt
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
3.831
Reaktionen
38
Das Imperium wird nicht auseinander gebumst, sondern ist faktisch schon aufgelöst. Viere Jahre vor der Serie wurde Frieden geschlossen.
 
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
4.737
Reaktionen
4
Ort
Teisendorf
Das Imperium ist zu diesem Zeitpunkt schon zerbümselt, da die Serie nach der Schlacht von Jakku spielt. Wahrscheinlich gibts im äußeren Rand diverse Splittergruppen, die sich noch an ein letztes bischen Macht klammern.

Geht ja schon aus der Trailerbeschreibung hervor:

After the stories of Jango and Boba Fett, another warrior emerges in the Star Wars universe. “The Mandalorian” is set after the fall of the Empire and before the emergence of the First Order. We follow the travails of a lone gunfighter in the outer reaches of the galaxy far from the authority of the New Republic.
 
Mitglied seit
05.08.2002
Beiträge
12.726
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
seit heute übrigens verfügbar. in deutschland kommt die serie erst am 31. märz raus lol.

also direkt ma 1. folge reingezogen. jetzt schon beste serie ever. krasser style, krasse action, krasses setting, krasse effekte wie im kino. und story hat mega potential. übrigens ig-11 bester droide, shit hab ich abgelacht :rofl2:
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
6.569
Reaktionen
0
1000 mal besser als alle neuen Filme zusammen... I have spoken!
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.257
Reaktionen
5
Naja, war ganz nett. Mit ~35 minuten aber echt kurz. Die story hat quasi 0 raum zum atmen. Deswegen kommt das evtl. auch alles etwas cartoony rüber.

War trotzdem ganz gut. Der roboter macht 5 mal den selben witz innerhalb von 3 minuten oder so. Fand ich jetzt weniger geil lol.

Außerdem nerd complaint: Find ich schwach, dass in carbonit einfrieren jetzt anscheinend zum standard bei bounties geworden ist, wo sich Boba Fett noch beschwert, dass Solo tot nichts wert sei. Ist ja anscheinend nicht gerade ungefährlich.

Hört sich jetzt super negativ an aber ansich hat's mir echt gut gefallen. :ugly:
 
Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
449
Reaktionen
0
Ist ja anscheinend nicht gerade ungefährlich.
tja mein lieber, offensichtlich hat die carbonitindustrie dank hyperflexmodem
statt xarongainterface nun die letalitätsrate auf unter 3,14% reduzieren können,
weshalb einfrieren sich als standardprozedur etablieren konnte. mir hats auch gefallen.
 
Mitglied seit
05.08.2002
Beiträge
12.726
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
oder es liegt einfach nur daran, dass gesagt wurde, es sei egal ob die ware lebt oder tot ist und outsider23 hat es einfach nicht verstanden
 
Mitglied seit
11.09.2002
Beiträge
4.402
Reaktionen
55
Folge 2 wieder sehr kurz aber trotzdem nett anzuschauen. kann gerne so weitergehen die Serie.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.452
Reaktionen
58
Bin ob der positiven Reaktion hier eher überrascht, ich fand die Handlung jetzt eher dünn. Wenn es nicht die franchise wäre, die es ist,würde ich wahrscheinlich nicht weiter gucken.

Das mit den Jawa wirkte auch total gezwungen. Und dann baut man das Schiff mal eben wieder so zusammen plus die Motivation des I have spoken typs ist seltsam
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
3.831
Reaktionen
38
In Amerika wird die Serie offenbar ziemlich abgefeiert. Kann ich nicht ganz verstehen, in Deutschland sind die Meinungen sogar in Fankreisen eher gemischt. Ob die Amerikaner von dem "Western-Setting" stärker angesprochen werden?
 
Mitglied seit
02.09.2003
Beiträge
10.769
Reaktionen
0
Ort
MUC
Folge 4 ist bisschen sehr wenig passiert imo ô_Ô
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.257
Reaktionen
5
In Amerika wird die Serie offenbar ziemlich abgefeiert. Kann ich nicht ganz verstehen, in Deutschland sind die Meinungen sogar in Fankreisen eher gemischt. Ob die Amerikaner von dem "Western-Setting" stärker angesprochen werden?


Amerikaner feiern was ihnen die hypmaschine vorgibt zu feiern. Außerdem haben alle medienschaffenden angst for Disney/Wollen ihren access nicht verlieren, weswegen sie sich in fall von kritiken trotzdem noch zurückhalten.

Schlecht find ich Mandalorian jetzt nicht aber ich glaub fast, das hätte als animation besser funktioniert.
 
Mitglied seit
02.09.2003
Beiträge
10.769
Reaktionen
0
Ort
MUC
bin stand s5 mehr enttäuscht als happy

hab das Gefühl jede Folge ist so ca. das gleiche & neues tut sich gefühlt auch wenig

Fühlt sich recht früh schon nach Stagnation bzw. sehr langsamer plot entwicklung an
 
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
5.065
Reaktionen
4
Disney will ja in erster Linie auch verkaufen und nicht erzählen
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.452
Reaktionen
58
also ich bin jetzt Folge 4 und das macht doch alles wenig bis keinen Sinn.
THis is the way. Bullshit.

Folge 3 ja so meh er gibt das Kind ab und dann bekommt er natürlich gewissensbisse und kurz vor Ende helfen ihm seine Kumpel.
Folge 4 noch schlimmer random planet und dann sind da so raiders, natürlich mit nem ATT oder wie das Ding heißt. Die Perle aus dem nichts, hilft natürlich auch wieder... killt den anderen Bountyhunter. Wie tracken die das grüne männchen überhaupt und warum macht man nichts dagegen.

was kann die Rüstung eigentlich? Wenn er da getroffen wird passiert nix?
 
Oben