Wie geht's hier weiter?

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Ihr scheint zu gluben das ich als Admin kein Bock mehr habe. Oder als Techniker hinter anni. Das ist zwar so, aber das ist kein Problem. Das Problem ist: Ihr habt nicht nur den Admin und Techniker erfolgreich vergrault, ihr habt das mit dem Betreiber gemacht. Dazu die Fakten:

1. Der Verein existiert nicht
2. Damit hat diese Seite gerade mich als Betreiber im Sinne des Telemediengesetzes. Dieser Betreiber trägt alle Pflichten die sich aus TMG, DSGVO, BDSG und BGB direkt oder indirekt ableiten.
3. Ich werde dieses Risiko (allein) noch genau ein Quartal tragen.
4. Ich werde nicht "irgendwem" "irgendwie" diese Rechte und Pflichten übertragen - es ist in meiner Verantwortung das bei jemandem zu tun der das fachlich auch ausfüllen kann - GOTTVERDAMMTE FREIWILLIGE VOR! Peer hat das nicht umsonst nur bei ausgewählten Seiten, mit ausgewählten Leuten gemacht und bei anderen eben nicht.
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
21.720
Reaktionen
4.669
Ihr scheint zu gluben das ich als Admin kein Bock mehr habe. Oder als Techniker hinter anni. Das ist zwar so, aber das ist kein Problem. Das Problem ist: Ihr habt nicht nur den Admin und Techniker erfolgreich vergrault, ihr habt das mit dem Betreiber gemacht. Dazu die Fakten:

1. Der Verein existiert nicht
2. Damit hat diese Seite gerade mich als Betreiber im Sinne des Telemediengesetzes. Dieser Betreiber trägt alle Pflichten die sich aus TMG, DSGVO, BDSG und BGB direkt oder indirekt ableiten.
3. Ich werde dieses Risiko (allein) noch genau ein Quartal tragen.
4. Ich werde nicht "irgendwem" "irgendwie" diese Rechte und Pflichten übertragen - es ist in meiner Verantwortung das bei jemandem zu tun der das fachlich auch ausfüllen kann - GOTTVERDAMMTE FREIWILLIGE VOR! Peer hat das nicht umsonst nur bei ausgewählten Seiten, mit ausgewählten Leuten gemacht und bei anderen eben nicht.

Dann sollten wir das Kernproblem jetzt angehen, oder?
-> Wie können wir verhindern, dass nochmal jemand "vergrault" wird?

Ja, jetzt kommen wieder die Stimmen "es soll alles so bleiben wie es ist" und "dann ist es nicht mehr bw.de". Wenn es so bleibt wie es ist, ist das Forum also tot. Fakt. Also muss sich was verändern, um die Kerncommunity zu erhalten, oder? Was können wir sinnvollerweise unternehmen? Members only mit Freischaltung neuer Mitglieder, um mehr "Kontrolle" über die anwesenden Personen zu haben und schneller die Personen ausschließen zu können, die dazu beitragen, dass es hier zu rechtlichen Problemen kommen kann? Keine Leserechte für nicht eingeloggte?
Ich weiß es ehrlich nicht und das ist jetzt das, was mir mit meinem geringen technischen Verständnis als erstes einfällt?
 

GeckoVOD

Moderator
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
2.700
Reaktionen
1.407
Dann sollten wir das Kernproblem jetzt angehen, oder?
-> Wie können wir verhindern, dass nochmal jemand "vergrault" wird?

Ja, jetzt kommen wieder die Stimmen "es soll alles so bleiben wie es ist" und "dann ist es nicht mehr bw.de". Wenn es so bleibt wie es ist, ist das Forum also tot. Fakt. Also muss sich was verändern, um die Kerncommunity zu erhalten, oder? Was können wir sinnvollerweise unternehmen? Members only mit Freischaltung neuer Mitglieder, um mehr "Kontrolle" über die anwesenden Personen zu haben und schneller die Personen ausschließen zu können, die dazu beitragen, dass es hier zu rechtlichen Problemen kommen kann? Keine Leserechte für nicht eingeloggte?
Ich weiß es ehrlich nicht und das ist jetzt das, was mir mit meinem geringen technischen Verständnis als erstes einfällt?
Als erstes würde ich die Diskussion aus dem Spam in ein extra Thema ausgliedern, hier liest nicht jeder mit und das Forum ist nicht nur der Spam. Ansonsten müsste die höchste Priorität die Vereinsgründung oder eine alternative Rechtsform sein, warum Shi da keinerlei Bock hat den Kopf hinzuhalten ist mir mehr als klar. Die technische Umsetzung wird wohl eher das nachgelagerte Problem sein, auch an der Finanzierung (bzw. eher der Freiwilligkeit hinter dieser) wird's nicht scheitern.
 

Zsasor

Administrator
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
12.155
Reaktionen
5.542
Ort
Ballerstadt im Lutherland
Wenn ich die technischen Kenntnisse hätte würde ich das ganze erstmal übernehmen und betreiben bis man eine andere Lösung findet.

Ich hatte zwar in den letzten Monaten überhaupt keine Zeit, aber um unter etwas meinen Namen zu setzen und laufen zu lassen sollte es hoffentlich reichen.
Und ich hoffe auch sehr wieder mehr Zeit zu finden.
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
14.599
Reaktionen
5.731
Um die Diskussion aus dem OT und dem Spamthread in das Forum auszulagern, wo sie eigentlich hingehört:

Die Kurzfassung ist, dass Shi als gegenwärtiger alleiniger Betreiber dieser Plattform (der Verein existiert nicht!) nicht weitermachen will. Wir haben laut seiner Aussage das Q1/2023, um ihm die Last von den Schultern zu nehmen, sowohl technisch als auch organisatorisch. Wenn wir das nicht hinkriegen, gehen hier die Lichter aus.

@Shihatsu Du sagtest im Spam, du bist nicht bereit, die Aufgaben und die Verantwortung einfach an irgendwenn zu übertragen. Welche Eigenschaften und Qualifikationen braucht dein Nachfolger_in oder das Gremium, dass das Forum in Zukunft betreiben soll?

Es gibt noch ein paar relevante Posts im Spamthread, die man vielleicht hierher verschieben sollte.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Er muss die TOMs die sich aus der Betreibereigenschaft im Sinne des TMG ergeben kennen und umsetzen können und dabei die Bedingungen die sich aus BDSG, DSGVO und BGB ergeben erfüllen.
 
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
7.439
Reaktionen
251
Er muss die TOMs die sich aus der Betreibereigenschaft im Sinne des TMG ergeben kennen und umsetzen können und dabei die Bedingungen die sich aus BDSG, DSGVO und BGB ergeben erfüllen.
Dann wird in 3 Monaten hier nix mehr sein. Schade, aber anscheinend nicht zu ändern.
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
5.161
Reaktionen
595
Für die Hardcore Teilnehmer gibt es doch diese WhatsApp Gruppe, reicht das nicht?

Vielleicht ist die Zeit des Forums einfach abgelaufen.
 
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
18.931
Reaktionen
997
Ort
Baden/Berlin
Für die Hardcore Teilnehmer gibt es doch diese WhatsApp Gruppe, reicht das nicht?

Vielleicht ist die Zeit des Forums einfach abgelaufen.
Die WhatsApp-Gruppen bestehen zu 60% aus Personen die hier schon länger nicht mehr posten und die anderen sind keine hardcore-user. All die Heators Sabels kritikers Gustavos Ziegentobis tischs und wie sie alle heißen sind alle nicht in der Gruppe
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
21.720
Reaktionen
4.669
Er muss die TOMs die sich aus der Betreibereigenschaft im Sinne des TMG ergeben kennen und umsetzen können und dabei die Bedingungen die sich aus BDSG, DSGVO und BGB ergeben erfüllen.
Da muss ich IsCream leider Recht geben. Das kann sonst niemand und dann werden hier die Lichter ausgehen.

Besteht eine Chance die Verantwortung so zu verteilen, dass sie nicht mehr einen allein erdrückt, sondern von mehrere getragen wird? Das war ja ursprünglich auch der Gedanke hinter mehreren Admins und hinter mehreren Personen im Vorstand eines potenziellen Vereins.
Kann man außerdem (mit technischen Mitteln?) vielleicht das Gesamtrisiko verringern, so dass überhaupt noch jemand gewillt ist einen Teil der Verantwortung zu tragen?

Bisher bin ich an einer Lösungsfindung interessiert, aber bei dem, was jetzt doch schon wieder im Spam aufgetaucht ist, ertappe ich mich auch bei dem Gedanken, dass es nicht schade ist, wenn hier der Stecker gezogen wird :(
 

Annihilator

Techniker
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
7.821
Reaktionen
2.197
Wenn ich die technischen Kenntnisse hätte würde ich das ganze erstmal übernehmen und betreiben bis man eine andere Lösung findet.

Ich hatte zwar in den letzten Monaten überhaupt keine Zeit, aber um unter etwas meinen Namen zu setzen und laufen zu lassen sollte es hoffentlich reichen.
Und ich hoffe auch sehr wieder mehr Zeit zu finden.
Server und Domain auf deine Personalien übertragen, der Rest bleibt beim Alten. Du richtest einen Paypal-Account ein, da kann man bestimmt über irgendeine API den aktuellen Kontostand für alle User anzeigen und wer Lust hat überweist was. Das Forum würde ich generell endlich mal komplett "intern" machen, so dass Gäste und evtl. sogar Neuanmeldungen gar nichts lesen können. Uns bringt es ja nichts, auf Google recherchierbar zu sein, das ist nur mit Werbung interessant die wir eh nicht brauchen.

Um den Betrieb kann ich mich schon weiter kümmern, ist ja wie mehrfach gesagt keine große Sache. Selbst wenn hier mal paar Stunden was ausfällt stört es auch niemanden.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Das würde den Ansprüchen von oben formuliert nicht entsprechen, und das weißt du. Ich finde es btw befremdlich das du einfach verschwindest und dann hier so wieder auftauchst. Schade, aber gut.
 

GeckoVOD

Moderator
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
2.700
Reaktionen
1.407
Er muss die TOMs die sich aus der Betreibereigenschaft im Sinne des TMG ergeben kennen und umsetzen können und dabei die Bedingungen die sich aus BDSG, DSGVO und BGB ergeben erfüllen.
Mir stellen sich da noch viele Fragen, aber was ist denn das optimale Ergebnis dieses Threads?
Und was würde 'den Nutzern' als Lösung reichen?
Ob man die ganze Forenhistorie umziehe muss würde ich mal in Frage stellen. Klar wäre das super, aber unter'm Strich braucht es ein Forum zum Austausch.
 

Celetuiw

StarCraft: Brood War
Mitglied seit
01.04.2008
Beiträge
2.122
Reaktionen
450
Ich hab noch nicht verstanden, was dich jetzt so verärgert hat @Shihatsu
Du schreibst 'vergrault' wobei ich so erstmal nichts wildes mitbekommen habe.
Was ist der Grund aus dem du keinen Bock mehr hast? Kann man da was tun, z.b Aufgaben verteilen oder Abläufe anders strukturieren die duch belasten?

Ich frag jetzt mal ganz naiv, weil ich mich wunder, was dich jetzt zu dem Schritt bewegt hat.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Keine Ahnung ehrlich gesagt - und bis vorhin wars mir eigentlich auch egal. Weiß nicht ob sich das geändert hat.
Fakt ist: Von 3 Admins und einem Techniker war ich gefühlt ein halbes Jahr alleine, und das genau in dem halben Jahr in dem ich eigentlich selber in den Hintergrund veschwinden wollte und der Verein losläuft. Ich hätte vor nem halben Jahr schon diesen Schritt hier machen müssen, aber hab immer noch auf den Verein gehofft. Als der dann nicht kam und ich weiterhin meinen Kopf hinhalten durfte und für alles verantwortlich war ist mir der Kragen geplatzt.
Ich finds traurig bis bedenklich das jetzt erst - ganz zufällig - alle wieder da sind, alle wieder Verantwortung übernehmen wollen, alle wieder zusammen arbeiten wollen. Weil das ja auch so gut funktioniert hat im letzten halben Jahr. Und nein, die Verantwrtung / Schuld dafür trage ich nicht. Nicht mehr oder nicht weniger als jeder andere auch.
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
32.451
Reaktionen
6.829
Wie schon öfters geschrieben: ich habe volles Verständnis.
Danke jedenfalls für alles bisher geleistete.
Wenn es einen Weg gibt, das Boot hier weiter schwimmen zu lassen, wäre das genial. Leider kann ich selbst, ausser alle 10k Posts ein Bildchen malen vielleicht, wenig/nichts beitragen. Sorry.
 

Celetuiw

StarCraft: Brood War
Mitglied seit
01.04.2008
Beiträge
2.122
Reaktionen
450
Ja ich kann verstehen, dass der ganze Ablauf mit geplatzter Vereinsgründung und entsprechender Mehrarbeit für dich frustrierend war.
Das bringt uns aber noch nicht weiter in der Frage, welche Aufgaben genau dich belasten.
Erfahrungsgemäß ist es in vielen Betrieben, in dem MA überlastet sind, so dass gar kein klares Bild von den Aufgaben und Zuständigkeiten besteht, die dazu führen.
Deswegen würd ich dir vorschlagen, wenn du grundsätzlich noch daran interessiert bist, mach eine möglichst präzise Liste deiner Aufgaben, gerne auch Verantwortung oder Stressfaktoren wie 'Haftung' 'schwierige posts moderieren' die du hast. Je differenzierter desto besser.
In einem zweiten Schritt kannst du dir auch überlegen, was davon du abgeben oder nur teilen willst.
In einem dritten Schritt könnten wir dann, -verbindlich Personenscharf-, neue Hauptverantwortliche finden, die bereit sind diese zu übernehmen.

Welche Aufgaben dabei in Adminhand bleiben müssen, ist euch natürlich unbenommen.
Ich vermute du machst auch einige Sachen gern und würdest die auch gerne weiter machen, aber bist in Sachen Verantwortung und Aufgaben überlastet, was logisch frustriert.
Wenn das so ist, dann lass uns die Aufgaben analysieren und so verteilen, dass es auch für dich gut tragbar ist und wieder Spaß macht.

Das wäre mein Vorschlag.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Ja ich kann verstehen, dass der ganze Ablauf mit geplatzter Vereinsgründung und entsprechender Mehrarbeit für dich frustrierend war.
Das bringt uns aber noch nicht weiter in der Frage, welche Aufgaben genau dich belasten.
Erfahrungsgemäß ist es in vielen Betrieben, in dem MA überlastet sind, so dass gar kein klares Bild von den Aufgaben und Zuständigkeiten besteht, die dazu führen.
Deswegen würd ich dir vorschlagen, wenn du grundsätzlich noch daran interessiert bist, mach eine möglichst präzise Liste deiner Aufgaben, gerne auch Verantwortung oder Stressfaktoren wie 'Haftung' 'schwierige posts moderieren' die du hast. Je differenzierter desto besser.
In einem zweiten Schritt kannst du dir auch überlegen, was davon du abgeben oder nur teilen willst.
In einem dritten Schritt könnten wir dann, -verbindlich Personenscharf-, neue Hauptverantwortliche finden, die bereit sind diese zu übernehmen.

Welche Aufgaben dabei in Adminhand bleiben müssen, ist euch natürlich unbenommen.
Ich vermute du machst auch einige Sachen gern und würdest die auch gerne weiter machen, aber bist in Sachen Verantwortung und Aufgaben überlastet, was logisch frustriert.
Wenn das so ist, dann lass uns die Aufgaben analysieren und so verteilen, dass es auch für dich gut tragbar ist und wieder Spaß macht.

Das wäre mein Vorschlag.
Warum sollte ich das tun? Warum tun das nicht die Leute, die einfach weg geblieben sind - ob mit oder ohne Grund, ob mit oder ohne Abmeldung? Ganz ehrlich, das fühlt sich für mich MASSIV falsch an. Wieder bin ich es plötzlich der hier liefern soll, und mit Verlaub, das kotzt mich gewaltig an. Überlegt ihr euch doch mal was, macht ihr doch mal Vorschläge. Und dann überlege ich vielleicht ob ich daran interessiert bin Teil davon zu sein. Wieder ich alleine verantworten? Nope, Just nope. Allein der Vorschlag lässt mich wütend werden. Sorry, aber ist so.
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
5.161
Reaktionen
595
Soweit ich das sehe, hat da Shi einfach sehr hohe Ansprüche. Die meisten anderen nicht. Beides ist legitim, geht aber nicht zusammen.
Ganz ehrlich: die Leute, die Bock drauf haben, sollten ein neues Forum aufmachen. Wo die Admins halt nur alle paar Tage reinschauen und die ganze Seite bzgl. DSGVO etc. eher im graubereich läuft.
Dann kann sich Shi zur Ruhe setzen und muss sich diesen Shice nicht mehr antun und der Rest kann sein Forum so betreiben, wie er möchte (wer auch immer dann den Kopf hinhalten möchte).
 

GeckoVOD

Moderator
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
2.700
Reaktionen
1.407
Ich finds traurig bis bedenklich das jetzt erst - ganz zufällig - alle wieder da sind, alle wieder Verantwortung übernehmen wollen, alle wieder zusammen arbeiten wollen. Weil das ja auch so gut funktioniert hat im letzten halben Jahr. Und nein, die Verantwrtung / Schuld dafür trage ich nicht. Nicht mehr oder nicht weniger als jeder andere auch.
Dafür hat jeder Verständnis, wobei ich niemandem aus dem Admin-/Vereinsteam eine böse Absicht unterstellen möchte. Es ist Weihnachten, da ist es klar, dass die Leute mehr Zeit haben.

Keine Ahnung ehrlich gesagt - und bis vorhin wars mir eigentlich auch egal. Weiß nicht ob sich das geändert hat.
Fakt ist: Von 3 Admins und einem Techniker war ich gefühlt ein halbes Jahr alleine, und das genau in dem halben Jahr in dem ich eigentlich selber in den Hintergrund veschwinden wollte und der Verein losläuft.
Ich verstehe, dass du keine Lösung liefern willst, kannst und magst. Sollst du auch gar nicht. Und dass du alleine bist ist auch Scheiße.

Allerdings, hier die Sicht eines Halb-Users, ist für uns auch unklar, was genau gelaufen ist, wo es hakt, wo man unterstützen könnte, welche Baustellen es gab/gibt und welche Lösungen vor der Vereinsidee diskutiert worden sind. Wenn wir also wenig in den Ring werfen können, liegt das in Teilen daran. Wenn wir nachfragen ist es also nicht primär der Wunsch, dass du das zu lösen hast, sondern überhaupt ein Gefühl zu bekommen.
Ich kann mich nur zur Moderationspolitik in Teilen äußern und sehe mich da bei dir, dass das alles andere als gut gelaufen ist. Und dass du da in einen guten Job geleistet hast, auch lange vor der Umstellung. Ich verstehe durchaus, warum es langsam langt und fände es übelst behindert, wenn mit dir der wohl erfahrenste Teil wegfallen würde.

Edit:
Auch wenn es schon im OT angemerkt worden ist, ich lese aus deinen Posts hohe Anforderungen an potenzielle Nachfolger. Ich deute es zumindest so, dass du nicht vollständig mit der Sache abgeschlossen hast - mit etwas Glück wäre das positiv für das Forum. Nur wäre die Frage, ob du hier überhaupt eine aktive Rolle für dich siehst und wenn ja, in welchem Umfang.
Wenn nein, dann wäre eine ehrliche Antwort wichtig, ob du überhaupt einen würdigen Nachfolger realistisch sehen könntest - und was der können müsste und was eine Nachfolge überhaupt bedeuten würde. Natürlich wäre es super, wenn die User hier alle bleiben könnten, wenn nicht, dann würde - wie auch hier schon gesagt - eine andere Lösung ohne Archiv, Nutzerbasis, bw.de als Namen usw. usf., eventuell funktionieren. Ob die dann noch interessant ist sei mal dahin gestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabel

Sport-Forum
Mitglied seit
12.08.2002
Beiträge
35.611
Reaktionen
6.663
Ort
Nürnberger Land
Aktuell haben wir also jemanden, Zsasor, der sich als Betreiber anbieten würde. Hier vielleicht einige Optionen, wie es ohne Dave weitergehen kann:

1. Was Anni sagt. Über die nächsten Jahre werde ich z. B. mit DSGVO usw. viel zu tun haben und mich dann auskennen, kann aber Stand jetzt noch nicht viel dazu sagen. Ist auch nicht nötig, aus meiner Sicht muss man kein oberster Spezialist sein, um ein kleines Forum im Internet zu betreiben. Oberflächlich können diejenigen, die sich als Betreiber und Helfer anbieten, das jederzeit lernen, alles andere ist Overkill. Vielleicht nicht aus deiner Sicht, Dave, aber du sagst ja selber, dass du keine Lust mehr hast und dann eh raus wärst.
2. Wenn es sensible Daten gibt, die du ungern an "Amateure" weitergeben möchtest, musst du das eigentlich auch gar nicht machen. Wir könnten nur die Comforen, die eh schon jedem zugänglich sind, abtrennen. Den Rest (interne Foren, PNs) kannst du auf eine Platte in den Schrank packen. Oder geht es um die Useraccs? Wo läge da das Problem?
3. Wir setzen einfach ein ganz neues Forum auf und registrieren uns neu, das wäre halt die allerletzte Option, wenn wir uns nicht einigen.
Und natürlich alles auf intern schalten, damit niemand sonst mehr mitlesen kann außer Alteingesessene, egal bei welcher Option.
 

Celetuiw

StarCraft: Brood War
Mitglied seit
01.04.2008
Beiträge
2.122
Reaktionen
450
@shi Gecko hat im wesentlichen schon zusammengefasst, was ich sagen wollte. Ich hab keine Ahnung, was hier so alles anfällt an Aufgaben und ohne weitere Ausführungen von dir kann ich auch nicht abschätzen welche du als belastend empfindest.
Aber ich will dich auch nicht drängeln, wenn du keine Lust hast das aufzudröseln, dann ok.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
18.811
Reaktionen
459
Also irgendwas mehr machen könnte ich mir auch vorstellen. Technisch bin ich wahrscheinlich bewanderter als Zasor aber auch kein Experte.
Welche Pflichten als Betreiber stehen denn im Raum? TOMs dass ich Personen nach DSVGVO lösche, könnte ich wohl umsetzen. Wie oft kommt das denn überhaupt vor?

Ein Update der Software einspielen bekomme ich mit etwas Anleitung wahrscheinlich auch noch hin.

Löst man in der Tat nicht ein paar Probleme, wenn man das Forum nur noch für registrierte Nutzer sichtbar macht?
 

Gelöschtes Mitglied 137386

Guest
Also wenn es um DSGVO etc geht kann ich gerne meine DatenschutzR Kollegen anhauen, dass die uns nen 2 Pager zusammenstellen mit Dingen, die man beachten muss. Abseits davon verstehe ich die Relevanz für Shi daran nicht. Wenn er raus ist, kann ihm doch völlig egal sein was passiert und wer was macht und obs klappt.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
18.811
Reaktionen
459
Also TMG wäre wohl eher entspannt, wenn wir geschlossen und ohne gewerbliche Absicht weiterfahren.

Eventuell müssten Mods im Zweifel eher gleich mal löschen.

Eventuell müsste man irgendwie mal eine Zustimmungserklärung einholen, oder haben wir das schon?
Sonst machen wir ja mit den personenbezogenen Daten nichts?

Inwiefern betrifft das Forum das Beschäftigtendatenschutzgesetz?

BGB wegen Beleidigungen? Ist das nicht das oben im Link zum TMG beantwortet wurde?
DSGVO wäre sonst wohl auch ähnlich zu den Pflichten aus TMG und naja gibts da nicht was vorgefertigtes?
 
Mitglied seit
28.03.2003
Beiträge
8.395
Reaktionen
262
4. Ich werde nicht "irgendwem" "irgendwie" diese Rechte und Pflichten übertragen - es ist in meiner Verantwortung das bei jemandem zu tun der das fachlich auch ausfüllen kann - GOTTVERDAMMTE FREIWILLIGE VOR! Peer hat das nicht umsonst nur bei ausgewählten Seiten, mit ausgewählten Leuten gemacht und bei anderen eben nicht.

Dann liste doch mal die Leute auf denen du a) zutraust die Rechte und Pflichten verantwortungsvoll zu übernehmen und b) hier aktiv sind und dann gucken wir ob einer von denen Bock hat. Wenn nicht ist hier halt in einem Quartal zu. Ist alles momentan so vage.
 
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
20.837
Reaktionen
3.743
Ort
München
Also erstmal entschuldige ich mich nochmal bei allen, dass es mit dem Verein erst so lange gedauert und dann in der Form nicht geklappt hat. Ich habe neulich nochmal mit dem Notar gesprochen, er meinte, dass aus seiner Sicht nix gg. einen Verein spricht, aber ein Verein zum Erhalt einer Internetseite zu eng definiert ist, um anerkannt zu werden. Das heißt: Wenn es einen Verein geben soll, muss nochmal eine neue Satzung her und ein 2. Versuch gestartet werden.

Womit wir wieder bei mir wären:
Ich wurde diesen Sommer schwer krank und habe deshalb zeitweise praktisch gar nix auf die Reihe bekommen. Bin auf dem Wege der Besserung, aber habe seit meinem "Crash" (Burnout / massive depressive Episode) sukzessive mein Leben umstrukturiert. Dabei habe ich auch viel über das Forum nachgedacht.

Ich kann als Admin nicht das leisten, was für das Forum wichtig ist und ich möchte auch nicht weiter als User hier posten, weil es im Prinzip zum Habit geworden ist. Aus diesem Grund werde ich später meinen Account deaktivieren.

Shihatsu und Zsasor erhalten von mir intern alle Schriftstücke, die wir damals bzgl. Vereinsgründung erstellt haben.

Mir ist wichtig, dass ihr alle wisst, dass dieses Forum mein Leben krass beeinflusst hat. Habe unglaublich viele tolle Leute kennengelernt, ein Teil wurde zu RL-Freunden. Dafür werde ich bw.de auf Ewig dankbar sein.

Ich danke Shi für seinen jahrelangen Einsatz und hoffe, dass das Forum in irgendeiner Form weiterbestehen kann. Sollte ein Donation-Modell kommen, werden sicher mal ein paar Euros von mir auf das Forenkonto wandern.
Ich danke auch allen anderen, die sich über die Jahre im Staff engagiert haben.
Und besonders danke ich allen, die im Spamthread wohnen.

Ich werde, sobald ich diesen Post abgeschickt habe, nicht mehr hier reinschauen.
Zsasor kann mich jederzeit erreichen, sodass ich notfalls noch auf irgendwas reagieren kann.

Goodbye, bw.de.

PENIS
ehehehehehehe
[
 
Mitglied seit
15.08.2000
Beiträge
9.476
Reaktionen
522
So schnell stirbt das Forum nicht.

Als normaler user habe ich von all dem im gesamten Jahr nichts mitbekommen (schaue nicht mehr in den spam thread) und bin wirklich überrascht.
Aus user Sicht läuft das Forum super. Erstmal danke dafür. :gosu:

@ shi: Wieso wurdest Du und die anderen denn "vergrault"? Sind hier aktiv Dinge scheiße gelaufen, die wir besser machen können, oder geht es rein um die Interna der Vereinsgründung und die Arbeit des Hostings?
Was müsste passieren, damit Du an Bord bleiben würdest, oder schließt Du das bereits aus?
 
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
15.331
Reaktionen
2.488
Ort
Berlin
Sogar mit Impressum und Datenschutzerklärung. Hier hat es dafür ja nicht gelang, aber die Anforderungen sich damit auszukennen waren ja auch explizit an den Nachfolger gestellt.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Sogar mit Impressum und Datenschutzerklärung. Hier hat es dafür ja nicht gelang, aber die Anforderungen sich damit auszukennen waren ja auch explizit an den Nachfolger gestellt.
Ich kenn mich damit durchaus aus, und mit Verlaub: Glaube besser als jeder andere hier.
Bisher bewegen wir uns was das angeht aber in einer Grauzone, und das war ganz bewußt so gemacht, um doppelte "Arbeit" zu sparen. Für den Verein war das soweit alles vorbereitet, jetzt muss da war anderes her. Ich finde diese Art und Weise der passiv-aggresiven Kiritk - gerade von dir - im übrigen nicht hilfreich. Du könntest hier soviel helfen, versuchen wir es doch ALLE mal mit purer Konstruktivität.
Und nein, nicht alle meine Posts hier erfüllen diese Anforderung, aber die sind auch aus dem OT hier rüber gewandert - ich hätte diesen thread ganz anders aufgezogen.
 

Celetuiw

StarCraft: Brood War
Mitglied seit
01.04.2008
Beiträge
2.122
Reaktionen
450
Dann fühl dich frei die Sache aufzuziehen, ich denke alle warten auf deine Richtung, welche Aufgaben du zukünftig teilen willst.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Joa, gut Ding will Weile haben - im Moment ist jeder TExt den ich vorbereite von irgendwas komplett über den Haufen geworfen bevor ich nur ansatzweise fertig bin ihn zu Ende zu denken...

:8[:
 

zoiX

Mathe/Physik/Chemie
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
14.599
Reaktionen
5.731
Ja, der Thread ist, auch wenn es der Postfolge nicht mehr zu entnehmen ist, auf meinem Mist gewachsen. Mir ging es einfach darum, die Diskussion möglichst schnell irgendwohin zu verlegen, wo jeder ihr folgen kann.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
39.831
Reaktionen
5.830
Ja, der Thread ist, auch wenn es der Postfolge nicht mehr zu entnehmen ist, auf meinem Mist gewachsen. Mir ging es einfach darum, die Diskussion möglichst schnell irgendwohin zu verlegen, wo jeder ihr folgen kann.
Was auch gut und richtig so war - möchte meine Aussage nicht als Kritik verstanden wissen...
 
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
2.599
Reaktionen
83
Kann wie gesagt gerne meine Hilfe anbieten, falls benötigt wird :speedbirb: :speedbirb:kann halt wie gesagt technisch kein Forum betreiben, aber kann durchaus die eine oder andere Expertise vorweisen :birb:
 
Mitglied seit
26.02.2005
Beiträge
26.693
Reaktionen
4.384
Mitglied seit
26.02.2005
Beiträge
26.693
Reaktionen
4.384
Also wenn es um DSGVO etc geht kann ich gerne meine DatenschutzR Kollegen anhauen, dass die uns nen 2 Pager zusammenstellen mit Dingen, die man beachten muss. Abseits davon verstehe ich die Relevanz für Shi daran nicht. Wenn er raus ist, kann ihm doch völlig egal sein was passiert und wer was macht und obs klappt.
@Shihatsu waere dies fuer dich akzeptabel zusammen mit einer gruendung eines vereines nach dem vorbild von planetdiablo? dann haette der vorstand etwas woran sie sich halten koennten. falls du nicht bereit bist weiterhin teil davon zu sein, das erschliesst sich fuer mich nicht aus deinem post. @IsCream wenn du bereit waerst wieder den rechnungspruefer zu machen waere ein undankbarer posten ja ebenfalls schon vergeben.
die technik kann man ja bei schorsch lassen, er muss dafuer nicht da sein und wenn er mal eben erst spaet abends das forum neustartet ist ja nix verloren. halt einen zweiten ssh key dem vorstand uebergeben, damit dieser eingreifen kann falls schorsch vom bus angefahren wird. oder einen zweiten techniker ernennen.
 
Oben