• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Der Umzug ist erledigt, ihr könnt das Forum wie gewohnt nutzen.
    Eure Admins+Techniker

The Witcher (Netflix)

Mitglied seit
11.07.2001
Beiträge
449
Reaktionen
0
gibts in den büchern & spielen auch den unterschied geralt von rivia / riva?
 
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
2.463
Reaktionen
72
Ich bin auch durch und fands ziemlich gut. War mir über alles gesehen bisschen viel Hintergrund und wenig Handlung wobei irgendwie dennoch kaum was erklärt wird :ugly:, manche Folgen waren aber richtig stark. Hoffe in S2 geht's dann mal richtig im jetzt weiter.
Habe das die letzte Tage auch endlich mal angeschaut und hatte ähnliche Gedanken. Kannte weder die Bücher noch die Spiele und gerade in den ersten Folgen hatte ich auch öfter mal das Gefühl, das man zwar durchaus mit Informationen geflutet wird, aber am Ende doch kaum was weiß. Was genau dieses "Law of Surprise" ist könnte ich jetzt z.B. aus der Hüfte nicht erklären. Auch dass verschiedene Handlungsebenen hier teils zeitlich voneinander abweichen dämmert einem auch erst im Laufe der zweiten oder dritten Folge. Ohne Wikipedia hätte ich jedenfalls bis zum Ende hin gecheckt, dass die sogar Jahrzehnte auseinander liegen. Dieses fehlende Gefühl für die langen Zeiträume stört mich da schon etwas.

Gleichzeitig hätte ich trotzdem gerne etwas mehr darüber gewusst, was nun an Ciri so besonders ist und was genau dieses Nilfgaard nun für Ziele verfolgt, die über "Weltherrschaft" hinaus gehen. Offen gestanden muss ich da gerade an diese depperte Luke aus LOST denken, die uns auch die ganze zweite Hälfte der ersten Staffel beschäfigt hat und deren Geheimnis dann auch nicht mehr gelüftet worden ist.

Oft hatte man ein wenig das Gefühl Game of Thrones in billig zu sehen. Na ja, das klingt jetzt vielleicht negativer als es sein soll. Insgesamt hat es mir schon gefallen und ich werde auch die zweite Staffel noch anschauen. Darsteller wussten zu überzeugen, insbesondere der Witcher. Anya Chalotra ist schon eine Fesche. :love:
 
Oben