Return to Monkey Island

Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.342
Reaktionen
69
Ron Gilbert haut ein neues Monkey Island raus, viele Leute vom Original (Teil 1+2) sind involviert, z.B. Musik von Michael Land. Bin ein bisschen hyped, da ich damit überhaupt nicht mehr gerechnet habe.


Ist sicher schwierig an alte Erfolge und v.a. den Nostalgiebonus anzuknüpfen. Thimbleweed Park hatte mich letztlich auch nicht so gepackt und konnte den Flair der Oldschool Adventures trotz Retro Optik nicht erreichen. Bin gespannt.
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
19.067
Reaktionen
3.104
Ort
München
Uff. Könnte derbe danebengehen, aber an sich ne coole Sache. Solange der Humor stimmt und die Rätsel nicht zu Banane sind, könnte das was werden.
 
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
1.133
Reaktionen
17
Teil 1-3 werden mindestens alle 2 Jahre gespielt, aber ob das wird, mal schauen. Aber da es ja quasi gar keine Adventures mehr gibt und Monkey Island schon geil ist werde ich wohl mal die ersten Tests abwarten und dann ggf. zuschlagen.
Weiß aktuell noch nicht was ich von der Grafik halten soll. Fand ja den 3. Teil mit seiner Comicgrafik richtig cool, aber das haut mich net so vom Hocker
 
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
4.326
Reaktionen
232
Ort
Münster
Das einzig wahre Monkey Island ist und bleibt Monkey Island 2. Monkey Island 1 ist ganz nett, aber 2 funktioniert super ohne 1, da hätten sie sich den ersten Teil sparen imho sparen können. Andere Teile gibt es nicht, Punkt, aus.
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
18.174
Reaktionen
2.823
Ich vermute mal, dass das so wie die viele andere der neueren Point&Clicks (Broken Age, Machinarium, vermutlich Thimbleweed (noch nicht gespielt)) enden wird: Sauggutes Spiel, das aber von der Presse zerissen wird, weil die Leute realisieren, dass sie eben nicht mehr zwölf Jahre alt sind und sich in der Zwischenzeit das letzte bisschen ihrer Phantasie und sämtliches Faible für sympathische Antihelden durch den dekadenlangen Konsum von irgendeinem Marvelmüll oder sowas zerstört haben.
Stattdessen wird dann so ein unlustiger Schund mit moon-logic, komplett überkonzipiertem Worldbuilding und einem Protagonisten, der inetwa so liebenswert ist wie ein Stück benutztes Toilettenpapier welches den Abfluss verstopft, aber nur halb so viel Charakterentwicklung über den Verlauf des Spieles zeigt wie selbiges, (zum Beispiel Deponia) in den Himmel gelobt.

Insofern bin ich entzückt. :)

Wie sie MI3 in die Story einbauen wollen, da bin ich gespannt. Scheint mir ein Ding der Unmöglichkeit zu sein.
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.964
Reaktionen
57
Habe die ersten drei Teile geliebt und jeweils mehrfach durchgespielt, insofern freue ich mich einfach mal drauf. Adventures klassischer Art sind zwar selten geworden, aber da ich kürzlich erst die beiden neuen Larry-Teile gespielt hatte (vor allem der erste war echt gut) bin ich optimistisch. Wie sie das storytechnisch hinbekommen ist mir fast egal, Hauptsache die Rätsel, Figuren und der Soundtrack kommen gut rüber :deliver:
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
4.849
Reaktionen
419
Sehe ich jetzt nicht als Hinderungsgrund. Murray kann ja vorher schon in LeChucks Crew gewesen sein, nur halt mit Körper. Wir schießen ihm ja erst im dritten Teil den Schädel von den Schultern.
Man sieht zwar im Teaser einen sprechenden Schädel, aber das ist ja wahrscheinlich keine wirkliche Szene aus dem Spiel. Vielleicht bekommt Murray auch immer mal wieder andere Skelettkörper.
Die Frage, wie Guybrush den Jahrmarkt verlassen hat, ist auf jeden Fall nie erklärt worden.

Edit: Spiele wieder den dritten Teil. Ich finde, der ist dafür, dass er in keinster Weise remastered o.ä. wurde, ziemlich gut gealtert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12.07.2003
Beiträge
1.688
Reaktionen
27
Ich verstehe den Aufschrei nicht. Erinnert mich ein wenig an Guacamelee, hab generell nichts gegen den "kantigen" Look.
 
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.342
Reaktionen
69
Oh, für sich genommen passt das und ich bin sicher man gewöhnt sich auch schnell dran. Bin allerdings ein großer Fan von Teil 1 und fand den realistischen Stil der Charaktere mit Abstand am besten. In Teil 2 wurde es stilistisch schon cartooniger, dafür war die Story an sich düsterer.
Teil 3 hat mich grafisch zunächst schon ziemlich abgeschreckt, GB als Bohnenstange lol - aber für sich genommen ein super Adventure, das gut in die Zeit gepasst hat, nur halt ohne richtigen Monkey Island Flair. Aber das? Ein 30 Jahre alter Vorgänger mit mehr Details! COME ON, PLSSSS

1656532720212.png
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.964
Reaktionen
57
Jo der Stil gefällt mir auch nicht so gut, sieht imho ein bisschen aus wie die ersten 3D-Versuche in den 90ern. Aber sofern es auf der PS5 kommt wird es natürlich trotzdem gespielt :deliver:
 
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.342
Reaktionen
69
Wohl leider erst nächstes Jahr frühestens. Man hat sich erst auf die wichtigen Plattformen konzentriert :troll:
 
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
1.133
Reaktionen
17
Find den Grafikstil auch net so geil, zocken werde ich es aber auf jeden Fall. Hoffentlich sind die Rätsel und der Humor net so kacke :ugly:
 
Mitglied seit
01.08.2001
Beiträge
328
Reaktionen
3
Wird wie bei "Wind Waker" sein. Erst heulen alle wegen dem neuen Stil und dann finden es alle geil. Freue mich drauf :)
 
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
4.776
Reaktionen
8
Ort
Teisendorf
Find den Stil nicht übel. Bewegungen haben was von Marionettentheater. Wird sich aber zeigen, wenns mal draußen ist.
 
Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
2.762
Reaktionen
41
Comic geht leider gar nicht! It must be fucking serious!
 
Mitglied seit
01.08.2001
Beiträge
328
Reaktionen
3

:rofl2:
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.620
Reaktionen
116
Mein Körper ist bereit
ja.jpg

sollte eigtl vorher noch durch 1-3 heizen...kenn die puzzles wahrscheinlich eh alle noch auswendig
 
Mitglied seit
01.08.2001
Beiträge
328
Reaktionen
3
Hab es jetzt 2 Stunden gespielt und bin sehr angetan. Rätsel sind cool und der art style gefällt mir sehr gut, ebenso die geniale Synchronisation. Geschichte wird cool erzählt mit dem Wechsel von Zukunft/Vergangenheit.

9/10 🏴‍☠️von mir.
 
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.342
Reaktionen
69
Hatte bis jetzt noch nicht so viel Zeit, aber mir gefällt es bisher auch gut, viel Nostalgie-Service. Die Stärke der Grafik ist natürlich der abstrakte Charakter, den man früher (unfreiwillig) durch die klötzchenhafte Pixelgrafik auch hatte. Stimmung, Licht und Musik bisher super.
Rätsel hab ich bisher noch keine relevanten gelöst :deliver:
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.620
Reaktionen
116
Habs auch und liebe es. Fand die Grafik in der Vorschau okay, in-game find ich sie echt klasse. Passt 1a.
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.620
Reaktionen
116
Ich habs durch. Finde es insgesamt sehr gut, die positiven reviews, die ich gesehen habe, find ich gerechtfertigt. Im letzten Drittel ist mir persönlich ein wenig zu viel hin- und hergerenne, hätte da einige puzzles lieber komplexer und "lokal" gehabt.

Ohne zu spoilen, bin ich mir noch nicht so ganz sicher, was ich vom Ende halten soll. Ich finde, es lässt Interpretationsspielraum.
 
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.342
Reaktionen
69
Bin erst bei Teil 3 :deliver: . Komm einfach nicht dazu, finde die Rätsel aber insbesondere durch die eingeschränkten Handlungsmöglichkeiten des neuen Interfaces nicht gerade fordernd bisher.
 
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.620
Reaktionen
116
Ich hing bei zwei puzzles, alles andere ging sehr leicht von der Hand, ja. Jedenfalls ist "hard mode" definitiv nicht hart. Aber ich mein, die Mehrheit der heutigen Spieler ist auch nicht mit der absurden Adventuregamelogik aufgewachsen, das ist schon okay - ich bin hauptsächlich wegen der Charaktere, Stimmung und Dialoge bzw Wortwitz da. Und da stimmt imo so ziemlich alles

e: ich hab nen Moment gebraucht um zu checken dass Du Teil 3 in RtMI meintest, und nicht Curse of Monkey Island :ugly:
 
Oben