• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Remastered

Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.544
Reaktionen
64
Es gibt doch Nethack, bzw. wird sogar noch weiterentwickelt :deliver:
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.668
Reaktionen
23
Ich finde Remasters und Remakes sind inzwischen ein und dasselbe Schlagwort.
Imho auf GAR Keinsten. Entweder wird etwas mit einer aktuellen Engine quasi komplett neu gemacht, selbst wenn das Gameplay ansonsten nahezu identisch ist (das sind dann echte Remakes wie u.a. DeS, Crash Bandicoot oder Spyro. Besonders hervorzuheben wären dabei Resident Evil 1/2/3 und FF7. Also bisher eher recht selten). Oder aber es bleibt halt bei einem im Kern ansonsten unveränderten Spiel, bei dem nur rudimentär etwas aktualisiert wird (da gibt es ja over 9000 Beispiele, weil da eben auch kaum Aufwand hinter steckt. Halbwegs aktuell wären das so Teile wie Control, Spider-Man oder FF 7 (klassisch) sowie 8 und 9. Einfach nur bisschen was hochskaliert und/oder geglättet bzw. vielleicht FPS angepasst, Ende.) Wie man das gleichsetzen kann ist mir ein Rätsel :deliver:

Edit: Und den Shitstorm bei einem echten Biiing-Remake würde ich mit massiv Popcorn genießen.
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.668
Reaktionen
23
War es natürlich auch, das würde die Shitstorm-Fraktion im 21. Jahrhundert aber doch eh nicht checken :deliver:
 
Mitglied seit
29.10.2002
Beiträge
7.663
Reaktionen
17
Warcraft 3...


oder Constructor... So ein gutes Spiel :)
 
Mitglied seit
08.02.2001
Beiträge
3.554
Reaktionen
2
UFO/X-COM 1-3
Spielen sich heute immer noch genial (besonders mit Mods). Deutlich besser als die aktuellen Nachfolger.
 

Annihilator

Techniker
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
6.624
Reaktionen
863
OpenXcom pack ich von Zeit zu Zeit immer noch aus, sehr cooles Spiel.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
32.304
Reaktionen
2.110
Remakes sehe ich gemischt, Remastered alle kacke (bis auf SC:BW, das ist "neutral" und ich biased ohne Ende).
FF7 ist lustig (also das Remake), aber vieles vom alten Spiel geht durch das Kampfsystem verloren. Dafür ist die Optik endlich geil, und der Sound ist einfach :love: Ist auch das einzige Remake das ich kenne.
Remastered... WC3:R no comment, SC:R biased as fuck. Nene :no:
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
13.169
Reaktionen
1.325
Ort
Berlin
schade spiele wie constructor werden nicht mehr gemacht, und wenn ich was in der art sehe fehlt das herz und die seele der alten spiele.
da gibts ein recht aktuelles remake? nachfolger? irgendwas in der richtung.
 
Mitglied seit
26.02.2005
Beiträge
18.186
Reaktionen
2.612
da gibts ein recht aktuelles remake? nachfolger? irgendwas in der richtung.
ich moechte keine remakes, dagegen hab ich mich ja schon ausgesprochen. gerne haette ich neue spiele welche den charm der alten behalten und das konzept weiterentwickeln
 
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.829
Reaktionen
5
Ort
Münster
Edit: Und den Shitstorm bei einem echten Biiing-Remake würde ich mit massiv Popcorn genießen.

Außerdem gibt es eine Fanmade Version, die unter modernen Systemen läuft und vormals aus dem Spiel entfernte Features implementiert hat
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
32.668
Reaktionen
23
Das aus dem Link ist doch auch nur ne inoffizielle Fanmade-Geschichte oder übersehe ich da was? :deliver:
 
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
3.106
Reaktionen
13
(5) Mech Warrior (2)

weil mechs
War an MW2 irgendwas besonders?
Ich habe Teil 3 mehrfach durchgespielt und fand auf 4 sehr gut. 2 hatte ich zwar vor Ewigkeiten auch gespielt, kann mich daran aber kaum noch erinnern.

Die Missionen wurden schon schwerer zum Ende hin, aber waren sogar für mich rts-kacknoob schaffbar. Den Humor fand ich herrlich. 😁
Alter, ich kann mich noch erinnern, dass ich Z auch so ~2008 oder so noch mal ausgepackt hab.
Ich hab keine Ahnung wie ich als Kind das Spiel durchgespielt hab und dann später bei Mission 12 oder so nicht mehr weiter kam.

Ich glaube halt das diese indirekte Steuerung inkl des gameplay Loops heutzutage krass überarbeitet werden müsste. Ich hab Mal vor 2-3 Jahren wieder in dk2 rein gespielt und es ist echt ziemlich meh gewesen.
Und ich hab das damals unendlich geil gefunden.
Ich glaube einfach ein Remake muss sich für so ein Spiel neu erfinden.
Habe die gleiche Erfahrung mit DK1 gemacht. Das dungeon-management hat dann doch irgendwie nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten geboten. Mir wurds jedenfalls schnell langweilig.

UFO/X-COM 1-3
Spielen sich heute immer noch genial (besonders mit Mods). Deutlich besser als die aktuellen Nachfolger.
Ich hab auch beide (also OpenXcom und die aktuellen X-Coms remakes) gespielt.
Ich fand die remakes in fast allen Belangen besser als die Originale.
Kritikpunkte waren für mich eigentlich nur, dass man so wenige Soldaten zur Verfügung hat und dieses Mob-spawn system, wo die Gegner nicht frei über die Karte laufen, sondern du irgend ein Feld aufdeckst und plötzlich spawnen da 3 gegner.
 
Mitglied seit
08.02.2001
Beiträge
3.554
Reaktionen
2
Ich hab auch beide (also OpenXcom und die aktuellen X-Coms remakes) gespielt.
Ich fand die remakes in fast allen Belangen besser als die Originale.
Kritikpunkte waren für mich eigentlich nur, dass man so wenige Soldaten zur Verfügung hat und dieses Mob-spawn system, wo die Gegner nicht frei über die Karte laufen, sondern du irgend ein Feld aufdeckst und plötzlich spawnen da 3 gegner.
Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich hab "nur" XCOM und XCOM2 gespielt, ohne nachträglich nochmal die addons auszuprobieren.
Im Grunde finde ich nahezu alles schlechter als beim Original.
Die gesamten Möglichkeiten wurden auf ein Minimum reduziert. Gerade das ganze Management mit dem Lager, Ausstatten der Raumschiffe, verteilen der Stützpunkte auf dem Globus um diverse Länder abdecken zu können und dass das Basislayout bei einem Angriff eine wichtige Rolle spielt, Reihenfolge der Forschungsprojekte usw. usw. all sowas fehlt komplett. Würde viel zu lange dauern alles aufzuzählen, was man im Original konnte und jetzt nicht mehr.
Die Spiel ist total linear, man hat quasi keine Möglichkeit selbst wirklich zu entscheiden, auf welche Weise man das Spiel angehen will.
Dann gabs im ersten Teil doch diese Sache mit den Sateliten die gekillt wurde, was man auch nicht aufhalten konnte und somit war man nach einer festgelegten Zeit dazu gezwungen das Spiel zu beenden. Total nervig.
Ich will eine Open World wie im Original, wo ich selbst entscheiden kann, wann ich was mache. Die Remakes bestehen eigentlich nur aus einer vorgegebenen Kampange, wo alle Ereignise mit ein wenig Variation nacheinander abgespult werden.
Fokus liegt eigentlich nur auf den Kampfmissionen, alles andere drumherum ist sogesehen nur Eyecandy und hat keinen spielerischen Wert.
Und dann waren im zweiten Teil noch diese ganzen Missionen mit Zeitdruck, was den Spielespaß total gekillt hat.

Meiner Meinung nach kann jemand, der wie ich damals die Originale gespielt und gesuchtet hat, die Remakes eigentlich gar nicht gut finden. Für mich ist das jedenfalls ein absolutes Rätsel. Wer die Originale nicht kennt wird damit sicherlich glücklich werden, aber für mich haben die Remakes absolut keinen Wiederspielwert.

Wer mal wieder Lust auf die Originale hat, dem kann ich die TFTD Mod "The World of (Terrifying) Silence" ans Herz legen. Erweitert das Spiel um neue Aliens, Missionen, Waffen, Raumschiffe, also quasi "um alles" und hebt den Schwierigkeitsgrad sinnvoll an.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
13.169
Reaktionen
1.325
Ort
Berlin
hat jemand xenonauts gespielt? soll doch recht nah an den alten teilen sein.
hab es seit gefühlt 10 jahren auf der wishlist :birb:
 
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.829
Reaktionen
5
Ort
Münster
hat jemand xenonauts gespielt? soll doch recht nah an den alten teilen sein.
hab es seit gefühlt 10 jahren auf der wishlist :birb:
Ja. Mechanisch ist das ganz solide und nah an der alten X-Com-Reihe.
Das Spiel ist nur unglaublich steril.
 
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
94
Reaktionen
12
Jagged Alliance
Deadly Games
Jagged Alliance 2
Constructor
Holiday Island
Son paar Retro´s wo es nur Müll nachgemacht wurde oder zu stark abgewichen:
Paper Boy
Who dare win
Pinball Dreams/Fantasies
Sim City mit dem Will Wright (irgendwie mochte ich den)
Summer Winter Games (ihr kennt sie alle)
Hero (Für mich der pre Super Metroid)
Kaiser mit ner Mischung des PC-Imperialsmus wäre Nice
Cliff Hanger
 
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
94
Reaktionen
12
Das Schwarze Auge, fand schon damals die Grafik sowad von schlecht das ich beinahe newer je sowas wie schatten über riva nicht gespielt hätte. Leider hatte man die Marke mit dem einen Game was überall unter einer 10% Wertungsmarke kasssiert in den sand gesetzt.
 

ROOT

Technik/Software Forum, Casino Port Zion
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
6.966
Reaktionen
6
Ort
MS
welches Spiel meinst du?
meine letzten DSA Games (Blackguards(?) und diese Satinav-Point&Clicks) waren eigentlich recht anständig bis ziemlich gut.
 
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.829
Reaktionen
5
Ort
Münster
Gern geschehen, ein Dankeschön an mich ist nicht nötig.

Edith: Wie offensichtlich die Seleukiden mal wieder von Ägypten überrollt werden
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
13.169
Reaktionen
1.325
Ort
Berlin
welches Spiel meinst du?
meine letzten DSA Games (Blackguards(?) und diese Satinav-Point&Clicks) waren eigentlich recht anständig bis ziemlich gut.
gabs da nicht mal ein remake der alten rpgs was komplett geflopt ist? war wohl mehr bug als spiel.
 
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
94
Reaktionen
12
ja das war sowas von schlecht, ich glaub die Tester selber sind nicht mal selber ausm AnfangsAreal rausgekommen, da es ständig sich aufhing und bugte. Wurde so dermaßen schlecht das man auch im Netz nix mehr dazu findet. Sollte glaub ich ehe en Dungeon Crawler sein.

Klassiker noch - Creatures ( der Tamagotchi damals aufm PC, war Megaputzig)
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
4.106
Reaktionen
142
Gern geschehen, ein Dankeschön an mich ist nicht nötig.

Edith: Wie offensichtlich die Seleukiden mal wieder von Ägypten überrollt werden
Keine Ahnung, was ich mit dem alten Rome 1 im Remaster will. Allein diese "Hopliten" :rofl:
Sollte das allerdings mit der selben Engine laufen und die ganzen alten Mods würden da mehr oder weniger funktionieren, wäre das schon ein Argument.
 
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
2.527
Reaktionen
39
Ort
Dortmund
Finde das auch ziemlich befremdlich dass sie dafür Rome genommen haben und nicht Medievel 2. Hatte das immer als das beliebteste in Erinnerung und Rome 2 läuft doch nach dem was man so sieht ganz gut
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
16.174
Reaktionen
1.512
Ort
München
Rome war nett damals, aber halt auch ziemlich eindimensional auf Dauer. Würde das nicht mehr spielen wollen heute.
 
Mitglied seit
12.08.2002
Beiträge
12.824
Reaktionen
39
welches Spiel meinst du?
meine letzten DSA Games (Blackguards(?) und diese Satinav-Point&Clicks) waren eigentlich recht anständig bis ziemlich gut.
glaube er meint die neuauflage von schicksalsklinge (dsa1), was komplett verbuggt und nahezu unspielbar war. fände ein remastered von 1 & 2 auch ziemlich cool, allein der soundtrack war extrem gut + in den großen städten kam trotz der grafik wirklich sowas wie atmosphäre auf
 
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
3.716
Reaktionen
328
So der unendliche Zocker bin ich ja nicht. Aber eine saubere Restaurierung von Dune 2000 würde ich schon feiern. Nachdem der Remaster von C&C und RA gut angekommen ist, sollte das doch im Bereich des Möglichen sein.

Wieso wollen hier so viele Dungeon Keeper 2? Mich hat das nie überzeugt, im Gegensatz zum ersten Teil.
 
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
94
Reaktionen
12
Dominion Storm over Gift / Dominion (RTS) - Romero´s Startegie Game damals. Aber bitte so wie es am Anfang angekündigt wurde damals mit Robo Mechs in buntig. Als das Game dann nach ein paar Übergaben raus kam, war es schon stark verändert gewesen und abgespeckt zu einem lahmen C&C Klon im KKnD Style. Würde mich übern Remake über die Orginalen Concepts freuen. Vma auchn wenig wie Earth 2140 Reihe oder sowad. (Gibt leider keine Media wieder von dem alten Zeuschs, war aber für mich damals als die ganzen SC/WC/CC Klone kamen die Nr. 1 , also fast ein stfu and take ma maney Game, relaunch glücklicherweise verpennt und dann die Testergebnisse gesehen gehabt und damit dem Fehlkauf vorgebeugt) . edit: doch noch E3 Material gefunden:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26.02.2005
Beiträge
18.186
Reaktionen
2.612
Hab mir die super Mario all stars collection geholt um endlich Mal super Mario 64 durchzuspielen. Jedoch ist die Steuerung ein Graus, Mario fühlt sich so träge an und ich kämpfe die Hälfte der Zeit mit der Kamera. Galaxy im Vergleich spielt sich flüssig und sauber.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
13.169
Reaktionen
1.325
Ort
Berlin
snes-super-mario-allstars-b.jpg

weil du die falsche gekauft hast.
 
Oben