• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Liebe Community,
    am 21.04.2021 wird unsere Domain in ein neues Rechenzentrum umziehen.
    Daher wird das Forum zwischen 00:00 und 04:00 Uhr nicht unter broodwar.net erreichbar sein,
    stattdessen könnt ihr das Forum unter https://85.214.102.212/forum/ ansurfen. Beachtet dabei bitte, dass ihr euch dafür extra einloggen müsst.
    Sobald alles erledigt ist, sind wir ganz normal wieder erreichbar.

XML Daten einlesen

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.329
Reaktionen
31
Moin,

ich würde gerne die DB Netz XML Strecken Daten mit R einlesen
http://data.deutschebahn.com/dataset/data-Streckennetz

Ich hab mich etwas in das generelle Konzept von XML eingelesen, aber scheitere bei dem Anwendungsbeispiel total und hab eigentlich keinen Plan was ich machen soll.

Ich würde die file mit xmlParse einlesen

data <- xmlParse(file.path(Folder,data.file.import), useInternalNodes = FALSE)
Dann sollte ich wohl mit xmlRoot die Daten in einzelnen Listen aufteilen und mir die Children mit xmlChildren angucken
root<-xmlRoot(data)
root_child<-xmlChildren(root)
First_child<-root_child[[1]]
xmlName(First_child)
xmlSize(First_child)
xmlAttrs(First_child)

Da ist aber irgendwie nichts definiert und das sollen scheinbar die Grenzen des Netzwerks sein
<wfs:boundedBy>
<gml:Envelope srsName="urn:ogc:def:crs:EPSG::4258" srsDimension="2">
<gml:lowerCorner>47.397789564359 6.021325139431</gml:lowerCorner>
<gml:upperCorner>54.907638367755 15.031955280103</gml:upperCorner>
</gml:Envelope>
</wfs:boundedBy>

47.39 für Süden 6.02 für Westen, 54.90 für Norden und 15.03 für Westen.

Das Zweit Kind
Second_child<-root_child[[2]]
Ist nur ne lange Liste von Nodenamen

Und das dritte wohl ne komplexere Liste
Second_child<-root_child[[3]]

Hat vielleicht jemand ne Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

FORYOUITERRA

TROLL
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
4.086
Reaktionen
289
Website
www.frauentag.de
hast du mal probiert einfach das json file nehmen?

problem an dem xml file ist, dass es ziemlich speziell ist (INSPIRE). hab leider auch ka ob es da für r ein paket gibt, womit man die daten bequem einlesen kann.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.329
Reaktionen
31
Hmmm stimmt eigentlich. Muss ich mal gucken was es da für R gibt. Hatte mich nur mit JSON nicht wirklich auseinander gesetzt. Der aktuelle Datensatz ist leider nur in XML da
 
Oben