• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Reiseziel für asozialen Saufurlaub gesucht

Asel

SCBW-Turniersieger 2019
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
2.357
Reaktionen
23
Ort
Berlin
Mit Schulfreunden habe ich seit Ewigkeiten einen Kegelstammtisch. Zwar haben wir schon lange nicht mehr gekegelt, wir zahlen aber immer noch in die Kasse ein. Nächstes Jahr wollen wir dann - so Corona es zulässt - einen Urlaub mit dem Geld aus der Kasse machen. Da wir uns teilweise stark auseinander entwickelt und ganz unterschiedliche Auffassungen von Urlaubmachen haben, rekurrieren wir auf das Band, das uns seit Jugendtagen zusammenhält: Saufen.

Geplant ist es, sich irgendwo eine nette AirBnB Villa mit Pool zu mieten und abends dann auf die nächstgelegene Partymeile zu gehen. Da ich sowas noch nie gemacht habe, weiß ich allerdings nicht wohin man da am besten fährt. Aus unserer Gruppe kam bisher nur der Vorschlag Malle, aber das würde ich gerne wegen der ganzen Schlagertouristen vermeiden. Ich habe mal gehört, dass man solche Urlaube gut in Kroatien machen kann, konnte aber nach 3 Sekunden googlen nichts finden.
 

pinko

Administrator
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
15.805
Reaktionen
1.343
Ort
München
Soll es so richtig asi mit schlechter Umz-Umz-Disco werden? Dann Südosteuropa. Müsst ihr halt damit leben, dass ihr euch die Umgebung mit massenhaft besoffenen Engländern und Russen teilt. Kroatien ist ein solider Kompromiss, wenn ihr mutig seid, geht ihr nach Bulgarien. Spottbillig dort, aber eben auch mit allen Nachteilen. Aber hey, Abenteuer. :mond:

Wenn es in ne Stadt gehen darf und ein bisschen weniger asi sein kann: Prag. Bier überall. ÜBERALL. Partymeile ist nicht so ausgeprägt dort, es gibt Clubs, die sind aber nix Besonderes. Mit ein paar Insidertipps kann man dort aber schon richtig gut feiern gehen. Prag ist recht touristisch, muss man mögen. Die Stadt an sich ist halt extrem geil, aber ihr werdet sicher eher nicht auf dem Kulturtrip sein.

Für AirBNB-Villa incl. Pool bieten sich aber natürlich eher Städte in Südeuropa an.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.676
Reaktionen
109
Soll es denn wirklich ne ganze Woche sein oder eher nur ein verlängertes WE?

Dann sollten man noch klären, ob es eher städtisch sein soll oder doch eher Strand / Natur.

Kann sonst auch eher städtisch vorschlagen. Budapest z.B. Oder wie wäre es mit Tallin, RIga, Vilnius je 2-3 Tage.

Wie alte seid ihr denn mittlerweile. FInde manche Sachen fallen dann etwas raus, weil nicht mehr so reinpasst.
 

Asel

SCBW-Turniersieger 2019
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
2.357
Reaktionen
23
Ort
Berlin
Wir sind um die 30 rum.

Reisezeit ist noch flexibel, würden wir dann vom Land und Preis abhängig machen. Irgendwas zwischen 4-7 Tagen. Ich glaube die Stimmung geht eher Richtung Stand/Natur. Städtisch ist aber auch nicht ganz raus. An Budapest hatte ich beispielsweise auch schon gedacht, weil man da abseits vom Saufen noch ein paar nette Sachen sehen kann. Hab da aber eher mal einen Kultururlaub verbracht und weiß nicht, wie da die Partyszene so ist.
 

Das Schaf

Tippspielmeister WM 2018
Mitglied seit
27.06.2002
Beiträge
8.047
Reaktionen
183
Ort
Marktoberdorf
Wir sind um die 30 rum.

Reisezeit ist noch flexibel, würden wir dann vom Land und Preis abhängig machen. Irgendwas zwischen 4-7 Tagen. Ich glaube die Stimmung geht eher Richtung Stand/Natur. Städtisch ist aber auch nicht ganz raus. An Budapest hatte ich beispielsweise auch schon gedacht, weil man da abseits vom Saufen noch ein paar nette Sachen sehen kann. Hab da aber eher mal einen Kultururlaub verbracht und weiß nicht, wie da die Partyszene so ist.

Bulgarien ist nicer als sein Ruf.
Hab mit meiner freundin eine Woche Sonnenstrand gemacht das war schon sehr nice
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
13.643
Reaktionen
996
Wunderland Kalkar soll an den Partywochenenden ziemlich asozial saufmäßig ausgerichtet sein. (Ist ein "Vergnügungspark" in einem nie in Betrieb gegangenen Atomkraftwerk.)
Jedenfalls kenne ich Leute, die da Millionen von Gehirnzellen gelassen haben. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
16.865
Reaktionen
0
Geplant ist es, sich irgendwo eine nette AirBnB Villa mit Pool zu mieten und abends dann auf die nächstgelegene Partymeile zu gehen.

man muss auf malle nicht zwingend zum schinkenstraße oder nach magaluf, gibt auch in palma unendlich bars und kleinere clubs die einfach mukke machen.

zrce auf pag ist das "ibiza von kroatien", nur weniger teuer und das angebot an "parties" ist relativ breit ohne schinkenstraßen/goldstrand-niveau zu haben, zumindest war es so als ich das letzte mal dort war, sonst würde sich z.B. auch split anbieten, oder eine der inseln davor (hvar, brac) wobei da schon weniger ls ist als am zrce beach.

wenn doch städte in frage kommen bieten sich mmn bukarest oder belgrad an, sie haben interessante clubszenen, man kann was in der stadt machen und es ist beides billig.
 
Oben