• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen.
Hintergrund ist die Tatsache das sich web.de und gmx.de (und vermutlich weitere oder alle Freemail-Anbieter des UnitedInternet-Konzerns, Liste hier) nicht an die "Spielregeln" im internationalen Mailverkehr halten. Näheres dazu kann man hier erfahren. Wie dort geschrieben: Wir können daran nichts ändern.

Jetzt wäre für euch der richtige Zeitpunkt auf einen E-Mailanbieter zu wechseln der weder eure E-Mails liest noch eure Daten verkauft. Aber vor allem auf einen dem das Forum sicher E-Mails schicken kann.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
12.714
Reaktionen
1.051
Ort
Berlin
liegt es nicht in den händen des absenders?
Insofern muß man klipp und klar sagen: Der Wille des Absenders wird umgesetzt und darüber kann sich folglich eigentlich keiner beschweren.
davon ab ist mir bei meinem gmx account, den ich locker 20 jahre für "unwichtigen" internetkrams nutze noch nie untergekommen, dass eine mail die ich erwarte nicht ankommt.
wenn die registrierungsmail ankam sollte der rest doch auch ankommen.
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
16.902
Reaktionen
111
Gibt es Empfehlungen (seitens des Vorstandes :love:) auf welche Anbieter man wechseln sollte? Ich würde bei Internetkrams auch nur ungern ne offizielle Adresse nutzen.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
liegt es nicht in den händen des absenders?

davon ab ist mir bei meinem gmx account, den ich locker 20 jahre für "unwichtigen" internetkrams nutze noch nie untergekommen, dass eine mail die ich erwarte nicht ankommt.
wenn die registrierungsmail ankam sollte der rest doch auch ankommen.
Nein, liegt es nicht - ich ziehe erst mal grundsätzlich in Zweifel das sich der Benutzer eines gmx.de Postfachs über diese Problematik im Klaren ist und das er das dann trotzdem so machen würde wenn er es kontrollieren könnte. Ebenso ziehe ich es in Zweifel das die gmx.de Nutzer überhaupt etwas davon wissen - schließlich kriegen sie die entsprechenden Mails nicht. Dazu kommt noch das manche Mails ankommen, und manche nicht, denn zu allem Überfluss haben die Jungs verschiedene Mailserver verschieden konfiguriert. Helden bei der Arbeit.
Gibt es Empfehlungen (seitens des Vorstandes :love:) auf welche Anbieter man wechseln sollte? Ich würde bei Internetkrams auch nur ungern ne offizielle Adresse nutzen.
Ein guter Mailanbieter kostet vor allem Geld, denn ansonsten bezahlt man mit seinen Daten. Und nein, das wird hier nicht diskutiert, das könnt ihr im com machen. Der E-Mail-Anbieter sollte auch nicht gleich vor den Strafvollzugsbehörden einknicken, denn die fragen sehr oft unrechtmäßig nach Zugriff. Und dann sollte ein guter E-Mail-Anbieter technisch fit sein, das kann man (wenn man denn unbedingt in das Rabbithole will) auch gerne mal selber checken:

Die TLDR-Liste:
  • posteo.de
  • mailbox.org
  • tutanota.com
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Wir senden nicht von broodwar.net, das hieße wir haben einen mailserver auf dem forenserver. Das könnte man zwar machen, wäre aber völlig bescheuert. Wir senden unter der Adresse broodwar.net, was technisch etwas völlig anderes ist und diese Problematik begründet.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
12.714
Reaktionen
1.051
Ort
Berlin
also euer mailserver scheinen ja die leute der blogseite zu sein, die sind sich doch des problems bewusst und haben es entsprechend konfiguriert, beschreiben sie ja im blog.
dann besteht doch gar kein problem.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Wenn es kein Problem gibt hätte ich keinen thread aufgemacht. Wir haben rejected mails im Posteingang, von gmx.de.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
12.714
Reaktionen
1.051
Ort
Berlin
hat sich denn seit dem blogpost von 2016 was grundlegendes geändert? die sind doch mailbox.org? zumindest kamen von da die registrierungsmails, die haben es doch wie im post entsprechend konfiguriert, falls ihr deren einstellungen übernommen habt.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Mir ist unklar, wie gmx.de oder web.de ihre Mailserver konfiguriert haben, daher kann ich dir das nicht beantworten - und das ist für den fraglichen Fall auch völlig irrelevant.
Relevant ist: Manche Mails von uns an gmx.de und web.de kommen nicht an, ohne das es unsere Schuld ist. "Schuld" ist die Einstellung der Mailserver mancher Freemailhoster, die dazu auch noch inkonsistent ist. Daher auch die Bitte auf einen vernünftigen Mailanbieter umzustellen oder damit zu leben das Mails an euch eben nicht ankommen.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
12.714
Reaktionen
1.051
Ort
Berlin
also wenn ich den blogpost lese macht es doch der absender aus, ob er diese -all flag gesetzt hat, was mailbox.org nicht hat, ausser ihr habt es manuell gesetzt.
oder übersehe ich da was?
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Nein, wenn du den Blogpost liest, wirst du feststellen das gmx.de 2016 Mist mit ihren Mailservern gemacht hat. Ich war einfach zu faul jetzt weitere Beispiele dsafür raus zu suchen, wann sie ähnliches gemacht haben. Das kannst du als Beispiel dafür nehmen, das sie immer wieder mit Unfähigkeit glänzen. Was du immernoch ignorierst iist folgendes: Mails vom Forum an User mit gmx.de Adressen kommen manchmal nicht an und werden gebouncend. Und das liegt so gut wie IMMER am Empfänger. Ich hätte vielleicht nicht den ersten Google-Hit alleine nehmen sollen, oder dazu schreiben sollen das das als Beispiel zu werten ist, mea culpa.


usw usf. - die bouncen sogar gmail manchmal. Willst du deine E-Mail nicht ändern? Gut, lass es. Willst du es verstehen wie das passiert? Frag bei gmx.de nach. Aber die werden sämtliche Schuld von sich weisen, wie in der Vergangenheit auch immer. Lösung: WEg von diesem Mailanbieter - oder eben keine Lösung.
 

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
12.714
Reaktionen
1.051
Ort
Berlin
versuche ja nur das problem zu verstehen und gerade mit mailbox.org sollte es doch keine probleme geben.
v=spf1 include:mailbox.org
Das ist alles. Durch das Setzen dieses Eintrags „erben“ Sie automatisch alle SPF-Einstellungen von mailbox.org und damit auch alle IP-Adressen unserer ausgehenden Mailsysteme, über die auch Ihre von uns gehosteten E-Mails verschickt werden. Haben Sie neben mailbox.org noch weitere Mailserver, über die Sie E-Mails versenden, so können Sie den oben gezeigten Include-Eintrag um die Angabe weiterer IP-Netze entsprechend der SPF-Records ergänzen.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen weitergehenden Support zu SPF leisten können.
Bitte beachten Sie auch, dass wir insbesondere die Angabe von „-all“ im SPF für normale Domains als kritisch bis fachlich falsch ansehen und darum in unseren Records nur als „~all“ ausweisen, damit eine weiterhin zuverlässige E-Mail-Zustellung gewährleistet ist.
da scheint doch das problem zu liegen, wie gmail und co. was konfiguriert haben tut doch da gar nichts zur sache.
Von Problemen betroffen sind nun die E-Mails der Absender, deren Administrator über ein „-all“ den Versand von anderen Mailservern aktiv und gezielt verboten hat. Das sind die E-Mails, die nun von GMX und web.de abgelehnt werden: Weil der Absender das so will und das explizit im SPF so eingetragen hat!
nochmal aus dem blog
 
Zuletzt bearbeitet:

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Das wüsste ich, werde ich aber morgen überprüfen. Wenn dem so sein sollte wäre das mein Bock. :mad:
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.511
Reaktionen
68
Ort
Hamburg
Ah, das Gute alte SPF. War schon vor 15 Jahren krebsaids in der Administration. :ugly:

Vorschlag zur Güte, wenn hier alles sauber konfiguriert ist und ihr die bounce mails dennoch bekommt. Als GMX User könnte ich einfach die E-Mail Benachrichtigen deaktivieren und das würde reichen, oder nicht?
Ich nutze, genau wie Misfit, meine gmx Adresse für genau solche Portale wie hier und auf einen dritten Mailaccount habe ich wenig Lust. :p
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.684
Reaktionen
9
Ort
Berlin
Nutze nun statt meiner GMX- meine uralte Arcor-Mailadresse (Auch Freemailer,. die hat manchmal auch Krebsaids, was IMAP-Konfigurationen angeht. Outlook stolpert regelmäßig, aber funzt halt wenn man weiß welche Ports und SMTP-Einstellungen man braucht. Trotz simpler Übersichten der Konfiguration überall imo etwas tricky), die eins meiner aktiven drei Mailkonten ist.

Wenn auch nie Probleme gehabt. Sicher ist es natürlich einen Plan B in der Hinterhand zu haben, weil eben Freemailer auch plötzlich weg sein können. Da vertraue ich auf meinem Wissen, da ich sämtliche Kennwörter in einer KeePass Datenbank speichere und somit auch genau weiß, wo denn genau was dranhängt. Vorausgesetzt, man setzt selbstverständlich IMMER (!!!) einen Eintrag, wann man immer sich i-wo registiert. Schön mit Webseite und aussagekräftigem Titel und ja die DB sorgfältig wegsichern. Dann kann man ggf. immer noch im äußersten Notfall an den Seitenanbieter gehen, falls die z. B. verlangen, dass man von der alten Mailadresse eine Bestätigung braucht, um die neue zu aktivieren (was das Henne-Ei-Problem wäre).

Hier bei XenForo wurde brav eine Bestätigung an die alte Mail gesendet und eine aktuelle zur neuen Addresse, um den Transfer zu bestätigen.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Ich hab mir meine eigenen Links mal in Ruhe durchgelesen und sollte das in Zukunft von Anfang an tun - in diesem Fall lag der Fehler tatsächlich an mir, obwohl ich mir sicher war das dem nicht so wäre. Habs aber nochmal nach geprüft und siehe da: Hier war tatsächlich ein -all gesetzt, obwohl ich davon überzeugt war das dem nicht so wäre. Offenbar habe ich den MX-Record nachts um zu spät angelegt, brain afk und mit Schurl telefonierend. Sorry, mein Fehler!
 
Zuletzt bearbeitet:

Misfit

Casino Port Zion
Mitglied seit
11.08.2010
Beiträge
12.714
Reaktionen
1.051
Ort
Berlin
der "fehler" liegt ja tatsächlich eher bei gmx, hat mich halt nur gewundert weil du den workaround ja direkt im startpost hattest.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.709
Reaktionen
740
Joa, der passte halt nur nicht zu meinen Unterlagen. Merke: Unterlagen != Betrieb. Man sollte seine eigene Medizin halt auch manchmal selber schmecken. Nunja. Faildave ist fail. Sorry. :8[:
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.684
Reaktionen
9
Ort
Berlin
Auf dass du ewig in der OT-Hölle brennen mögest :troll:
(Ja, ist das Feedback, ich weiß. Weg mit dem Banhammer. WEG)
Just kidding.

Aber immerhin selbst mal mal den Wechsel der Mailadresse gewechselt. So oft macht man das ja eben nicht als User im Netz. Und so trivial wie es scheint, ist es oft nicht. Damit meine ich nichtmal sämtliche Dienstleister wo man die Adresse nutzt oder nen simplen Redirect.
 
Oben