Games-Schnäppchen, Steam Sales, etc.

Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
10.454
Reaktionen
2.011
Ich fands ganz cool (habs auf Steam durch) jo. Hatte teilweise das Gefühl, dass das Budget nicht ganz da war, für das, was Kojima vorhatte. Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den Nachfolger.
 
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
4.507
Reaktionen
120
dishonored 1 bis nächsten donnerstag kostenlos im epic launcher, dishonored 2 diesen monat (?) kostenlos auf gog mit amazon prime.
 

dARRRRRk lord

Pirat ehrenhalber
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
11.958
Reaktionen
5.466
Anthem für 2€ im PS Store. Denke für den Preis kann man Mal rein schauen
 
Mitglied seit
11.08.2001
Beiträge
2.802
Reaktionen
53
Company of Heros 3 Multiplayer Beta ist live on Steam. Jemand Lust auf paar 2on2s?
 

Deleted_504925

Guest
weil ich es auch gerade in durchgespielt hatte.
8€ ist ein guter preis dafür. man darf kein diablo 4 erwarten, aber alleine für die schön inszenierte story kann man es schon mitnehmen, fällt nur im endgame ziemlich auf die schnauze.
 
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
2.627
Reaktionen
92

Möchte euch ein Game eines Freundes von mir nahelegen, da steckt viel Arbeit dahinter, und ich finde es ist gelungen :birb:aktuell -20% Einführungsrabatt
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.796
Reaktionen
239
kommt drauf an ob du deine familie dieses jahr nochmals sehen moechtest

Da ich ne neue grafikkarte bestellt hab und wenn die da ist so sachen wie Cyberpunk 2077, Deathloop, Control usw. auf der liste stehen ist das sowieso fraglich. :ugly:
(Counter Strike 2 soll auch noch dieses jahr kommen...)

Aber ich lese da raus, dass es sich lohnt.
 

Das Schaf

Tippspielmeister WM 2018
Mitglied seit
27.06.2002
Beiträge
18.461
Reaktionen
3.810
Ort
Wo auf den Bergen Schlösser wachsen
Da ich ne neue grafikkarte bestellt hab und wenn die da ist so sachen wie Cyberpunk 2077, Deathloop, Control usw. auf der liste stehen ist das sowieso fraglich. :ugly:
(Counter Strike 2 soll auch noch dieses jahr kommen...)

Aber ich lese da raus, dass es sich lohnt.
Yoah ich find es taugt.
Aber man muss halt civ mögen
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
19.284
Reaktionen
1.322
Ort
Hamburg
Wenn du civ 5 gut findest, dann kannst du wenig falsch machen.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
26.795
Reaktionen
484
An Civ 6 spalten sich aber auch ein wenig die Geister, kenn auch einige (inkl mir) die dann doch weiter lieber Civ 5 spielen
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
6.477
Reaktionen
812
Ort
Köln
Civ 6 inklusive aller Addons ist deutlich besser als Civ 5 (imo). Das District-Placement ist am Anfang etwas überfordernd aber später macht es nen Heidenspaß das so gut es geht zu maximieren. Habe mittlerweile ca. 500h+ in Civ6, wird immer wieder mal ne Partie eingeschoben. Ich persönlich finde den Grafikstil von Civ6 besser, weil zeitloser, manche finden es zu comichaft. Das ist tatsächlich einfach ne Geschmacksfrage.
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.950
Reaktionen
77
Ort
Berlin
Ich habe bei Civ 6 nur das Basegame und keine hunderte Stunden reingesteckt wie in in Civ 5 samt beider Addons. Bei 5 gefällt mir die Grafik weit besser, auch wenn es älter ist. Aber im Lategame zieht es sich schon krass (gegen die KI), selbst mit Animationen aus. Und es wirkt manchmal hölzern, wenn ne Einheit noch Befehle benötigt, man klickt später alles einfach nur noch durch, stackt wie in Civ üblich die Modifier bis ins Unendliche, bis man Atomwaffen hat (und da mache ich die Animationen selbstverständlich wieder an, wenn da was versehentlich aus dem Flieger über der Stadt herausfällt :mond:).

Civ 6 habe ich das Gefühl, dass man mehr im Late zu tun hat, was es weniger dröge macht.

Vielleicht müsste man als alter Civ 5-Hase dem 6er nochmal ne Chance geben. Andererseits hat Paradox Interactive mein Verständnis von 4X komplett zerstört. Bei Civ fehlen noch mehr unübersichtliche Menüs, genauere Aufschlüsselung der KI pro/contra-Optionen und mehr RNG in den Kämpfen, damit ja auch eindeutige Schlachten ne Chance zwecks fail haben :mad:
 

haschischtasche

Ährenpenis
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
26.175
Reaktionen
5.240
Ich finde in Civ6 hat man eher weniger zu tun. Also weniger Entscheidungen treffen die dafür aber wesentlich mehr Einfluss haben. Aber dadurch fühlt es sich wohl manchmal nach mehr an. Civ6 ist da lategamemäßig einfach komfortabler designed, zumal "wide" nicht so absurd überstark ist wie das in Civ5 der Fall war und man meist mit wesentlich weniger Einheiten spielt, die nicht immer ein klares Ziel haben (also primär weniger Kampfeinheiten) und die man dann irgendwann einfach nur noch genervt durchdrückt. :ugly:
Wird dadurch vermutlich auch im MP spielbarer sein.
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
6.477
Reaktionen
812
Ort
Köln
@Sodom&Gomorrha: Probier Civ6 echt nochmal aus; Civ5 ist imo auch erst mit den Addons richtig gut geworden, das ist bei Civ6 nicht anders. Was die Grafik angeht wird das wohl ewig eine Geschmacksfrage bleiben, aber ich finde der Comicstil altert besser, nen riesen Unterschied macht es aber nicht für mich. Der größte Spaß an Civ6 ist District placement, weswegen ich auch keinen Bock mehr auf Civ5 hätte, das würde mir total fehlen.
@haschischtasche: Wie bei allen Civs ist aber auch bei 6 das Lategame nicht die Stärke des Spiels und je nach Mapgröße ist Domination schon noch ganz schön mühselig mit dem Durchklicken der Units. Firaxis hat es leider bis heute nicht geschafft, ne vernünftige KI zu programmieren, darum ist das Spiel ab Midgame quasi so gut wie immer durch. Das wäre auch mein größter Wunsch für Civ7. Kein Scaling durch Frontloading der AI, die das early nur deutlich mühseliger macht, sondern was, was auch später vernünftig mitspielen kann.

€: Ach ja die Civ6 Multiplayer Community ist wohl ziemlich aktiv, auch wenn ich da nicht so die Ahnung von hab. Für mich ist das ein After-Work-Entspannungs-Singleplayer.
 
Mitglied seit
31.03.2001
Beiträge
26.795
Reaktionen
484
Fand die Addons bei 6 extrem schwach und die schneiden ja auch bei den Steambewertungen schlecht ab. War das nicht sogar so, dass eins komplett unnötig war, weil das dann alles im nächsten Addon eh drin war, außer vielleicht ein paar Herrschern?
Mechaniken wie Umweltverschwmutzung fand ich sehr scheiße umgesetzt auch die goldenen etc Zeitalter fand ich nicht sonderlich toll designed.
 
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
6.477
Reaktionen
812
Ort
Köln
Naja das ist Ansichtssache. Ich persönlich fand gerade das Hinzufügen von Secret Societies und Monopolies & Corporations ziemlich gut und bereichernd, genau wie Barbarian Clans. Loyality und Golden/Dark/Heroic Ages find ich auch gut. Umweltverschmutzung spielt jetzt nicht die größte Rolle, wenn du nicht viele Städte küstennah hast. Ist nicht die am besten designte Mechanik aber auch nicht mega wichtig. Ansonsten ist wie gesagt das Building Placement (imo) ein riesen Spaß und Vorteil gegenüber Teil 5. Dazu muss man auch sagen, dass die Civ5 Addons Mechaniken hinzugefügt haben, die bei Civ6 bereits im Basegame dabei waren.
Am Ende bleibt es wohl ne Geschmacksfrage. Ich hab Civ5 damals auch schon viel gezockt, aber erst Civ6 hat mich so richtig angefixt.
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.950
Reaktionen
77
Ort
Berlin
Alleine schon für Civ V mit allen DLC und Addons sowie Civ 6 lohnt es sich. Weiß nicht, wie gut du die Reihe kennst oder was du schon hast.
Viele Spieler sind zwischen Civ V und VI hin- und hergerissen. Müsstest dir dein eigenes Bild machen, was dir besser gefällt.

Generell kriegste mit dem Bundle schon echt viel für die paar Kröten ;)
 
Mitglied seit
03.08.2002
Beiträge
4.950
Reaktionen
77
Ort
Berlin
Das 2017er Prey von Arcane ist absoluter Pflichtkauf, wenn man auch nur entfernt Spiele wie Deus Ex oder System Shock mit Schleichoptionen und mehreren Lösungsmöglichkeiten mag.

Lächerliche DREI Euro auf Steam aktuell. Come on FFS, jetzt mitnehmen :love:
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
19.284
Reaktionen
1.322
Ort
Hamburg
Ich muss gestehen, dass Prey für mich schon deutlich hinter Dishonored oder auch Deathloop zurückfällt. Es ist an sich ganz gut, aber kommt meinem subjektivem Eindruck nach, nicht an die Stärken der erstgenannten ran.
 

zimms

StarCraft 2
Mitglied seit
20.06.2007
Beiträge
2.414
Reaktionen
224
Und liegt somit immer noch weit vor der Konkurrenz. :deliver:
 
Mitglied seit
21.02.2003
Beiträge
22.796
Reaktionen
239
Ich muss gestehen, dass Prey für mich schon deutlich hinter Dishonored oder auch Deathloop zurückfällt. Es ist an sich ganz gut, aber kommt meinem subjektivem Eindruck nach, nicht an die Stärken der erstgenannten ran.

An Deathloop stört mich massiv, dass man in den levels nicht speichern kann. Ich versteh die intention dahinter aber ich hab oft einfach keine zeit oder Lust 1-2 Stunden am stück zu spielen. Vor allem hab ich keine lust weiter spielen zu müssen auch wenn ich keinen bock mehr hab. Absoluter dealbreaker.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
19.284
Reaktionen
1.322
Ort
Hamburg
Stimmt, man konnte nur zwischen den Tagesabschnitten speichern. Hat mich persönlich jetzt weniger gestört, kann es aber verstehen, dass es nervig sein kann, wenn man dazu genötigt wird den Lauf vorher abzubrechen oder später von vorne zu beginnen.
 
Mitglied seit
12.07.2001
Beiträge
33.232
Reaktionen
158
Also soweit ich mich an Deathloop erinnere, war das schon eine sinnvolle Einschränkung. Manuelle Saves zu jeder Zeit hätten das Game doch komplett banalisiert. Und die Runs an sich waren ja auch nicht allzu lang. Mir hat’s jedenfalls sehr gut gefallen, aber schon was her dass ich es gezockt habe und insofern kann mich die Erinnerung auch trügen :deliver:
 
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.473
Reaktionen
140
Hab mal zugeschlagen und mir das 20th anniversary bundle geholt. Spiele sind alle an mir vorbei gegangen, klingen aber z.T. interessant. Hatte jemand auch mal Arx Fatalis gespielt?
 
Mitglied seit
21.08.2010
Beiträge
7.570
Reaktionen
828
Arx Fatalis ist eines der Spiele die immer genannt werden wenn das Thema "flawed gems" bzw. "frühe Meisterwerke mit Abstrichen" aufkommt.
Man sieht die ganzen tollen Ansätze und muss sich dann entscheiden, ob man mit dem Jank der damit einhergeht leben kann.
Es gibt auf YT gute Reviews von: Really Late Reviews, Madaloregaming und Grimbeard.
 
Oben