• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Der Umzug ist erledigt, ihr könnt das Forum wie gewohnt nutzen.
    Eure Admins+Techniker

Fargo (Serie)

Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.801
Reaktionen
4
Ort
Münster
Gerade auf Netflix reingeschaut und spontan 3 Folgen durchgeschaut und für überraschend gut gefunden. Über SuFu nichts gefunden, also mach ich mal den Thread auf.
Basiert auf dem (legendären) Film der Cohen-Brüder, ist aber nicht von denen. Beginnt jede einzelne Folge mit der Betonung, alles sei wahr (lol).

Es geht um menschliches Scheitern, Brutalität und einfache kleine Menschen, die versuchen, mit dieser Realität klarzukommen.
 
Mitglied seit
21.07.2012
Beiträge
573
Reaktionen
12
Wurde in einem der Serienthreads schon mal kurz angesprochen wenn ich mich nicht täusche. Anyway, die erste Staffel hat gut Spaß gemacht, vor allem der Billy Bob ist einfach eine Augenweide und der Herr Freeman spielt auch gekonnt. Dazu die typische Coen Skurrilität, der schwarze Humor und unausweichliche Fatalismus, auf jeden Fall eine Empfehlung.
 
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.801
Reaktionen
4
Ort
Münster
Soooo fatalsistisch finde ich das gar nicht. Im Gegensatz zu den Cohen (Coen?)-Filmen haben Charaktere hier aufgrund der Serienlänge tatsächlich die Wahl.
Malvo fragt z.B. hin und wieder direkt, wie andere sich entscheiden möchten. Und gerade die Hauptcharaktere bekommen sehr oft die Möglichkeit, sich so oder so zu entscheiden.
Typisch Coen ist jedoch, dass diese Entscheidungen (fatale) Konsequenzen haben.
 
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.801
Reaktionen
4
Ort
Münster
Das Jagdequipment vom Bruder :D

Wenn Malvo zu sehen ist, dominiert er aber einfach alles.
Wobei Numbers & Wench auch super sind. Vor allem mit dem Ende von Folge 4.
 
Mitglied seit
04.10.2002
Beiträge
2.476
Reaktionen
0
Muss man den Film kennen? Basiert die Serie auf dem Film irgendwie?
 
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
4.534
Reaktionen
0
Hab den Film vor Ewigkeiten mal gesehen, das Setting und der Ton sind halt ähnlich, die Handlungen aber völlig alleinstehend.

Insofern, einfach angucken.
 
Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
3.372
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Naja so semi

The series is set in the same fictional universe as the film, whose events took place in 1987, and the first season features the XXXXXXXXXXX from the film as a minor subplot
 
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
4.534
Reaktionen
0
Naja wie gesagt, kann man auch kaum noch was bezüglich des Coen-Films erinnern, aber das hat mein Vergnügen nicht getrübt.

Was mich allerdings am Ende irritiert hat, ist dass Colin Hanks als Zivilist den wehrlosen, verwundeten und unbewaffneten Malvo ermordet und dafür ne Verdienstmedaille bekommt. Aber lass ich zur Not mal als "just 'MURICA things" durchgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12.01.2011
Beiträge
839
Reaktionen
0
Ich kann die Serie nur empfehlen.
Sie macht in meinen Augen viel richtig und hat mich von Anfang an gut unterhalten.

Ich will auch gar nicht zu viel zur Story schreiben, da es ja nur 10 Episoden sind.
Natürlich nimmt die Handlung nach den ersten Folgen an Fahrt auf, aber das ist bei fast jeder Serie der Fall.
Schaut euch die erste Folge an, dann kann man schon ganz gut feststellen, wo die Reise hingeht.
Viel Spaß.
 

Gelöscht

Guest
wie konnte mir diese perle nur so entgehen. nach breaking bad wohl die serie mit den skurrilsten charakteren und heftigsten charakterentwicklung. martin freeman mag ich ja schon seit sherlock und bob odenkirk (saul aus breaking bad und better call saul) wertet sowieso jede serie auf. auch sonst spielen ein paar bekannte gesichter mit (oliver platt hab ich schon ewig nicht mehr gesehen), aber alleine für die verführerischen körbchen von kate walsh und ihrem denkwürdigen "i let you cum inside me" ist es sehenswert. imdb 9.0, würd ich so unterschreiben. kommt sicher nicht an die glanzlichter wie house of cards und breaking bad ran, ist aber dennoch eine echte empfehlung!
 
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
2.478
Reaktionen
8
Fand sie auch sehr gut, bin mal auf Season 2 gespannt mit neuem Cast, u.A. Kirsten Dunst, Nick Offerman und Kieran Culkin!
 
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.777
Reaktionen
0
What Saul hat bei Fargo mitgespielt? Ist schon ne Weile her, wer war der?
 

deleted_24196

Community-Forum
Mitglied seit
06.07.2001
Beiträge
19.787
Reaktionen
0
Guter Thread, gute Serie. Im Januar in 2-3 Tagen durchgesuchtet, fast so gut wie der Film. Freue mich auf S02.
 
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
1.289
Reaktionen
0
Finde es steht schon auf einer Stufe mit BB und besser als House of Cards ist es auch, das hat einfach zu sehr abgebaut ab S2. Odenkirk war der Sheriff da.

Nick Offermann in Season 2? Geil. Must watch!
 
Mitglied seit
12.01.2011
Beiträge
839
Reaktionen
0
Eben den Ash vs Evil Dead Trailer mit Bruce Campbell gesehen.:love:

Daher aus gegebenem Anlass auch ein paar Infos und Teaser zur season 2 von Fargo.
Bruce Campbell wird Ronald Reagan in der zweiten Staffel spielen.:top2:
Die zweite Staffel spielt im Jahre 1979.

Allgemein bietet die zweite Staffel sehr viele bekannte Schauspieler.
Kirsten Dunst
https://www.youtube.com/watch?v=bND5phbOvEM

Patrick Wilson, bekannt aus z.B. Watchmen
https://www.youtube.com/watch?v=ky0zBpmXHck

Jesse Plemons (Breaking Bad), Nick Offerman, Ted Danson usw.

Die Teaser verraten nichts, geben aber eine Stimmung wieder, die mir gefällt.

Ich freue mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12.01.2011
Beiträge
839
Reaktionen
0
Auch für den Fall das es niemanden interessiert.

FX Networks hat noch weitere kleine Teaser zur zweiten Staffel auf youtube hochgeladen. Aus irgendeinen Grund entfernen sie die Teaser aber immer wieder, nur um sie dann wieder hochzuladen. (Darum gehen die vods oben auch nicht mehr)
Ich verlinke trotzdem mal 2 der neuen Teaser. Auch wenn der Link bald wieder tot sein dürfte. ;(




Und letztendlich wurde auch ein erster Trailer hochgeladen.
Leider kann man ihn mit deutscher IP auf youtube nicht sehen.
Daher hier der Umweg über proxfree für euch.

https://co.proxfree.com/permalink.p...S+Dtfg1vIbTRJrNS8PzoSHpkeGH8XYBILVnHg==&bit=1

Meiner Meinung nach ein sehr geiler Trailer. Jede Menge guter Schauspieler die Lust auf mehr machen.

*hyped*
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.268
Reaktionen
46
yeah!

fargo season 1 war hammer, hat mich gefesselt obwohl ich eigentlich überhaupt nicht auf "krimi" stehe

und jetzt season 2 auch noch mit bruce campbell :top2:
 
Mitglied seit
12.01.2011
Beiträge
839
Reaktionen
0
Die zweite Staffel ist bereits gestartet und ist auf Netflix zu sehen.
Die erste Folge baut ein Szenario auf, auf das man gut aufbauen kann.
Hoffentlich können sie die Qualität der ersten Staffel halten.
Ich erwarte großes.:hail:
 

deleted_24196

Community-Forum
Mitglied seit
06.07.2001
Beiträge
19.787
Reaktionen
0
Gerade S02E01 beendet. :top2: Sehr sehr gute erste Folge der Staffel, hoffe die kommenden Folgen bleiben so gut.
 
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ort
Lübeck
Ja, die bleiben schon gut, aber die Staffel hat schon ein paar Anlaufprobleme meiner Meinung nach. Es dauert schon ein bisschen, bis alle Charaktere und Handlungsstränge erklärt sind, aber das macht ja auch Spaß. Du solltest auf jeden fall am Ball bleiben, lohnt sich!
Vor allem wenn du schon die ersten Staffel mochtest, wirst du hier auf deine Kosten kommen! ^^
 

Moranthir

GröBaZ
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
6.921
Reaktionen
9
Bin auch erst vor kurzer Zeit auf die Serie gestoßen und fand die erste Staffel großartig - und das, obwohl ich mit den Coen Bros normalerweise mäßig viel anfangen kann. Die zweite Staffel ist tatsächlich ein wenig langsamer und anfangs verwirrender, aber trotzdem sehr gut.

Einziger Wermutstropfen in S1:
Das Ende war doch absolut deus ex machina bzw. völlig überhastet. Wahrscheinlich gewollt unkonventionell, aber von mir aus hätten Freeman und der Killer gerne überleben können.
 

Moranthir

GröBaZ
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
6.921
Reaktionen
9
Kirsten Dunst triggered mich so hart. Puls 200 beim Telefongespräch. :D
 
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
4.737
Reaktionen
4
Ort
Teisendorf
Sind derzeit bei Folge 8 der 1. Staffel und die Serie ist ziemlich fesselnd. Bin schon gespannt, wie der Abschluss gelingt. Hoffentlich ist S2 dann schnell verfügbar :D
 
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
1.289
Reaktionen
0
Bei Netflix sind bisher 8 Folgen der zweiten Staffel raus, in 2 Wochen dann alle 10.

Folge 8 war der absolute Oberhammer!
 
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
1.289
Reaktionen
0
ich hab auch nur 3mbit und gucke netflix ohne probleme, echt top der laden
 

Gelöscht

Guest
erst dachte ich, s2 kommt nicht an s1 ran, aber s2e8 ... :rofl2: großartig!
 
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
2.962
Reaktionen
0
e8 wirklich so gut, 1 stunde spannung pur :D

was ist mit dem indianer los? macht rampage und will erstmal n haarschnitt? wtf :D
 
Mitglied seit
12.01.2011
Beiträge
839
Reaktionen
0
e8 wirklich so gut, 1 stunde spannung pur :D

was ist mit dem indianer los? macht rampage und will erstmal n haarschnitt? wtf :D

Er wird polizeilich gesucht. Sein Foto ist in der Zeitung. Er will sein Aussehen verändern und mit seinem alten Leben als Bastard Handlanger abschließen. Die Szene wo die Haare kurz vor dem Schnitt aus der Schere gleiten, weil die Polizei kommt, er sich umdreht und sein altes Leben ihn einholt, war mir fast schon zu viel der Metapherei.
Generell gibt es aber sehr viele "Lifespring" Szenen! Z.B die Szene in der Bear seinen Gipsarm zerstört um die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Von Kirsten Dunst und dem geplapper ihrer Chefin mal ganz abgesehen. Die allgemeine Stimmung im Land. Rezession. Präsidentschaftswahlkampf.
Generell eine sehr gute Staffel. :love:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
3.801
Reaktionen
4
Ort
Münster
E8 ist ganz nett :-)
Wie Sie von Positive Peggy erzählt, nachdem sie Dodd zweimal gestochen hat. Und wie Dodd ernsthaft Schiss vor ihr hat und den Mann um Hilfe bittet :D:D:D
Die Szenen mit dem Indianer sind sowieso stark.
Wobei ich E07 nochn bisschen besser fand.
 
Oben