• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum

Betten-Beratung

Annihilator

Techniker
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
6.314
Reaktionen
623
Hallo Forum,

wir möchten ein neues Bett kaufen. Ich brauche ziemlich viel Platz zum Schlafen, ein Standarddoppelbett mit 180cm ist mir auf Dauer auf jeden Fall zu eng.
Habt ihr Tipps, wo man sich online mal umschauen könnte, um auch Bettbreiten jenseits der 2m zu bekommen? Die ersten Googlesuchen waren etwas ernüchternd, wenn man nicht weit vierstellig für ein paar Holzbretter ausgeben möchte. Bei den großen Möbelhäusern ist dafür in der Regel bei 180cm Schluss.

Lattenrost und Matratzen sind erstmal nicht so wichtig.
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
5.350
Reaktionen
724
Wenn Du Rost und Matratze hast, dann dürfte ein Schreiner deutlich unter vierstellig bleiben. Plus Du kriegst was Du Dir wünschst aus einheimischem Holz.
Ich würde eine Skizze/Bild mit der Vorstellung machen und dann zu einem Schreiner gehen und von Anfang an klar machen wie viel Ihr msx. ausgeben möchtet.

e: oder natürlich DIY. Unser Balkenbett war eine Fingerübung und macht immer noch Freude...
 
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
9.224
Reaktionen
28
Ort
BALLERN
Website
www.BALLERN.de
Wir haben von möbelum einen Rahmen von 200x200. Einfach aufzubauen, unten Platz für irgendwelche flachen Kisten, kein Kopfteil und passt.
Aber eben nur 2m, du scheinst ja nach noch größer zu suchen oder?

Sonst auch pro DIY oder Schreiner, ist ja nicht "super kompliziert" so ein Bett.
 

Shihatsu

Administrator
Mitglied seit
26.09.2001
Beiträge
28.819
Reaktionen
793
Ich hab das damals auch ganz schnell wieder aufgegeben - bei uns ists nen 200*200 Boxspringbett vom Bettendealer nebenan geworden. Bin da hin und hab dem mit "Angeboten" von MyDealz belatschert bis er nen einigermassen guten Preis gemacht hat. Und ja, das war 4stellig, aber nicht weit - eher gerade so. Hält jetzt 5 Jahre und wir haben nichts zu meckern. Ich bin zwar nicht ganz so Lulatsch wie du, aber ich hab in den 5 Jahren auch immer irgendwas zwischen 0 und 2 Katzen und 0 und 3 Kindern da mit drin.
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.519
Reaktionen
69
Ort
Hamburg
Es geht nix über Nachwuchs im Bett, da schlafe ich doch lieber gleich auf dem Boden. :ugly:
 

Annihilator

Techniker
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
6.314
Reaktionen
623
Danke für die Tipps. Der Möbelum-Katalog ist schon mal ganz interessant, parallel dazu rede ich mal mit meinem Schreiner-Freund.
 
Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge
1.817
Reaktionen
3
Wir haben vor paar Jahren bei der Firma Frohraum für 1600 Euro ein schickes Nussbaum Bett geholt. 2m x 2,20m. Anderes Holz war noch billiger. Kleine Randnotiz: mit 10cm Rand brauchst du 2,20 x 2,40 I'm Schlafzimmer, das ist schon knackig
 

Annihilator

Techniker
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
6.314
Reaktionen
623
Danke, Frohraum schaue ich mir auch mal an.
Das Schlafzimmer hat 20 m^2, Platz sollte genug sein.
 
Mitglied seit
26.02.2005
Beiträge
10.097
Reaktionen
1.231
Website
www.www.www
Hallo Forum,

wir möchten ein neues Bett kaufen. Ich brauche ziemlich viel Platz zum Schlafen, ein Standarddoppelbett mit 180cm ist mir auf Dauer auf jeden Fall zu eng.
Habt ihr Tipps, wo man sich online mal umschauen könnte, um auch Bettbreiten jenseits der 2m zu bekommen? Die ersten Googlesuchen waren etwas ernüchternd, wenn man nicht weit vierstellig für ein paar Holzbretter ausgeben möchte. Bei den großen Möbelhäusern ist dafür in der Regel bei 180cm Schluss.

Lattenrost und Matratzen sind erstmal nicht so wichtig.

wie waere es mit abnehmen?
 
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
17.733
Reaktionen
180
Ort
Baden/Berlin
Was eventuell auch eine Möglichkeit wäre, das System fahren wir: 2 kleinere baugleiche Betten mit dünnen Rändern aneinander. Den Übergang zwischen den Betten bzw. Matratzen mit so ner Schaumstoffwurst/Liebesbrücke auskleiden (gibts bei Amazon, kann man auch zuschneiden), Laken drüber und du merkst nicht, dass es 2 Betten sind.
Unsere Liegefläche ist 292x200m und wir schlafen problemlos mit der ganzen Bande drin. :deliver:
 

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
15.519
Reaktionen
69
Ort
Hamburg
Was eventuell auch eine Möglichkeit wäre, das System fahren wir: 2 kleinere baugleiche Betten mit dünnen Rändern aneinander. Den Übergang zwischen den Betten bzw. Matratzen mit so ner Schaumstoffwurst/Liebesbrücke auskleiden (gibts bei Amazon, kann man auch zuschneiden), Laken drüber und du merkst nicht, dass es 2 Betten sind.
Unsere Liegefläche ist 292x200m und wir schlafen problemlos mit der ganzen Bande drin. :deliver:

Klingt nach free for all auf Big Game Hunters im Swingerclub.
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.252
Reaktionen
42
mit tieren und/oder kindern im selben bett schlafen, mir reicht schon das dritte mal im selben bett mit der selben frau, hier haben echt viele die kontrolle über ihr leben verloren :rofl2:

@topic: wie kann man mit 2 m breite nicht auskommen? wenn du ubergroß sein solltest, bringt wohl eher ein bett mit >2 m länge mehr, wenns echt an der breite hapert, schließe ich mich kuints vorschlag an
 

Annihilator

Techniker
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
6.314
Reaktionen
623
Ich strecke mich einfach gerne aus beim Schlafen und irgendwann ist dann die Freundin im Weg.
Die Idee mit den zwei baugleichen Betten klingt ganz gut, danke.
 

Benrath

Community-Forum
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
17.318
Reaktionen
29
Das mit den Sondergrößen sollte man sich aber auch gut überlegen. Vor allem in der Länge, weil das dadurch gut teurer wird. Ich hab das sogar gemacht und hab jetzt ein 180x220 Bett und ehrlicherweise war das mit der Länge recht sinnlos, weil ich doch eher mit dem Kopf zum Bettende liegen. Im Nachhinein wäre 200x200 besser gewesen und das kostet afaik auch nicht so viel mehr. Problem ist ja, dass man in der Folge immer wieder Matratzen und Lattenrost in Sondergröße kaufe muss. Das Bett aus Massivholz wird wohl lange genug halten.
 
Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge
1.817
Reaktionen
3
also ich möchte meine 2,20 länge nicht mehr missen. ist so geil, dass die füße aufliegen ohne dass der kopf/kissen anstößt. aber preis/leistung sieger waren die 2,20 langen decken!
 
Oben