• Liebe User mit web.de oder gmx.de E-Mail-Adressen: Bitte ändert eure Adressen, da wir nicht garantieren können das E-Mails vom Forum an euch ankommen. Genaueres dazu im Feedbackforum
  • Der Umzug ist erledigt, ihr könnt das Forum wie gewohnt nutzen.
    Eure Admins+Techniker

Barfußschuhe

Mitglied seit
05.03.2021
Beiträge
106
Reaktionen
52
Hallo, ich trage seit einem Monat Barfußschuhe und wollte mal wissen, ob ihr auch solche Schuhe tragt. Welche Marken, warum diese Marken etc pp.

Ich erhoffe mir einen schönen Austausch über die Vor- und Nachteile von Barfußschuhen und ggfs. Empfehlungen. Vielen Dank.
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
7.506
Reaktionen
1.140
Ich hab aus eigenartigen Gründen mit den Dingern angefangen und mag sie sehr.
Ich habe Merrels zum Laufen und nutze sie im Wechsel mit anderen, normalen Schuhen.
Man muss etwas vorsichtig sein im Aufbau und wirklich gemächlich an die Sache rangehen wenn man joggen will damit. Wenn man es gewohnt ist, ist das Gefühl super und der Fuss ist gefühlt stabiler.

Welche hast Du und wie war die Anfangsphase?
 
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
6.484
Reaktionen
69
Meine Frau hat Leguanos. Die mag sie. Braucht keine Einlagen mehr.
 

ex'ratt

Staff
Mitglied seit
17.04.2002
Beiträge
818
Reaktionen
2
Habe ein paar Joe Nimble (Sommerschuhe) und eins von Leguano (für den Winter). War im Barfußschuhladen und die haben halt gut gepasst, die Marke ist mir an sich wumpe. Trage aktuell nix anderes mehr, jogge aber auch nicht.

Ich kann mich immer nicht so richtig entscheiden, ob ich damit jetzt den Ballen- oder Fersengang durchführen soll. Egal wie ich laufe, es sieht immer irgendwie angestrengt und unrund aus :D Wie ist das bei euch? War früher mit großen Schritten unterwegs, was schön die Hacke in den Boden rammt und bei Barfußschuhen eher ungünstig ist, weil das direkt in die Wirbelsäule durchstaucht. Musstet ihr euch auch umstellen?

Ansonsten bin ich Fan davon, dass die so leicht und flexibel sind. Und im Gegensatz zu den Nike Free Schuhen, die ich vorher hatte, machen kleine Steinchen auch die Sohle nicht kaputt. Noice.
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
7.506
Reaktionen
1.140
Ich war immer schon Mittelfuss bis Zehenläufer. Der Verkäufer der mir die Dinger verkauft hat, hat mich aus Laufband gestellt und gemeint, er verkaufe das nicht an Fersenläufer...
Im normalen Gang "patsche" ich die Füsse weniger auf als mit herkömmlichen Schuhen.
 
Mitglied seit
05.03.2021
Beiträge
106
Reaktionen
52
Welche hast Du und wie war die Anfangsphase?

Trage welche von Groundies. Bin damit eigentlich echt zufrieden. Am Anfang hatte ich aber starke Probleme, dass die Füße immer kalt waren. Hat sich irgendwie gelegt, bzw. ich mich dran gewöhnt.
Auf einem Laufband war ich noch nicht. Haben die Leute da wirklich Plan? Bin da misstrauisch.
 
Mitglied seit
15.08.2000
Beiträge
8.844
Reaktionen
57
wtf
Kann mir jemand der versammelten barfußschuh-user mal erklären was ein barfußschuh ist und warum man den trägt?
 
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
2.266
Reaktionen
46
wenigstens ist der te so ehrlich und erstellt dieses topic nicht im lifestyle forum

barfußschuhe, echt jetzt, da gehn ja noch eher adiletten in socken klar
lagerfeld würd in loch in sein grab boxen
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
7.506
Reaktionen
1.140
wtf
Kann mir jemand der versammelten barfußschuh-user mal erklären was ein barfußschuh ist und warum man den trägt?
Im wesentlichen sind es Socken mit Gummisohle. Der Verzicht auf Dämpfung, Standkorrektur und Belastungssteuerung eines herkömmlichen Schuhs fällt weg. Du läufst damit ähnlich wie barfuss, hast aber einen gewissen Schutz für Haut und Zehen vor Asphalt, Steinen, Dornen, Spritzen und Scherben. Was das Gehen ausserhalb des Auenlands iA angenehmer macht.
Ich kam wegen des geringen Packmasses auf die Schuhe. Das war auf Berg-/Fahrradtouren und auch in der Armee praktisch. Ausserdem wird die Fussmuskulatur und die Körperhaltung generell positiv beeinflusst, wenn man denn nicht dringend auf orthopädische Hilfen angewiesen ist.
 
Mitglied seit
11.03.2021
Beiträge
49
Reaktionen
6
Tut denn das nicht in den zwischenräumen der Zehen schmerzen? gerade bei Geröll Steinen oder eimfacher Waldboden mit vielm Fingergeäst? Ich glaube da merkt ja schon jeden kleinsten Korn, also so ähnlich wie beim Strand?
 
Mitglied seit
20.04.2003
Beiträge
6.484
Reaktionen
69
Waldboden ist für sie gerade schon. Steine Mal so oder so.
 
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
7.506
Reaktionen
1.140
Tut denn das nicht in den zwischenräumen der Zehen schmerzen? gerade bei Geröll Steinen oder eimfacher Waldboden mit vielm Fingergeäst? Ich glaube da merkt ja schon jeden kleinsten Korn, also so ähnlich wie beim Strand?
Also nicht jedee Barfussschuh hat auch "Einzelzehen". Es gibts etliche mit konventioneller Zehenbox.
Schutz vor Dornen, Ästchen etc ist imho recht gut.
Ich hab meine gerne und oft für Abstiege durch Geröll genommen. Wald ist eher kein Problem.
Mehr Respekt habe ich irgendwie vor Einhängen einzelner Zehen, das ist aber ein persönliches Ding...
 
Oben