Affenpocken Sterben wir oder doch nicht?

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
17.680
Reaktionen
660
Ort
Hamburg
Haben wir ja noch gar nix zu. Also die mediale Präsenz flacht ja wieder ab. Ist es einfach wieder die nächste Schweinegrippe die durchs Dorf geritten wird oder sollte man sich wirklich Sorgen machen?

3 Fälle in Deutschland 1!1!11!

Vielleicht hat sich hier ja jemand mehr damit Beschäftigt. Ich hörte die EU würde uns da auch in den Abgrund reiten, wenn das käme.
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.677
Reaktionen
95
Ohne mich damit im detail Beschäftigt zu haben:
In den letzten Jahren war bei solchen Nachrichten die Einstellung: Kein Grund zur Panik, so schlimm wird es schon nicht immer richtig. Mit der einzigen Ausnahme in Form von Corona.
Ich nehme also erst mal an dass trifft auch hier zu. Davon abgesehen: Die Corona Schutzmaßnahmen werden sicher auch dagegen sinnvoll sein, und da ich mich da immer noch versuche zu schützen, gibt es bezüglich der Affenpocken auch nichts was ich mehr oder weniger machen könnte.
 

zimms

StarCraft 2
Mitglied seit
20.06.2007
Beiträge
2.087
Reaktionen
46
FFP2 Maskenpflicht beim Sex?
 
Mitglied seit
23.07.2014
Beiträge
3.903
Reaktionen
150
Putin hält die westliche Gesellschaft für verschwult, Pocken Like gay. Muskete
 
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
4.681
Reaktionen
346
Die Forenmitglieder dürften jedenfalls besonders gefährdet sein, wenn man bedenkt, wie oft man sich hier gegenseitig mit Kot bewirft.
 
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
4.677
Reaktionen
95
Wer von euch ist eigentlich noch gegen Pocken geimpft?
Die klassische Impfung soll ja auch gegen Affenpocken wirken. Ist zwar nicht ganz klar wie lange die hält, aber es soll Studien geben dass der Impfschutz lebenslang hält.

Ich habe die Impfung noch gekriegt :)
 
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
16.984
Reaktionen
2.473
Mehrere Affenpockenfälle in der EU sind alle 2-3 Jahre ein Thema, also würde ich das eigentlich nicht als überhaupt bedenkenswert erachten.
Allerdings ist das sonst nicht annährend in dem Ausmaß, insofern sollte man schnell rausfinden woher das kommt und ob sich da eventuell der klassische Infektionsweg geändert hat.

Bisher ist die imho wahrscheinlichste Erklärung, dass diese "Welle" von einem Festival in Gran Canaria ausgeht/-ging: https://elpais.com/sociedad/2022-05...l-brote-de-la-viruela-del-mono-en-espana.html

edit: Deutscherer Link mit kurzer Zusammenfassung: https://www.sueddeutsche.de/wissen/affenpocken-spanien-maspalomas-pride-gran-canaria-1.5589344

edit2: Also sage ich ersteinmal vorsichtig: Nicht wesentlich bedenkenswerter als sonst, solange man sich nicht gerade in homosexuellen Kreisen bewegt in denen anonym mit random Kerlen rumgevögelt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

parats'

Tippspielmeister 2012, Tippspielmeister 2019
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
17.680
Reaktionen
660
Ort
Hamburg
Ich hatte gestern Abend noch gehört, dass Lauterbach heute über Quarantäne beratschlagen will. Belgien hat schon 21 Tage und afaik will GB dort auch mitziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben